Tipps zum John Deere Autopower Getriebe

Antworten: 5
Johnny97 19-06-2012 18:50 - E-Mail an User
John Deere Autopower Getriebe
Hallo Landwirt-User!!

Kann mir jemand erklären wie man das John Deere Autopower Getriebe bedient ?? Wie Drehzahl und Geschwindigkeit einstellen....

Danke schon einmal im voraus.. :D


payment antwortet um 19-06-2012 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere Autopower Getriebe
hallo, mir san koane landwirt user, mir san landwirte, mfg


einheizer antwortet um 19-06-2012 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere Autopower Getriebe
hallo dise,

naja-vergiss den vorigen beitrag mal-oft muss mann sich schon wundern,wie ich so mancher landwirt od. nichtlandwirt hier zum besten gibt-

vielleicht hilft dir der link weiter-ist eine kleine erklärung des getriebes:

http://www.blt.bmlfuw.gv.at/vero/veranst/005/18.pdf

hoffe, dir damit ein bisserl geholfen zu haben-falls nicht,vielleicht findet her sich doch ein netter landwirt/kollege,der dir vielleicht seine bedienungsanleitung des getriebes leiht-wär doch schön-

viel glück dabei-

lg.
 



Mick antwortet um 19-06-2012 22:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere Autopower Getriebe
Geht auch einfacher:

Hier die Typnummer (z.b. 6330 eingeben), die Sprache auf German stellen und schon hast die Betriebsanleitung die Du brauchst:




 


einheizer antwortet um 19-06-2012 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere Autopower Getriebe
@mick
find ich einfach super, endlcih mal wieder ein forumteilnehmer ,der auf das antwortet, was gefragt wurde-
und dabei hilft- das gehört auch mal gesagt!!!

also dann gute nacht-

lg.


diewahrheitist antwortet um 20-06-2012 02:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere Autopower Getriebe
@ Dise:

Am einfachsten geht's mit einer Probefahrt, ich habe mich damals auf einen Vorführer draufgesetzt und brauchte eigentlich nie eine Anleitung. Ist in der Bedienung wie ein Automatikauto, nur dass man zusätzlich trotzdem noch ein Kupplungspedal hat, falls man meint, es zu benötigen.

Es kann der Eindruck entstehen, dass das Getriebe/der Traktor nicht "richtig zieht", bzw. auf eine gewisse Weise "elastisch" ist. Dies ist aber idR nur subjektiv so, denn nur weil die Stöße, die sonst von Gang- bzw. Lastschaltungen ausgehen, ausbleiben, sagt das noch nicht viel über die anliegende Kraft aus. Gerade der durchgängige Kraftschluss beim Beschleunigen etc verkürzt im Vergleich zu Schaltgetrieben die Beschleunigungszeit, auch wenn es nicht so kraftvoll wirkt.

Bei unserem 6420 AP (BJ 2006) hat das Kupplungspedal immer noch seinen ganzen schwarzen Lack behalten, weil wir es kaum benötigen. Und das Fahren geht mit Richtungswahl + Gasgeben auch selbsterklärend :-)

Gerade beim Fahren mit dem Hänger neben einem Häcksler kann man durch eine kluge Einstellung (ist nicht viel dabei, einfach ausprobieren) jederzeit per Gaspedalbewegung seine Geschwindigkeit an die Geschwindigkeit des Häcklers anpassen, ohne zuviel oder zuwenig (abwürgen) Motordrehzahl zu erwischen (meist bleibt die Motordrehzahl gleich und nur die Geschwindigkeit ändert sich, so kann man auch Diesel sparen). Einzig beim Bergabfahren mit Last (wenn zB der Hänger schiebt), muss man herausfinden, wie man die Motorbremswirkung optimal nützt, wenn man abgesetzt bremsen muss (va damit der Motor nicht Gefahr läuft, kurzzeitig zu überdrehen). Aufpassen muss man auch darauf, dass trotz niedrig eingestellter Geschwindigkeit immer das volle Drehmoment anliegt (auch wenn man mit der Bremse verzögert, um zb langsam an eine Stelle heranzufahren).

Falls man vorsichtig wo anschieben will, dann sollte man ganz normal die Kupplung verwenden und auf diese Weise die anliegende Kraft begrenzen (kommt nur selten vor).

Eines noch: Wenn man während der Fahrt vom Gas geht, fährt der Traktor nach dem Ausrollen + automatischen Abbremsen über das Getriebe bei Standgas stets langsam (je nach eingestellter Geschwindigkeit, aber stets langsamer als Schrittgeschwindigkeit) weiter, bleibt also nicht stehen (und dabei wieder: voller Kraftschluss).

Ich hoffe, ich konnte dir so ein paar Tipps aus der Praxis geben.


Bewerten Sie jetzt: John Deere Autopower Getriebe
Bewertung:
2.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;348069




Landwirt.com Händler Landwirt.com User