Erfahrungen mit Federzinkengrubber

Antworten: 2
johann53 09-12-2011 11:26 - E-Mail an User
Federzinkengrubber
Hallo!

Wer von euch hat Erfahrungen mit einem Einböck Taifun oder einem Agrifarm Eurokult??
Ist die fünfte Zinkenreihe beim Agrifarm oder die Federzustreicher beim Einböck die bessere Wahl?
Für welche Arbeiten setzt ihr sie ein?
Gibt es Probleme mit verstopfen oder ander Schwierigkeiten?
Kraftbedarf für ein 5m Gerät?

Danke!
mfg


monsato antwortet um 09-12-2011 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Federzinkengrubber
hay

ich hab einen agrifarm ,die 5 reihe ist besser weil keine vertopfungen ,die konkurenz egal welche farbe jetzt hat 4 reihen und 1. mit mehr zinkenabstand 2.die zustreifer neigen halt sehr stark zum verstopfen denn da wirds dann eng nach der 4 reihe.
mache gesamte stoppelbearbeitung mit ihm und auch im frühjahr vor kartoffel (15cm tief) daher würd ich sagen mindestens 150PS-200PS dazu solltest haben .
hinter dem mähdrescher bei 5-8cm arbeitstiefe genügen schon 150PS. denn mann möchte ja doch eine gewisse geschwindigkeit fahren .
auf schweren ton böden ist sie mit 7 -8 km/h beschrängt weil der grubber dann zu leicht wird und zum hüpfen anfängt.
striegel kann ich empfehlen ist aber für 150PS dann ein kleines problem weil du min. 800kg frongewicht brauchst denn de ist dann ganz hinten montiert und die ganze halterung wiegt einiges.aufjedenfall um einiges schwerer gerade wenn der traktor auf der grenze ist.
hast du weniger PS dann weniger arbeitsbreite vernünftiger.
willst noch mehr wissen? probefahren? dann gib mir mailadresse.
gruß m.


johann53 antwortet um 09-12-2011 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Federzinkengrubber
Hab dir eine email geschickt!



Bewerten Sie jetzt: Federzinkengrubber
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;316126




Landwirt.com Händler Landwirt.com User