Natürlich Speicherkraftwerke!

Antworten: 20
biolix 09-11-2012 09:22 - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Hallo !

falls ihr es noch nicht gehört habt...
Natürlich ist Tepco jetzt verstaatlicht.. zahlt ja auch der Steuerzahler...
94 Milliarden allein bei einem "kleinen" Atomunfall !!??

Wie viel Kosten weltweit die Ökostromzuschläge ?

tg biolix

p.s. da schauderts mich gleich wenn ich gestern wieder gelesen habe das die Tschechen den von uns 83 km entfernten Schrottreaktor Temelin erweitern wollen, aber jetzt wirds Zeit für eine Sammelklage inkl. das die endlich das Risiko versichert werden muss, und daher die Atomkraft zur teuersten Energie wird, die sie auch ist !

http://oe1.orf.at/artikel/322176
 


Restaurator antwortet um 09-11-2012 10:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
solang biokühe die welt totfurzen brauchst dir über atomkraftwerke und deren folgen den kopf net zerbrechen.
im ernst: in anbetracht der tatsache, dass es bereits hunderte unfälle - von klein bis supergau - gegeben hat, muss man davon ausgehen, dass atomkraft nur eine von vielen klingen ist, über die sie uns für ihre gewinne springen lassen. ganz so von ungefähr wird der krebs als haupttodesursache wohl net kommen und die natur an sich hat so ausgereifte systeme hervorgebracht, dass krebs eigentlich eine eher untergeordnete rolle spielen müsste.
es ist halt wie in der politik: die, die scheisse bauen, können 20 oder noch mehr jahre später, wenn die spätfolgen sichtbar werden, nicht mehr belangt werden. so gibt es letztlich nie verantwortliche und wir sind die dummen.


JDriver antwortet um 09-11-2012 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
@biolix
wird sich aber leider keine Versicherung auf der ganzen welt findne lassen, die ein atomkraftwerk versichert. bin ja auch kein freund der atomenergie , aber man muss sich vor augen halten, dass einige wenn nicht fast alle speicherkraftwerke wie z.B wasserkraftwerke zu den ruhezeiten wo nicht viel strom verbraucht wird das wasser mittels atomstrom hoch pumpen um es dann zu den stromverbrauchsstoßzeiten wieder runter lassen zu können. also so ganz rein sind die erneuerbaren energieformen auch nicht.

gruß
JDriver



Jophi antwortet um 09-11-2012 13:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Bei der Gelegenheit muß man auch mal die Kosten der Wiederaufbereitung, der Atommülltransporte und natürlich auch die Kosten der Endlagerung, die noch gar nicht abzusehen sind erwähnen.


browser antwortet um 09-11-2012 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Biolix


Du bist gerne bereit so wie ich das zehnfach an Energiepreis zu Zahlen freu mich sehr darüber


biolix antwortet um 09-11-2012 14:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Hallo !

Browser wie komsmt auf das 10 fache ??
Ich zahle gerne das dopplet. tue ich fast jetzt schon als Ökostrombezieher, glaub so 30% mehr.... aber eben rechne die Folgekosten der Atomenerige dazu, was kostet der Atomstrom wirklich ?ß Angeblich kostet der Strom von abgeschriebenen Atomkraftwerken 5 Cent, bei neuen die ersten 20 Jahre bis 50 Cent...Windstrom ist schon jetzt bei 7 Cent, also was soll sich da verzehnfachen ?

lg biolix

p.s. wohnst du innerhalb von 90 km von einem Atomreaktor entfernt, bzw. hast du dort deinen Lebensmittelpunkt udn deine Felder und Wiesen, die nur nach einem kleineren Zwischenfall vielleicht werttlos sind für die nächsten Generationen ?


321 antwortet um 09-11-2012 17:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Ein Thema wo ich Biolix einer Meinung bin, selten aber doch!
MfG 321


soamist2 antwortet um 09-11-2012 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
der stromlobby sind suderanten und weltuntergangsbeschwörer ohnedies egal.

nach der dritten kalten winternacht in folge von "stromengpässen" schreien sogar typen wie biolix nach atomstrom. und das wissen diese herren.


179781 antwortet um 09-11-2012 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Wenn du einen Schweinestall baust, musst du u. a.einen angemessenen Lagerraum für die "Abfälle", die die Tierchen erzeugen, gleich mitbauen, sonst gibt es keine Baugenehmigung. Für diesen Lagerraum brauchst du Dichtheitattest usw.

Gleiches sollte auch für AKW gelten. Ohne Nachweis eines dauerhaft sicheren Lagerraumes für die Abfallprodukte keine Baugenehmigung. Und eine obligatorische Versicherung oder Bankgarantie für die Bezahlung von Folgeschäden eines Betriebsunfalles sollte sowieso Pflicht sein.

Gottfried



tch antwortet um 09-11-2012 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Alternativen zum Atomstrom die derzeit verfügbar sind?

tch


tch antwortet um 09-11-2012 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Hallo Biolix

Du bist doch freiwillig dorthin übersiedelt..:-)
es sind Du bist 91,5 Kilometer von Temelin entfernt- ziemlich genau in der Hauptwindrichtung- es wird Zeit das Dein... Windrad einen Motor bekommt um beim Gau als Ventilator in Betrieb gehen zu können.

tch


sturmi antwortet um 09-11-2012 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
"Du bist 91,5 Kilometer von Temelin entfernt..."
@tch
Ich komme auf 112 km! Komisch, komisch & brrrr! :-D
MfG Sturmi


tch antwortet um 09-11-2012 22:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Ja Sturmi, da magst schon richtig liegen.... nur es nun mal so das sich der Wind komischerweise nicht an den Straßenverlauf hält und sozusagen in der "Luftlinie" bläst.....

tch


biolix antwortet um 09-11-2012 23:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Hallo !

wohnst du in Tschechin lieber tch, das dir die Kommunisten über Jahrzehnte auch eingeredet haben es gibt keine Alternativen ??

Wir kennen sie alle, die Sonne ist die Größte, und alles andere auch, wie schon tausen mal gesagt, wir vernichten alleine in unsren Steinzeit fossil Kraftfahrzeugen, das 1000 fache der Energie die wir zuerst in höherwertigen Strom und Wärme umwandeln könnten...

So viel zu dem wie hoch entwickelt wir wirklich sind.. da gehört ein brrr her.. ;-((((

Ja so a mist, komisch, das Sudaranten wie mir einer, der es geschaft hat, Stromautark zu werden, nie der Arsch ohne Atomlobby im Winter kalt werden wird, wetten wir.. ;-))

lg und gn8 biolix


tch antwortet um 09-11-2012 23:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Hallo Biolix, beruhig Dich wieder!

Ich habe nach alternativen gefragt die derzeit verfügbar sind! die Sonne ist das definitiv nicht.

Kfz haben derzeit nichts mit Atomkraft, um die es hier geht nichts zu tun!
Wir können umstellen auf Efahrzeuge- nur wo nehmen wir den Strom her?

Hast Du die Stromleitungen zu Deinem Haus schon abgezwickt oder lässt Du Dich in der Nacht mit Strom versorgen?


tch


kerndl antwortet um 10-11-2012 00:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
Wenn mann in den letzten 10jahre seit dem es genügend Technologien gibt intensiv geforscht und investiert hätte, dann wären wir um eine Lobby ärmer in der sich die fetten Schweine der Nation das Geld gegenseitig in den Ar... schieben!!!
Und das ist wirklich nicht im interesse unserer Politik


mfj antwortet um 10-11-2012 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((


Biolix - wie tch...schon fragt. Stromautark bist´e dann - wenn Du Deinen Stromanschluss "gekappt" und abgemeldet hast...

Ich wette bei meinem Arsch - dass Du das nicht hast !

Alles andere ist "Augenauswischerei, Ausnützung von Systemen und Verblödung der Mitleser...."

Die wahren Kosten der Photovoltaikerzeugung incl. der ökol. und sozialen Fertigungsproblematik in Billiglohnländer der ganzen Wet - darüber spricht ja auch niemand.

Darum- wie heißt es so schön, wenn wir vergleichen - Wir schauen auf´s Ganze...;-))
(..und das "ohne Sonnenstich")





walterst antwortet um 10-11-2012 10:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
so weit ich den Biolix kenne, ist er einer der wenigen, die es recht ernst meinen mit der eigenen Energieerzeugung und -versorgung. Ein Abzwicken der Stromleitung wäre dabei nicht sinnvoll.
Er ist auch bereit, an jeder Ecke Prügel von allen möglichen Feiglingen zu beziehen dafür, dass er zu seiner Einstellung öffentlich steht.
Ich habe dazu einmal einen Artikel darüber hier hereingestellt. Leider hat mich die Forumspolizei dafür abgestraft, weil sein Name dabeistand.

Aber ich denke, biolix macht es so ähnlich wie die mir unbekannte Familie in folgendem Artikel.
 


FraFra antwortet um 10-11-2012 13:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die wahren Kosten der Atomenergie.. ;-((
die günstigste form hätten wir hier in österreich in form von wasserkraft

aber da gibts ja uahc wieder gegner.....


in norwegen liegt der durchschnittliche verbrauch pro familie bei über 30000kw/h
geheizt wird co2 neuetral mit wasserkraft
in öffentlichen gebäuden gibt es teilweise keine lichtschalter

das öl und gas geht in denn export und finanziert den rentenfonds



zu schön um wahr zu sein in österreich.........


die atomkraft ist leider ein riesen problem .....und uran ist auch nicht unendlich verfügbar!!
mit den subventionen die die atomlobby verschlingt könnten wir schon andere energiequellen für jedermann zur verfügung stellen und uns einen klaren inovationsvortei verschaffen


Berschl antwortet um 10-11-2012 14:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Natürlich Speicherkraftwerke!
Soll man den ganzen schöne Strom lieber vergeuden?
Denn runterregeln im Sinne von "keine Energieproduktion" läßt sich so ein Reaktor nicht für ein paar Stunden- die Energie wird nur über die Kühlanlagen geleitet statt verstromt.


Christoph38 antwortet um 10-11-2012 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Natürlich Speicherkraftwerke!
was die Liebharts machen klingt vernünftig und glaubwürdig, was mir beim forumsbiolix nicht immer so vorkommt


Bewerten Sie jetzt: Natürlich Speicherkraftwerke!
Bewertung:
4 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;366652




Landwirt.com Händler Landwirt.com User