Stieglbauer 08-08-2012 08:58 - E-Mail an User
Kuh verweigert Kraftfutterstation
Hallo Berufskollegen!

Habe seit 2006 einen Laufstall mit einer Kraftfutterstation (28 Fleckviehkühe). Hatte bis jetzt mit den Erstlingskühen kein Problem beim Kennenlernen bzw. bei der Annahme des Transponders. Kalbin wird nach dem Abkalben mit dem Strick in den Melkstand getrieben - beim nächsten Melkvorgang kommt sie meistens schon von alleine. Ganz gleich mache ich es für gewöhlich bei der Kraftfutterstation - wenn notwendig. Viele kommen selbst drauf bzw. finden durch Neugierde gleich am ersten oder zweiten Tag selbst in die Station und nehmen diese dann auch in weiterer Folge gerne an.

Jetzt allerdings habe ich eine Erstlingskuh (Abkalbetermin schon vor ca. 14 Tagen), die mir absolut nicht in die Station will! Habe schon alles versucht - reinhängen für eine Weile, Lockfutter in die Freßschale geben (frisches Gras, Kraftfutter,...) - sie reagiert kaum darauf, steht einfach stur drinnen und bewegt ihren Kopf nur in den seltensten Fällen so weit nach vorne, dass der Transponder anspricht und das Kraftfutter runterrasselt - dann ist sie schon wieder weg!

Grundsätzlich mag sie das Kraftfutter ja furchtbar gerne - gebe ihr ja derzeit auch händisch täglich mehrmals kleinere Mengen, da sie an die 30 l Milch gibt.

Was habt ihr für Tips bzw. wie löst ihr solche Probleme? Wird ja dem einen oder anderen auch schon einmal so ergangen sein...

Danke für eure hilfreichen Antworten!

MfG


Supermann antwortet um 09-08-2012 00:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuh verweigert Kraftfutterstation
Servus
bei mir gabs auch früher das problem, jetzt nicht mehr da die kalbinnen schon 2-3 wochen mit der anderen herde mit laufen lasse. habe 40 kühe. der zweite automat gab zusätzlich entlastung für dieses problem. gut eingestellter automat ist voraussetzung. jede abrupte umstellung seis melken oder füttern forderte auch mir sehr viel geduld


liesbeth antwortet um 12-08-2012 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuh verweigert Kraftfutterstation

Manche Kalbinnen fürchten sich nur vor dem Geräusch, wenn das Kraftfutter in die Blechschale fällt. Du könntest probieren mit einer Unterlage das Geräusch zu dämpfen.
mfg liesbeth



agriman248 antwortet um 12-08-2012 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuh verweigert Kraftfutterstation
Hallo,
wir hatten diese Probleme auch schon. Bei manchen ist es das Geräusch. Habe es dann mit Getreideschrot probiert. Dieser Schrot rasselt nicht so laut in der Schüssel. Bei manchen ist aber auch wirklich nichts zu machen. Aber nach einer gewissen Zeit haben es die auch kapiert.


Stieglbauer antwortet um 13-08-2012 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuh verweigert Kraftfutterstation
Hallo agriman248 und liesbeth!

Das mit dem Geräusch stimmt - habe meine Kuh allerdings schon daran gewöhnt. Sie bekommt das Kraftfutter (Pellets) wie gesagt händisch am Futtertisch vorgelegt. Dabei lasse ich das Futter über eine Blechschaufel rieseln, was das selbe Geräusch wie in der Kraftfutterstation ergibt. Anfangs fürchtete sie sich vor dem Rasseln aber mittlerweile nimmt sie es gelassen hin.

Mal sehen, vielleicht überlegt sie es sich ja doch noch ....

Danke vorerst!


Bewerten Sie jetzt: Kuh verweigert Kraftfutterstation
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;353501




Landwirt.com Händler Landwirt.com User