Julian95 antwortet um 22-01-2012 12:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Futterkalk bei milchkuh
Calcium Phospaht würd ich empfehlen...das is granuliert und kannst gut in am futtermischwagen in einer MR (totale mischration ) verwenden.
Die Menge des Kalkbedarfs iegt am Energiewert des Futters

Bei einem Energiegehalt von:
1.) 5,4 MJNEL/kg T
2.) 5,8
3.)6,2
4.)6,6

Benötigst du:
1.)3,7g/kg T
2.)4,3
3.)4,8
4.)5,3

Diese Werte gelten für Milchkühe mit 600kg Lebendgewicht.
Welche Milchmenge hast du im Durchschnitt pro Kuh und Tag?

Denn bei:
1.)10 kg/Tag
2.)15
3.)20
4.)25
5.)30
6.)35
7.)40

Benötigst du pro Kuh (600 kg lebendgewicht)
1.)4,1 g/kg T
2.)4,7
3.)5,2
4.)5,6
5.)5,9
6.)6,2
7.)6,5

Achja wie gesagt, reinen Kalk nd nehmen und weilst sowieso Phosphor auch brauchst, würd ich granuliertes Calcium Phosphat nehmen







Bewerten Sie jetzt: Futterkalk bei milchkuh
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;324597




Landwirt.com Händler Landwirt.com User