Erfahrungen mit Partnerstudios

Antworten: 16
Gitmar 25-10-2011 10:25 - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Hallo!
Da ich schon länger Single bin, hat mir ein Arbeitskollege den Tipp gegeben ich solls doch einfach mal mit einem Partnerstudio probieren.
Hat von euch jemand Erfahrung mit solchen Studios?
Was kostet der Spass, ist dass eh keine abzocke?
Könnt ihr mir welche empfehlen?

Vielen Dank!


Haa-Pee antwortet um 25-10-2011 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
ich kann dir leider da keine auskunft geben!

aber studio ist studio ob du dich std weise in ein hostessen, tantramassagestudio begibts oder ins partnerstudio gehst wird finanziell am ende ungefähr das selbe sein nämlich ebbe in der portemonai.....!?
der unterschied wird wohl sein dass im erstgenannten du entspannt heraus kommt und in letzteren nur die hoffnung auf entspannung das ergebniss ist!

ich würd generell mal die finger von partnerstudios lassen es gibt sooooooooo viele frauen im orbit dass wenn du ned all zu heikel bist auch du eine abstauben kannst..... ob das die immerwährende zweisamkeit ist kann nie gesagt werden und ist auch evolutionsbiologisch auf 9 monate begrenzt;-)


Moarpeda antwortet um 25-10-2011 13:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
versuch es mal bei jappy.de oder bildkontakte.de, das kostet nichts,
da warten einsame herzen auf einen märchenprinzen, ich hoffe für dich du bist einer, sonst sehe ich schwarz
oute dich um gotteswillen nicht als landwirt, sonst hast du schlechte karten

.....und, mit beziehung ist es ist halt wie mit einem auto, irgendwann tauscht man es (meist ;-))





Icebreaker antwortet um 25-10-2011 14:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Hallo zusammen,

Also @moarpeda: " oute dich um gotteswillen nicht als landwirt, sonst hast du schlechte karten ....."
Du hast schon (etwas) recht damit, aaaaber: Das würde ja 1. bedeuten, dass man bei der Frage nach dem Beruf lügen müsste und 2. würde man es a la long doch nicht verheimlichen können und 3. frage ich mich, was genau eigentlich schlecht daran ist, wenn man dazu steht, dass man eben Landwirt ist.

Klar dass viele Frauen, wenn sie Landwirt hören, nicht gerade begeistert sind, weil nun mal viele Landwirte nicht nur eine Frau, sondern Bäuerin suchen, die Mama ersetzen soll ;-)
Und klar, dass viele Frauen, nichtzuletzt aufgrund der Sendungen bei atv und RTL "Bauer such Frau" glauben, dass ALLE Bauern so sind, wie die gezeigten sind. (Wahnsinn *gg*)

Zum Glück gibt es aber doch schon einige Jungbauern, die nicht mehr unter Mami's oder Papi's Kandare stehen und idealerweise wenigstens eine EIGENE Wohneinheit haben .... usw.

Normalerweise zähl der Mensch - doch man kann es ganz sicher keiner Frau verübeln, wenn sie mit den diversen Bauern, die mit Mami leben (dermeist keine gut genug fürs Burli ist) und/oder mit über 40 aufwärts noch NIE eine Partnerin hatten, nicht will.

Den Beruf verschweigen würde ich nicht, zumal es ja auf den persönlichen Eindruck/Gehabe etc. ankommt.


mfg Ice




Fleissig54 antwortet um 25-10-2011 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Hallo Gidemaus,

ich finds toll, daß du dich aktiv um einen Partner bemühst. Allein sein ist fad, ich weiß.
Ich hab bei Partnerstudios nicht so ein gutes Gefühl, das kann echt Geld kosten.
Aber du könntest es ja auch bei einer seriösen online Börse vermitteln, da gibt es doch parship.at, die machen einen ausführlichen Test mit dir und dann kannst du dein Profil dort einrichten. Und du hast die Möglichkeit, die Personen, die dich anschreiben, zu kontaktieren oder wegzuklicken. Und es kostet nicht die Welt.
Du würdest ja nicht glauben, wieviele Menschen dort einen Partner suchen.
Bleib einfach authentisch.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei!


Josefjosef antwortet um 25-10-2011 16:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Hallo!

es wird kaum ein Partnerstudio geben, dass das hält, was es verspricht.
Es ist und bleibt Geschäftemacherei.
Es gibt vielleicht ein paar Online Plattformen, auf denen du Kontakte suchen könntest,
doch auch hier ist Vorsicht geboten. Nichts ist so, wie es scheint.
Folgendes ist einem mir bekannten jungen Herrn vor einigen JAhren passiert:
(vorab muß ich sagen, er ist nicht der cleverste Kerl und ist leichtgläubig)
Er ging zum Partnerstudio, hat dort 5000 DM bezahlt und hat dafür 3 Telefonnummern von
heiratswilligen Frauen erhalten.
Eine Nummer gab es gar nicht, und 2 Damen waren bereits verheiratet. *lol*
Damit war die Sache für das Studio erledigt.
grüße
Josef



Icebreaker antwortet um 25-10-2011 16:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Hallo Josefjosef,
stimme dir absolut zu und bezüglich "hat dafür 3 Telefonnummern von heiratswilligen Frauen erhalten. Eine Nummer gab es gar nicht, und 2 Damen waren bereits verheiratet. *lol* ----
ist mir sponatn eingefallen: Ganz gleich, wie in Österreich beim AMS.

Aber wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah?

Es gibt doch auch eine Partnersuchbörse HIER auf landwirt.com?

Sogar kostenlos. ;-)
Und vermutlich mit einer höheren "Trefferquote" als bei auch nur irgendeinem Partner(...)Institut.




mfg Ice


Moarpeda antwortet um 25-10-2011 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
@icebreaker

also in erster linie muss er ein netter kerl sein, nicht zuuu nett, selbstbewußt sollte er auch sein

mit diesen voraussetzungen sollte er erst einmal ein date schaffen, wenn es funkt dann auch trotz landwirtschaft
wenn es wegen der landwirtschaft nicht funkt hat er ohnehin großes glück gehabt ;-))

....nur wenn er sich in seinem profil gleich als landwirt outet, fällt er gleich durch das große sieb und sie wird nie sehen, dass er unhamlich sympatisch is

betreffs flirt.landwirt.com, das ist ein laden voller ladenhüter die sich in der flut der partnerinnen suchenden landwirte lustvoll baden.

andererseits darf ich nicht schimpfen, die schönste beziehung meines lebens hatte ich dort gefunden
der trick ist, immer nachsehen, die guten und wirklich suchenden sind sofort weg ;-))




AnimalFarmHipples antwortet um 27-10-2011 00:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
@ Gidemaus :

Ich kann Dir nur raten: Finger weg von Partnerinstituten !
Ich hab beruflich sehr viel mit Leuten zu tun, die auf soetwas hereingefallen sind oder auch nur einen Weg suchen, um aus dem Vermittlungsvertrag wieder herauszukommen, sobald sie feststellen, daß Glück nicht käuflich ist und aber ohne sehr, sehr viel Glück der Vertrag praktisch wertlos ist.
Weil ist ja auch logisch: Man bekommt in so einem Vertrag eine bestimmte Zahl von Partnervorschlägen innerhalb einer bestimmten Zeit zugesagt; und selbst wenn sich darunter jemand befindet, dessen Profil einem zusagt, ist noch immer nicht gesagt, daß das auch umgekehrt der Fall ist bzw., selbst wenn, daß auch die Chemie stimmt.
Dann ist auch noch mit einzubeziehen, daß derjenige, der einem als Partner vorgeschlagen wird, zumeist ebenso einen Vertrag mit dem Institut abgeschlossen hat, womit auf beiden Seiten extrem hohe Erwartungen bestehen, die einen "Treffer" gleich noch unwahscheinlicher erscheinen lassen.

Das zuletzt Gesagte gilt leider auch für Partnerinserate im allgemeinen. Natürlich versucht derjenige, der ein solches Inserat aufgibt, sich möglichst vorteilhaft darzustellen; andererseits hat sich derjenige, der darauf antwortet, aus dem Bißchen Information zumeist bereits eine praktisch schon nicht mehr erfüllbare Erwartung gezimmert.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, ich hab zB unlängst eine Internetbekanntschaft (keine Partnersuche) persönlich kennengelernt und war aufgrund bisheriger gegenteiliger Erfahrungen baß erstaunt, daß wir uns tatsächlich auch reell sehr sympathisch sind.
(Die beiden Forumstreffen stehen ja noch aus .... ;-)))

Aber wie schon gesagt - rein von der Wahrscheinlichkeit her betrachtet wird Dich die gewerbliche Partnervermittlung nicht glücklich machen, sondern nur ärmer, und Partnerannoncen werden Dich zumindest viel an leeren Kilometern kosten.
Gescheiter wäre wohl, Du gehst mit offenen Augen durchs Leben und faßt Dir einfach ein Herz, wenn Dir beim Einkaufen, an der Tankstelle, an der roten Ampel oder wo auch immer eine unterkommt, die Dir gefällt. Wenn Du taktvoll und charmant vorgehst, wirst dabei auch durchwegs positives Feedback kriegen, und das ist ja schon einmal ein erster Schritt.
(Komm doch einfach zu den Forumstreffen !)

@ Moarpeda :
Ich hab damit, daß ich mich als Landwirt deklariere, fast auschließlich positives Echo vom anderen Geschlecht bekommen. Freilich ist manches davon romantisch verklärt, aber schließlich sucht ja jede/r für sich den Prinzen bzw. die Prinzessin am weißen Pferd und nicht zu vergessen haben auch nicht wenige selber einen familiären landwirtschaftlichen Background oder zumindest die Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen (siehe nur den Zurück-zur-Natur - Trend usw.).


sturmi antwortet um 27-10-2011 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Ja den Landwirt-Chat kenne ich auch! ;-))) Hab mich da mal einige Zeit "herumgetrieben". Ich weiß jetzt nur 1 Pärchen das sich gefunden hat, alle anderen Beziehungen waren Rohrkrepierer. Die meisten Suchenden stellen sich wirklich einen Traummann/frau vor. Selber wollen sie sich natürlich keinen Millimeter verändern. Wie der Peda schon geschrieben, viele Ladenhüter weil beziehungsunfähig.
Am bessten ist es noch immer in Vereinen aktiv zu sein wo auch Frauen dabei sind. Ich hab jedenfalls so meine Frau kennengelernt!
MfG Sturmi


AnimalFarmHipples antwortet um 27-10-2011 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Tierschutzvereine dürften da ideal sein, gell Sturmi ?

*duckundweg* ;-)


Moarpeda antwortet um 27-10-2011 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
...tanzen gehen ist eine super möglichkeit sich sofort ganz nahe zu kommen ;-))






soamist2 antwortet um 27-10-2011 14:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
es ist nicht viel anders als bei einem auto. die anschaffung ist nicht so sehr das große problem. leider verkalkulieren sich die meisten bei den laufenden erhaltungskosten.

rein rechnerisch ist nämlich ein regelmäßiger, wöchentlicher bordellbesuch billiger als eine fixe beziehung.


atomix antwortet um 27-10-2011 15:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
@ soamist2

naja einmal pro Woche ist doch arg wenig, oder?


golfrabbit antwortet um 27-10-2011 15:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
@soamist
Deine Überlegungen haben sich auch schon andere durch den Kopf gehen lassen. Um ein heute leider schon verstorbenes Pillberger Original zu zitieren: Angesprochen auf sein Junggesellendasein erklärte er kurzangebunden:"An Summa zan modan wars atiam gonz gfierig, oba an Winta tuasch da gscheida a Fackl fuattan!"

Josef(verheiratet)


Schaf_1608 antwortet um 27-10-2011 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
@soamist2
mal davon abgesehen das man glück nicht mit geld aufwiegen kann, einmal pro woche verdammt wenig ist und du im bordell wohl keien familie gründen wirst.
so ist eine beziehung sicherlich nicht immer teurer als die wöchentlichen besuche, denn wenn die frau arbeitet und man einen gemeinsamen haushalt hat so ist sie sicherlich billiger..... ist natürlich von fall zu fall stark verschieden....



Heio antwortet um 27-10-2011 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Partnerstudios
Mit den Frauen ist das, so eine sache wie mit dem Auto: selber schaust dir drauf, und die anderen fahrn dir rein.

Heio


Bewerten Sie jetzt: Erfahrungen mit Partnerstudios
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;308407




Landwirt.com Händler Landwirt.com User