Anschaffung eine Rundballenpresse

Antworten: 5
Preuner_94 27-12-2012 22:19 - E-Mail an User
Anschaffung eine Rundballenpresse
Guten Tag


Eine Frage an euch

Ich bin auf der suche nach einer Presse

1. Sie soll Ballen von Ø 1,25cm - Ø1,5 pressen

2. Ein Schneidwerk mit min. 20 Messer

3. Keine Kurvenbahngesteuerte Pick Up haben


Die Kuhn VB 2160 schaut mich da ganz gut an. (Sind kuhn und Vicon vom gleichen Herstellen?)

LG Preuner


herbie801 antwortet um 28-12-2012 11:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung eine Rundballenpresse
Das stimmt. Kuhn hat ein Pressenwerk von Vicon gekauft, darum sind die so ähnlich.... Ob das 100% gleich ist weiß ich aber nicht.

Es gibt übrigens auch Festkammerpressen die "variable" Ballengröße machen. Falls Du nicht als Lohnunternehmer starten willst,... die wären evtl günstiger.

Meiner Meinung nach sind Claas, Welger(Lely), John Deere und evtl auch Krone in dem Segment führend.


Von der Homepage kopiert:
Comprima F 155 und F 155 XC mit semivariabler Presskammer:
Die erste Rundballenpresse, die nach dem Festkammersystem arbeitet, aber Ballen mit unterschiedlichen Durchmessern von 1,25 bis 1,50 m pressen kann. Die semivariable Presskammer übernimmt die Aufgaben einer Fest- und Variokammer und ist damit einzigartig auf dem Weltmarkt.
Mit dem NovoGrip-System überzeugt diese Maschine in Laufruhe und Pressdichte. Die Comprima F155 XC kann mit maximal 26 Messern ausgerüstet werden.


rotfeder antwortet um 29-12-2012 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung eine Rundballenpresse
Hallo!
Deine Anforderungen erfüllt nur eine Firma, da alle Pressen eine Pick up mit gesteuerten Zinken besitzen, bis auf die neuen Krone-Prtessen.



Preuner_94 antwortet um 01-01-2013 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung eine Rundballenpresse
Danke

Oke ich habe mir jetzt die semivariable Comprima F155 XC bisschen näher angesehen die ist hald für die erste presse etwas teuer.

Vieleicht finde ich am gebrauchtmaschinenmarkt eine passende mit 26 messer


Kennt von euch jemand die Kubn VB2160 oder hat vl sogar wer erfahrung damit?



franz23 antwortet um 01-01-2013 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung eine Rundballenpresse
Grüß Euch!

Ich werde mir auch bald eine eigene Presse kaufen!
Mache ca. 500 Siloballen, einige Heu, und Strohballen, habe hügelig, und 100 PS Traktor.
Meine Favoriten sind Welger 445, JD 854 und Krone Fortima.
Wie ist eure Meinung dazu, bzgl. Ballendichte, Bedienung, Wartung, Kraftbedarf, Reparaturen, etc.?
Ich denke, die Krone Pressen müssen bei eher trockener Silage und Heu viel mehr Bröckelverluste haben als die Riehmenpressen??
Die F155XC ist eine gute Presse, aber du musst dir etwas Zeit lassen, sonst sind die Ballen in der Mitte weich!

Danke für ehrliche Anregungen!
Franz


Preuner_94 antwortet um 04-01-2013 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschaffung eine Rundballenpresse
Wie schauts eig mit einer Fortima aus?

Lg


Bewerten Sie jetzt: Anschaffung eine Rundballenpresse
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;375469




Landwirt.com Händler Landwirt.com User