Rotator lässt durch, kann man ihn abdichten?

Antworten: 3
Huama 07-02-2013 08:47 - E-Mail an User
Rotator lässt durch, kann man ihn abdichten?
Hallo

Habe eine Frage. Kann man einen Rotator vom Nokka Rückewagen neu abdichten, oder braucht man da einen neuen, wenn er nicht mehr stehen bleibt weil er schon so viel durchlässt.

Hat wie er neu war immer gut funktioniert und jetzt wird es immer blöder. Man kann das Bloch nicht mehr richtig kontrollieren wie es sich dreht weil er im unbetätigten zustand trotzdem fast" lehr durchdreht.

Wo bekomme ich die treile, wenn es möglich ist, und ist da was dabei?

Danke


gasgas antwortet um 07-02-2013 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rotator lässt durch, kann man ihn abdichten?
Hatte selber mal das selbe Problem, bin dann zur Fachwerkstatt ,der hat gesagt man kann,ist dann wieder besser (nicht 100%) ist aber nicht lange von dauer ,habs dann doch rep. und € 120 .- bezahlt ,ging dann wieder so einigermassen, war dann nach einem halben Jahr wieder kapput, also bei den kleinen 3,5-4-5t Rotatoren zahlt es sich eigendlich nicht aus, bei denn teueren vieleicht.!!


ginzo antwortet um 07-02-2013 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rotator lässt durch, kann man ihn abdichten?
Hallo huama,
ist dein Rotor von Baltrotors - ein russisches Produkt?



Huama antwortet um 08-02-2013 17:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rotator lässt durch, kann man ihn abdichten?
Hallo

Weis ich jetzt nicht.

Wir haben den Wagen in einer Gemeinschaft und da ist er nicht bei uns eingestellt.

Aber ich schau morgen nach.


Bewerten Sie jetzt: Rotator lässt durch, kann man ihn abdichten?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;385603




Landwirt.com Händler Landwirt.com User