Lamborghini 483 fragen über fragen

Antworten: 16
bansohanso 30-12-2011 14:25 - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Ich bekomme demnächst meine lamborghini 483 und jetzt tauchen natürlich einige fragen auf, vielleicht ist ja jemand so nett und hilft mir ein wenig:

Geräte fragen:
Was für eine seilwinde passt optimal auf das 48ps gerät: 4.5 tonnen?
Was für ein mähwerk wäre passend und noch gut zu fahren, die breite ist nicht so wichtig weil ich nur 1,5 ha mit 2 schnitten und 1 ha ( magerwiese) mit einem schnitt im jahr habe.
Das gelände ist mittel steil, wenn ich die steilen passagen nur abwärts mähe sollt ich sogar ohne zwillingsräder auskommen.
Macht bei meine flächen ein balkenmähwerk für den heckanbau am meisten sinn?

Traktor fragen:
Wieviel frontgewicht ist der vorderachse zuzumuten ohne diese groß zu belasten ( hauptsächlich im waldbetrieb benötigt)?
Bei der probefahrt hat mir der jetzige besitzer gezeigt das man 3 positionen beim zapfwellen hebel hat, ausgekuppelt, drezahlabhängig und ??? Kann das sein das das ding eine wegezapfwelle hat?

Wie ihr seht fragen über fragen, aber die vorfreude ist schon so groß, denn im vergleich zum mf 135 mit allrad war schon die probefahrt eine wohltat.

Lg lambo bans




woody87 antwortet um 30-12-2011 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Hallo,
4,5 bis 5,5 to seilwinde is scho in ordnung, würd sie aber auf keinen fall schwächer als 5 to nehmen, weil alles kleinere ist meiner meinung das geld in hinsicht auf das was sie ziehen nicht wert...
mit dem Frontgewicht würd ich 200kg nicht überschreiten, alles andere macht dir auf dauer deine vorderachse kaput. mähwerk würde ich ein 1,6m scheiben heckmähwerk. von balkenmähern würd ich abraten da sie schon recht wartungintensiv sind zwecks messerschärfen geschweige den die kosten für neue messer im vergleich zum scheibenmäher...

darf ma fragen wie viel betriebsstunden aufn schlepper sind und was er noch gekostet hat?

mfg


bansohanso antwortet um 30-12-2011 17:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Danke,

Ja man darf fragen:
6000std. Neu serviciert und lackiert mit 90% reifen v. Und h. 8000€
Find ich fair



woody87 antwortet um 30-12-2011 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
joa gegen den preiß kann ma absolut nix sagen des past!!!!
hast den 135er aber scho behalten oder?


bansohanso antwortet um 30-12-2011 17:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Naja der 135 gehört meinen eltern und die wollen ihn wieder zurück haben.
Da sie auch wald haben der gepflegt werden will


woody87 antwortet um 30-12-2011 17:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
einer 135er her zu geben is a scho fast a sünd ;-D eines der dankbaresten schlepper... solang immer genug öl im motor und getriebe is läuft er immerzu... :-)


MG123 antwortet um 30-12-2011 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
wenn du steil bergab mähst würde ich dir ein trommelmähwerk empfehlen

mfg


walterst antwortet um 30-12-2011 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
bei den Zapfwellen würde ich vermuten, dass er 540 und 1000 hat und keine Wegzapfwelle. Ist aber einfach feststellbar durch ausprobieren oder noch besser durch Vergewisserung über die Betriebsanleitung.
Bei der Seilwinde kommt es wahrscheinlich nicht drauf an, ob es 4,5 oder 5 Tonnen Zugkraft sind, (besser das obere Ende), sondern dass die Winde nahe am Traktor und nicht zu schwer ist, denn ein 483 ist nicht unbedingt ein Schwergewicht und auch kein Stemmweltmeister.
Wegen Achsschonung auf Frontgewicht zu verzichten halte ich für nicht angebracht, weil wenn es Dich 1000 mal vorne niederhaut, weil er dauernd in der Luft ist, hat die Vorderachse auch nichts davon.


bansohanso antwortet um 30-12-2011 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
540 und 1000 hat er noch extra zum Umschalten.
Ich hab gar nicht gefragt ob eine betriebsanleitung dabei ist.

Was würdest du an frontgewicht vorschlagen?

Ich freu mich vor allem auf eine servo lenkung und ein synchronisiertes getriebe, bescheiden muss der mensch sein ;o)


MAN1 antwortet um 30-12-2011 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Gratulation zu dem Kauf! Hatte 25 Jahre einen 603 DT super Traktor für seine Zeit , hab ihn 2009 verkauft mit ca. 7000 Std. ohne größere Reperaturen. Ich hatte lange Jahre ein Deutz KM 24 (1m85) Trommelmähwerk, war auch am Berg kein Problem. Seilwinde würde ich 5-6 Tonnen sagen. Beim Hebel für die Zapwelle war bei meinem nach vorne Normale Zapfwelle (Hinten am Getriebe zum umschalten 540 /1000 mit eigenem Hebel) und nach hinten Wegzapfwelle optimal zum Güllemixen. Wünsch dir viel Spass damit !


bansohanso antwortet um 30-12-2011 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Ja genauso ist das mit der zapfwelle beim 483er auch, das heißt wenn sich im kegelspalter was verkeilt kann ich mit der wegezapfwelle und dem kleinstenen retourgang rausdrehen, das wäre nämlich ein hit!!!

Der 603er scheint ja ziemlich gleich zu sein nur das er 8 ps mehr hat.

Ich verstehe das bei la,borghini sowieso nicht ganz das es da so viele ähnliche bis gleiche modelle zu der bauzeit gibt 483, 583, 603, 683 wenn ich mich nicht ganz irre


fgh antwortet um 30-12-2011 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Du liegst in deiner Vermutung richtig, er hat eine Wegzapfwelle. Seilwinde würde ich dir eine 4,5 to empfehlen, max. 5 to mehr nicht.


ludwig1 antwortet um 30-12-2011 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
noch etwas wichtiges: sag niemals Lambordschini, es heißt Lamborghini (Spadschetti sagt ja auch keiner...)


fgh antwortet um 02-01-2012 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Noch was... wenn du Frauen davon erzählst, dass du einen Lamborghini zu Hause stehen hast, kann das sehr interessant werden.....


bansohanso antwortet um 03-01-2012 08:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Naja da ich außer einem Lamborghini auch Familie zu Hause habe ist das nicht so ;-)

Aber bei Freunden und Kollegen hab ich natürlich schon mal so zwischendrinnen gesagt das nächste Woche mein Lamborghini geliefert wird ;-)

Aber hier mal danke an die vielen Antworten, zum Frontgewicht hätte ich mich noch über ein wenig mehr Meinungen gefreut, was man der Achse auf Dauer zumuten kann und was nicht??


walterst antwortet um 03-01-2012 09:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
bei den Frontgewichten wäre mir persönlich wichtig: Was brauche ich?
Und nicht, was ist der Achse zumutbar?

Traktoren fahren auch mit Frontladern und Frontkrafthebern. Und das ist der Achse zumutbar.

Außerdem lassen sich Frontgewichte auch abnehmen.


bansohanso antwortet um 03-01-2012 14:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lamborghini 483 fragen über fragen
Da kann ich dir nur bedingt recht geben, nachdem ich ja nicht je nach anwendungsfall gewichte rauf oder runter tun will, sollte das ding vorne so schwer wie möglich sein um bei allen Aufgaben auch vorne unten zu bleiben und genug traktion zu haben.

Anwendungsfall, mit einer guten Ladung brennholz im wald hermufahren ist immer netter mit frontgewicht, da ich mehr auflegen kann und mir bei gröberen Steigungen noch keine Sorge um Traktion machen muss.
Aber natürlich soll es keine Quelerei für die Vorderachse sein wenn ich z.b.: einmal "nur" mit dem Jauchenfass eine Runde drehe.

gewichte rauf und runter ist da aber keine option, schön wäre ier halt sowas wie ein massegeneratr/vernichter der elektrisch oder hydraulisch mehr oder weniger masse an der vorderachse erzeugt ,-)


Bewerten Sie jetzt: Lamborghini 483 fragen über fragen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;319831




Landwirt.com Händler Landwirt.com User