Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl - Tipps zum Kauf eines neuen Hoftracs

Antworten: 28
biojoe325 01-01-2012 19:22 - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Suche einen Neuen Hoftraktor mit ca 80Ps, Marke ist hier nicht Thema!!
In die ängere Wahl kommen zwei Marken, eine mit 3,3Liter Sisu 3Zylinder die andere mit 3,2Liter Fiat powertech 4Zylinder. Wer kennt diese Motoren und kann Erfahrung mitteilen. Kraftstoffverbrauch, Leistung bei Zapfwellenbetrieb, Elastitiät bei Fahrbetrieb aber auch Propleme mit diesen Aggregaten interessieren mich!! Oder Ist der Perkins 4,4Liter 4Zylinder eine die bessere Alternative??


schellniesel antwortet um 01-01-2012 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Nun der Motor ist nur eine Komponte von vielen!
Allein an dem würde ich die Entscheidung für einen Traktorkauf nicht festmachen!

So großartige Unterschiede zwischen 3 und 4 zyl gibts ohnehin nicht einzig die Motorbremswirkung hat der 4 zyl eine bessere aber selbts da sind die Unterschiede nicht allzu großartig!

Allgemein kann der Sisu mit 3 zyl mit 80ps noch lange nicht ausgereizt sein und sollte daher auch für so Kleinen Hubraum eine Angemessene Lebensdauer haben.

Bin den Sisu nicht gefahren aber der Unterschied zum SDF 3 Zyl war nur geringfügig und mir nicht wert alleine deswegen einen Nh zu kaufen.....

Mfg Andreas


woody87 antwortet um 01-01-2012 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
hallo,
da kann ich schellniesel nur zustimmen!!!
die motoren sind alle gut, ich würde mehr wehrt darauf legen welcher lader besser zu deinem hof passt, denn der beste motor hat keinen nutzen wenn du ihn nicht richtig einsetzen kannst...

mfg



300567 antwortet um 01-01-2012 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Hallo
Der Perkins ist zwar kein schlechter Motor, aber überdurchschnittlich durstig - egal wo er eingebaut ist.
Der Sisu den du ansprichst ist noch nicht solange erprobt um über die Lebensdauer etwas zu sagen, spritzig ist er aber allemal.
mfg


lmt antwortet um 01-01-2012 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@schnellniesel,was für ein Modell von Nh mit 80Ps und 3Zyl.Sisu soll das gewesen sein.....ich kenn nur eines und das war der TVT,das blaue Gegenstück zum CVT/CVX das war eines der wenigen Modelle wo aus einem Steyr ein NH wurde.....

Zur Frage:denFPT kenn ich nicht,aber den 3Zyl Sisu fahr ich schon 13 Jahre ,er ist spritzig und hat im unteren Drehzahlbereich noch ordentlich Kraft,Verbrauch ist auch ok.wenn er ein Makel hat dann ist es die Lautstärke..... und wirklich schlecht kann er sowieso nicht sein wenn Fendt ihre Babys damit ausstattet:-)

G LausiMT


dirma antwortet um 01-01-2012 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
hallo,
die Steyr M975 (und Baugleichen Case CS ) mit Auspuff am A-Holm haben auch den 3 Zylinder Sisu.
mfg.


schellniesel antwortet um 01-01-2012 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Tschuldigung! etwas ungünstig formuliert!

Meinte den unterschied zwischen 3 Zyl SDF und den 4zyl FPT!

Den sisu bin ich wie gesagt selber noch nicht gefahren!


mostilein antwortet um 02-01-2012 08:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
perkins was sonst
is der am längsten und ausgereifteste motor



golfrabbit antwortet um 02-01-2012 08:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Hier gehts wohl um die Entscheidung zwischen den kleinen MF und den 4000 NH/Steyr Kompakt.
Motorisch sind beide am Stand der Technik, Fendt reizt den Sisu bis auf 110 PS aus, also wird ers mit 80 wohl auch packen. Fiat Power Train baut mM super Motoren, daß der Hubraum kleiner wird sollte gegen den Perkins auch kein Nachteil mehr sein, sicher nicht beim Verbrauch.


FraFra antwortet um 02-01-2012 09:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
beide testen und sich selbst ein urteil bilden????????


woody87 antwortet um 02-01-2012 10:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
hallo,
das mit dem hubraum is meiner meinung nach ein guter punkt bei der motorenwahl,
der 4zyl FPT wird mit sicherheit der spritzigste und drehfreudigste sein, daführ wird er auber auch in bergigen gebiet der erste sein bei dem man runterschalten muss, also eher der renner auf der ebene, wenn man dagegen den perkins betrachtet mit 4,4 liter, das ist 1 liter mehr als der sisu und 1,1liter mehr als der FPT, die ser motor is natürlich ein büffel, wo du mit den anderen schon runterschaltest wird der die drehzahl noch halten, was besonders für schaltfaule ein rießen vorteil is. Der nächste punkt is der verbrauch, es heißt nicht unbedingt dass ein motor mit viel hubraum auch mehr verbraucht, wenn man im gebirge underwegs is kann es durch aus sein dass du mit dem perkins untern strich weniger brauchst, weil er nicht immer auf vollgas gefahren werden muss dagegen musst die anderen zwei kanditaten immer auf drehzahl halten. umgekeht wird es im flachland sein, da is der spritzige auf jeden fall netter zu fahren, und im verbrauch auch sparsammer... der perkins wird im unterschied zu den mitbewerbern ein wahnsinns kraft von unten raus entwickeln, und da er net so hochgezüchtet is macht sich des auch in der langlebigkeit bemerkbar.

mfg


wernergrabler antwortet um 02-01-2012 12:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Hubraumbeispiel bei gleichem Modell:

Steyr 9094 mit MWM (4,1l Hubraum) und Sisu (4,4 l Hubraum) Motor.

Der Sisu ist für seine Sparsamkeit bekannt. Umsonst wird nicht 3 Jahren umgestellt worden sein.

mfg
wgsf - Hubraum statt Wohnraum!


ludwig1 antwortet um 02-01-2012 13:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Ich würde den 4,4 l Perkins in dieser Leistungsklasse nicht kaufen wegen dem zu hohen Verbrauch.
Der Trend geht halt zu weniger Hubraum.


Simon I antwortet um 02-01-2012 15:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
wir haben 2 Maschinen mit dem Perkins 4,4 Liter Motor jeweils 87 und 93 PS
Drehmoment ist bei dem Perkins top und man kann ihn auch sparsam fahren.

PS kauf dir einen Geotrac 84 Perkins 4,4 Liter und 92 PS haut hin! gg


Steira antwortet um 02-01-2012 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Hallo,
@werner
beim 94er muss ich dir wiedersprechen, der 94er mit Sisu-Motor ist sicher kein Spritsparer, schon gar nicht unter Vollast!
Wenn man mit viel Gefühl fährt ist er sicher bei einem normalen Verbrauch, aber bei Last ein Säufer!
Den MWM bin ich leider nie gefahren!

MFG A STEIRA


fgh antwortet um 02-01-2012 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Wo nix hinkommt, kommt nix her.... unter Volllast gönnt sich ziemlich jeder Motor seine Liter....
Unter Volllast braucht sogar mein Deutzilein nicht gar so wenig...


wernergrabler antwortet um 02-01-2012 17:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@ Steira:
Da hättest vergleichlich deinen 94er gelobt.
Aber der 94er hatte bei dir schon zu kämpfen. 3-schar, Lehm und Hang. Das sind spezielle Bedinungen.

Wenn ein Motor unter Volllast weniger brauchen würde, wäre doch was verkehrt ;-)

mfg
wgsf


Obersteirer antwortet um 02-01-2012 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@fgh Hallo Gratuliere zu deinem Beitrag! Genau so ist es .

@mostilein Habe zwei geo 83 in meiner unmittelbaren Umgebung und glaube mir beide saufen das es den Besitzern nicht zu blöd war ins Lagerhaus zu fahren um Nachschauen zu lassen beide meinten das mit dem Traktor etwas nicht stimmt! Laut Lagerhaus absolut normal.
Gruss Obersteirer


rbrb131235 antwortet um 02-01-2012 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Ihr wisst doch alle, dass bei gleien Hubraum und in etwa bei der gleicher PS- Leistung und bei gleicher geleisteten Arbeit, der Dieselverbrauch so geringfügig unterschiedlich ist, dass es sich nicht lohnt, darüber zu diskutieren.

Grüsse rbrb13


Steira antwortet um 02-01-2012 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Hallo,
@werner
Stimmt schon, Geschenkt hab ich ihm nix!

MFG A STEIRA


schellniesel antwortet um 02-01-2012 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Ja und gerade bei einem Hoftraktor ist mir der Hubraum auch so etwas von egal wenn der mit 1l Mötorchen seine 80ps zusammenbringt reicht auch!

Und der 4,4l perkins ist nicht die Spritzigkeit in Person! Aber ein Kämpfer um die Drehzahl also schnell würgst den nicht runter.... da liegt seine Stärke aber eben auch die schwäche im Verbrauch! (Sehr oft im Volllastzustand)

Und bitte Unterscheidet zwischen Vollast und Drehzahl!!
Weil den zustand Vollast kann auch auch bei 800U/min haben...
Und folglich ist das der Zustand in dem die max Menge (im Verhältnis zur Luft) Eingespritzt wird und da gönnt sich ein jeder das was geht!

Man muss auch jeden Traktor nach seinen Eigenheiten auch dementsprechend Fahren und ich kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen!

Den ein Turbomotor ist nun mal ganz anders zu Behandeln um auf einen günstigen Spritverbräuch zu kommen als ein Sauger!

Mfg Andreas




fgh antwortet um 02-01-2012 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
schnellniesel hat's mal wieder mal auf den Punkt gebracht.... mit Vollgas mit dem Traktor zur Kirche fahren, hat mit Volllast und vollem Verbrauch nix zu tun


fichtasepp antwortet um 02-01-2012 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Hab einen Steyr 4075
Der hat unheimlich kraft im unteren Drehzahlbereich
Den brauchst du am Hof und am Feld
Hatte vorher einen 975 er , der jetzige Motor ein Traum
kann ihn nur empfehlen
Probier ihn aus!!!!!!

Schau dir die Motorleistungskurven an
'Der FPT hat ihn schon bei 1250 U/min
Ich mähe mit im mit der 750er Zapfwelle und einem 2,40 m Mähwerk
so super sparsam


mfg
Fichtasepp


fgh antwortet um 02-01-2012 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Naja... Kompakt kannst mit dem 975er halt nicht vergleichen, ist ja auch ein Eckerl mehr Traktor der 975er


schellniesel antwortet um 02-01-2012 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@fichtasepp
Kann man bestätigen der hat unten raus wirklich für seinen Hubraum ganz schön Kraft!

Allerdings schwächelt der schon wieder im 750u/min Zapfwelle 1600u/min Motor!
Da hat der sdf 3 zyl 3l die besten dDrehmomentverlauf für die 750ger Zapfwelle.....

Dem fehlts dafür wieder unten raus!

Also alles Gschmakssache.....

und bei einem Hoftraktor wie schon gesagt echt ghupft wia ghatscht!

Mfg Andreas



fgh antwortet um 03-01-2012 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@schnellniesel: Drumm fahr ich mit meinem grünen Scheisserl mit dem 3m Sichelmulcher 750er Zapfwelle und 1600 U/min..... Wo ich bei 1250 U/Min Kraft brauche, weiß ich nicht.... alles was Kraft braucht, braucht auch 540 Zapfwellenumdrehungen.....


schellniesel antwortet um 03-01-2012 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@fgh

Ja bei zugarbeiten muss man eben achten das man net unbedingt unter die 1000u/min kommt da wird es dann doch eher mager mit der leistung wo der Fpt doch seine stärke hat!
beim pflügen z.b musst dann doch noch mit 1200u/min fahren weil sonnst hast nach unten keine Reserve mehr und dann kommst mit dem Zurückschalten bei Schweren ecken nicht mehr nach

die 2,5m ke passt auch super zum same mit der 750ger allerdings geh ich je nach beschaffenheit des Feldes mit der auch auf 1200u/min runter...

Die 540er hab ich bis jetzt noch nicht benötigt....

Das war mit dem Ford immer ganz anders der hat auch Kraft ohne ende im Drehzahlkeller war schon mal eine Umstellung mit dem Same das Verbrauchsarme fahren zu erlernen....

Mfg Andreas


fgh antwortet um 04-01-2012 18:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@schnellniesel:
Sobald's deinen Dreischarer hast, sind die 1200 U/min beim Pflügen auch Geschichte.... dann brauchst die Kraft im unteren Bereich auch nie so wie ich *g*
Und dann noch ne 3m KE...


schellniesel antwortet um 04-01-2012 18:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
@fgh
Ja mit dem 3 scharigen ist es dann sicher eher bei den 1600-1800u/min! und Ackergang:-)

Aber bin ja am Proben/überlegen den Pflug ja nicht mehr allzu oft zu benötigen und bis dahin (und das sind noch ein paar Jährchen) wird es wohl beim 2 Scharigen bleiben. Wenn das ganze schief geht wird es dann früher oder später ein Dreier sein!
(Kommt oft anders als man denkt)

Die KE ist quasi noch Neu da wird die 3m sicher nicht in naher Zukunft ein Thema sein.
Bin da eher schon bei einer leichten Kombi für den Same:-) Aber das wird sicherlich mehr als eng!!!
Eine leichte 2,5m Sämaschine mit nicht großen Saatguttank sollte sich eventuell noch ausgehen!

Und wenn ich mal pneumatsche Säkästen ect von einem älteren Setzgerät erwische eventuell auch noch eine kombi für die Kürbis!

Aber das sind alles nur Ideen bis jetzt und müssen erst intensiv auf ihre Umsetzbarkeit geprüft werden....

Mfg Andreas







Bewerten Sie jetzt: Sisu 3zyl vs. Fpt 4zyl
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;320212




Landwirt.com Händler Landwirt.com User