Wie zufrieden seid ihr mit dem Tandemkipper von Farmtech?

Antworten: 17
Steira 22-11-2011 16:42 - E-Mail an User
Farmtech
Hallo,
Wer hat in Letzter Zeit einen Tandemkipper gekauft? Zu welchen Preis? Wie seit ihr damit zufrieden??

MFG A STEIRA


Walter34 antwortet um 22-11-2011 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hej

Hab mir heuer einen Farmtech Kipper TDK7023N gekauft. Mit Druckluft und Hydraulikbremse, 25Kmh Typisierung, Getriebestützfuß und 480/45-17" Bereifung. Hat im März 13000€ gekostet. Im April sollen sie laut Händler um7% teurer geworden sein.

Würde mir den Kipper wieder kaufen, die Bereifung würde ich nächstes mal eine Nummer schmäler auswählen.

MFG


Steira antwortet um 22-11-2011 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo,
Ich würd ihn ja ne Nummer größer brauchen, aber der 11tonner würde dir jetzt sicher 1en Tausender mehr kosten!!! Warum würdest du die Bereifung Schmäler ausfallen lassen???
Werde bei meinem mit Sicherheit die 500er nehmen!
Was transportierst du damit?

MFG A STEIRA



ASTO antwortet um 22-11-2011 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo.

Ich hab mir letztes Jahr einen Stetzl Tandem (9to) mit Druckluft, hydraulischer Stützfuß, 3x Zentralverriegelung, 3te Bordwand (Stahl), 25kmh Typ. und Serienbereifung zugelegt. Kann dir diesen Kipper nur Empfehlen, würde ihn wieder kaufen. Preis € 11.000,- (Messepreis). Anschauen bzw Anbieten lohnt sich.

PS.: Hab im anderen Forum gelesen das du dir einen Palms Forstanhänger zugelegt hast. Stehe jetzt auch vorm Forstanhänger tausch, bin mir aber zwischen Stepa, Binderberger und Palms noch nicht sicher. Vielleicht kannst mir deine Erfahrung mit dem Hänger und Kran mitteilen bzw was du für eine Ausstattung hast. Wär ganz nett. Vielen Dank.

Mfg ASTO


stefan_k1 antwortet um 22-11-2011 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo, hab auch einen Farmtech EDK 6 allerdings BJ 2002, bin auch sehr zufrieden, Bereifung 500 er würde keine schmäleren Reifen nehmen.


ASTO antwortet um 22-11-2011 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo.

Ich hab mir letztes Jahr einen Stetzl Tandem (9to) mit Druckluft, hydraulischer Stützfuß, 3x Zentralverriegelung, 3te Bordwand (Stahl), 25kmh Typ. und Serienbereifung zugelegt. Kann dir diesen Kipper nur Empfehlen, würde ihn wieder kaufen. Preis € 11.000,- (Messepreis). Anschauen bzw Anbieten lohnt sich.

PS.: Hab im anderen Forum gelesen das du dir einen Palms Forstanhänger zugelegt hast. Stehe jetzt auch vorm Forstanhänger tausch, bin mir aber zwischen Stepa, Binderberger und Palms noch nicht sicher. Vielleicht kannst mir deine Erfahrung mit dem Hänger und Kran mitteilen bzw was du für eine Ausstattung hast. Wär ganz nett. Vielen Dank.

Mfg ASTO


Steira antwortet um 22-11-2011 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo,
@ASTO
Du kannst den Hänger bei meinen BLog´s ansehen, bzw. die Ausstattung sehen! Wenn du mehr Info´s brauchst, schreib mir ne Mail!!
Kann nur sagen das ich zufrieden bin!

MFG A STEIRA


JLK antwortet um 22-11-2011 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech



muku8 antwortet um 22-11-2011 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech



walterst antwortet um 22-11-2011 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
test


Steira antwortet um 22-11-2011 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo,
Was willst denn bei meinem Eintrag testen?????

MFG A STEIRA


walterst antwortet um 22-11-2011 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
@steira
den schnellantwort-button, der bei Deinem Thread so wie bei vielen anderen zu unnötigen Wortlos-Beiträgen führt.


Steira antwortet um 22-11-2011 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hallo,
Ja Danke hab ich schon mitgekriegt!


MFG A STEIRA


Haa-Pee antwortet um 22-11-2011 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
leblerwalter ich will deine verhandlungskünste nicht schmälern aber ich meine da haben sie dir ein schönes ei gelegt......

einen farmtech kipper kauft man nicht bei einem österreichischen händler der ca 30 prozent voll auf den kipper draufschlägt!

"jak sprawy" sucht euch eine galante dolmetscherin für polnisch und macht einen ausflug zum kipper kaufen nach polen und ned um 13000 euronen slowenische kipper in österreich!


tch antwortet um 22-11-2011 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Liebe Idioten, (Konsumenten)
kauft beim beim Österreichischen Bauern!
1a Qualität
die Wertschöpfung bleibt im Lande
jeder Bauer sichert Arbeitsplätze

und zahlt brav Steuern für den Fördertopf...äh Topf für die Ausgleichszahlungen.


tch


schellniesel antwortet um 22-11-2011 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
@tch
Warum sollte der Bauer da noch mit gutem beispiel voran gehen? und so den TROTTEL der Nation spielen? Diesen vorteil einfach sausen lassen und dem Lama Händler die Gewinnspanne einsacken lassen?

Ist für mich auch keine Heilige Kuh mehr!

Wenn jeder so Patriotisch einkaufen würde hätten wir sicher eine tolle Volkswirtschaft aber weil wir ja freie Handelszonen wollten sollen wir sie jetzt nicht Nutzen?

Mfg Andreas



Walter34 antwortet um 23-11-2011 12:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Hej

Weil bei der Bereifung wenig platz bleibt zwischen Reifen und Rahmen und weil sie 3 Schmiernippel verdecken. Transportiere Mais, Getreideund Hackschnitzel. Wenn du 500 er nehmen willst würde ich zuerst mich erkundigen wie sich das mit dem Rahmen ausgeht!

Mfg


josefderzweite antwortet um 23-11-2011 13:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Farmtech
Wieso sollte man sein Geld immer den nächstbesten Anbieter zuwerfen? Kein einziger Landmaschinenhersteller ist 100% österreichisch. Steyr selbst hat über 100 Zulieferer für seine österreichischen Traktoren.

Auch wenn man im Ausland kauft, geht die WErtschöpfung in Ö weiter (sprit,schmierstoff,reparatur....).

Außerdem - für was hat man einen europäischen Markt?


Bewerten Sie jetzt: Farmtech
Bewertung:
4.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;313201




Landwirt.com Händler Landwirt.com User