Betriebsprämie 2014?

Antworten: 12
hardl1266 22-06-2012 09:07 - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Mich würde interesieren wer von den grünlandbauern auf 339,- euro pro ha kommt! Laut hoher ostlastiger Politiker ist ja eine Verlängerung des derzeitigen Betriebsprämienmodels angedacht( beschlossene Sache).
Haben die Grünlandbauern so schwache Vertreter?
Es heißt ja einheitliche Betriebsprämie!?
Durchschnitt der Grünlandbauern 119.- euro?





waldorf antwortet um 22-06-2012 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Das historische EBP Modell ist Geschichte - das ist Faktum. Ich weiß nicht woher du deine Info hast. Und wenn du für deinen Betrieb eine höhere Prämie willst, muß es jemanden anderen weggenommen werden, das ist auch Faktum. Mehr Geld in Summe wird es nicht geben


hardl1266 antwortet um 22-06-2012 16:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
@ waldorf
Dann sind wir uns ja einig. Ab 2014 einheitliche Prämie für Grünland und Ackerland.Freud mich dass Du das auch so siehst.Ich will sicher keinem was wegnehmen.



waldorf antwortet um 23-06-2012 09:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Das historische EBP Modell wird es so nicht mehr geben, das ist sicher. Gleiche Prämien für alle Flächen ab 2014, sowie du dir es wünscht, vermutlich aber auch nicht. Das wäre eine massive Umverteilung vom Ackerbau- in das Grünlandgebiet und würde mit einem Schlag Prämienverluste von 50% (schätze ich jetzt mal so) im Ackerbau bedeuten. Hier gilt es eine erträgliche Lösung (sicher mit Übergangsfristen) zu finden


Schaf_1608 antwortet um 23-06-2012 11:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
walddorf ich denke du irrst dich... es wird recht rasch gehen und die prämien werden gleich sein, egal ob acker oder grünland... mir solls egal sein, hab beides gleich viel...
klar ist da noch nix fix, aber bisher war es ja recht unfair und das wird geändert werden müssen...


hardl1266 antwortet um 23-06-2012 12:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
@patrick
Da geht es nicht um Fairness, da geht es wer die bessere Loppy hat .Und die Grünlandbauern haben sicher nicht die Beste . Könnte auch sein das die Grünlandbauern zufriedener sind oder sie sind zu gutgläubig ihrer lobby gegenüber.Hätte die Landwirtschaft einen roten oder grünen Minister würde die Sache sicher ein bisserl schärfer verlaufen.Gleiche Prämie würde leider auch bedeuten weniger Bürokratie für die Bauern.Das wollen die Bauern aber nicht !


Interessierter antwortet um 23-06-2012 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Gleiche Betriebsprämie für alle, aber auch gleicher Einheitswert von zB 1200-1500 Euro pro Hektar für alle, wie jetzt bei den Ackerbauern.


helmar antwortet um 23-06-2012 15:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Hallo Interessierter, da kann auch ich dir zustimmen. Denn die diversen Prämiensysteme sind nicht zuletzt auch von den Einheitswerten direkt und indirekt abhängig. Und von den jeweiligen einheitswerten sind ja auch alle Zahlungen abhängig welche die Bauern leisten zu haben. Leider kommt das nie so richtig auch bei manchen Grünlandbauern an. Ich denke dass da manche welche jetzt von Bevorzugungen der Ackerbauern reden gern auf deren Prämien verzichten würden wenn sie die Abgaben derselben zu zahlen hätten.
Mfg, Helga


hardl1266 antwortet um 23-06-2012 15:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Das ist mir allerdings neu, das die Betriebsprämie von den Hektarsätzen abhängig ist! Ich dachte immer da wären Mastprämien, Extensivierungsprämien,Milchprämien usw.eingearbeitet worden. Kann man zusammenfassend sagen, das bei den grünlandbauern nur die Argumentation der prämienzusammensetzung die letzen Jahre nicht so richtig angekommen ist.
Da wäre das Problem wohl gelöst.Also Alles nur schlechte Information für die Grünlandbauern von ihrer Lobby.


helmar antwortet um 23-06-2012 16:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Hallo Hardl........1995 und später war das durchaus ein Thema, auch als es um die degressiven Ausgleichszahlungen gegangen ist. Zur Zeit des Landwirtschaftsministers DI Riegler hat es einige Arbeitskreise mit Mitgliedern aus den Reihen der Bezirksbauernkammerräte gegeben. Da gab es so eine Art Fragenkatalog seitens des Ministeriums, und zu diesen konnte man dann seine schriftliche Meinung dazuschreiben, und bei den Treffen( damals BBK Neunkirchen, WIFI NK und LFS Warth) wurde versucht in den Gebieten eine gemeinsame Linie zu erarbeiten. Und sehr oft wurden damals die doch in einem relativ kleinem Gebiet sehr verschiedenen ha Sätze mit in die Diskussion einbezogen. Leider habe ich die Unterlagen von damals nicht mehr. Ich bin damals dabei gewesen.
Mfg, Helga


textad4091 antwortet um 23-06-2012 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
Hach, ich find solche Diskussionen immerwieder lustig- Einerseits reden Berufskollegen immerwieder vom "zaumhoitn", dann kommt wieder sowas wie hier raus, im Sinn "Grünlandbauern kriagn eh viel zu viel" und da gibt's folglicherweise auch die andre Seite "Ackerbauern tun nix als Traktorfahrn und kriagn dafür auch nochwas" Und jetzt stelle ich die Frage in den Raum welche Art von Berufskollegen wohl das mit dem "zaumhoitn" immer und immerwieder fordert xD
Abwarten, schaun was rauskommt und das Beste draus machen ... Sich herumärgern und sudern geht auch nur auf den Magen, und des is wiederum is äußerst schlecht für die Gesundheit
BTW: Gleicher EHW für alle wird's wohl nicht spielen, is halt ein Unterschied dazwischen ... Förderungen an die am EHW gekoppelten finanziellen Verpflichtungen anzupassen wär schon eher was ... Und im Zweifelsfall sagt der Niki einfach das gleiche wie die Gehrer damals als Hals über Kopf ein Zugangssystem an manchen Unis eingeführt wurde ... "Des is vieeel zu kurzfristig gekommen, uns is nieee gesagt worden dass ma was am System ändern muss"


MUKUbauer antwortet um 23-06-2012 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
@ Hardl
tjo in Niederösterreich (und Oberösterreich) ist die macht zuhause wo das Entschieden wird ...
sonst hätte es von Anbeginn der Flächenzahlungen nie die gleiche Prämie für Mais und Getreide gegeben bzw. wären damals schon Bundesländerlösungen gekommen
Und Fakt ist es auch das Grünlandbauern meistens Friedfertiger, zufriedener sind als andere ...



textad4091 antwortet um 23-06-2012 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsprämie 2014?
@ MUKUbauer: Hmmmm, das mit dem Gemüt sehe ich irgendwie bestätigt beim Vergleich Franz Fischler- Nikolaus Berlakovic .... Jetzt unabhängig davon wer wofür ist


Bewerten Sie jetzt: Betriebsprämie 2014?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;348298




Landwirt.com Händler Landwirt.com User