Qualität von Diesel prüfen lassen

Antworten: 10
Mark99 23-10-2011 13:05 - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Grüß Euch
Ich habe Zweifel an der Qualität von geliefertem Diesel, wo kann man Diesel prüfen lassen?
mfG mark



jfs antwortet um 23-10-2011 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Wenns um Winterdiesel geht, frier einfach etwas ein. Im Normalfall ist Winterdiesel Biofrei. Weil Pflanzenöl leider die Eigenschaft hat, sich bei Kälte Margarine und so zu nennen.


soamist2 antwortet um 23-10-2011 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
@jfs

da ist mal wieder ein wissender am werk.

ich hoffe im "normalem leben" denkst du manchmal ein bisserl nach bevor du irgendeinen blödsinn von dir gibst





walterst antwortet um 23-10-2011 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Die Frage wurde aber leider auch von Dir, soamist, nicht beantwortet.

Als junger Kammerrat, der für Betriebsmittelbeschaffung und daher auch für Dieselgemeinschaftseinkäufe mitverantwortlich war, wollte ich mal ein paar Tests machen und habe deswegen auch nach einfachen aber aussagekräftigen Testmöglichkeiten gesucht. Da wurde ich von Pontius zu Pilatus geschickt, bis ich die Sache aufgegeben habe.
Nach wie vor würde mich interessieren, an welche unabhängige Stelle man sich wenden kann, wenn es mal hart auf hart geht.


Goodluck antwortet um 23-10-2011 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Wenn Verdacht besteht, dann bring in doch in ein Labor oder bessere Fachschule zur Analyse, wenn sich dann dieser Verdacht bestätigt, gibt es mehr als ein Gericht, die auf Arbeit warten, aber sicher nicht darum bitten!


joholt antwortet um 23-10-2011 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Wie und wo man das testen kann da hab ich auch keine ahnung aber hatten letzte woche deutsche gäste die an der polnischen tschechischen grenz zuhause sind und die haben erzehlt das bei ihnen momentan viele dieselfahrzeuge liegen bleiben aber nur solche die in polen getankt haben.
mfg


walterst antwortet um 23-10-2011 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
@goodluck
welches Labor und welche Fachschule kommen in Frage?
Wie hat die Probenziehung zu erfolgen, damit vor Gericht ein Ergebnis brauchbar ist?
Was sind die Kosten.......
das alles wäre interessant


schellniesel antwortet um 23-10-2011 22:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Aso an Winterdiesel kann i mi net mehr aufs Brot schmiern?
Ja ein(all)wissender!

Auch wenn ich 100% Raps Methyl Ester (RME) fahre gibts den auch bedingt winterfest bis -15° C!

Unser Herr Google ist im gegensatzt zu uns allen doch fast allwissend und hab da spontan was für dich gefunden!

http://www.firma.at/www.imu.at_Wien-Institut-f-Mineraloelprodukte-u-Umweltanalytik-imu-institut-fuer-mineraloelprodukte-und-umweltanalytik-markus-hutter-mineraloelanalytik-chemisches-labor-chemielabor-mineraloelprodukte-mineraloelanalyse-chemische-analyse-wien-christian-wiegel-stolze-_540aa9b0db277f88b2a710363540e5af

Mfg Andreas


walterst antwortet um 23-10-2011 23:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Die Frage ist halt, ob der Dienstleister für OMV, Shell usw. tatsächlich unabhängige Arbeit machen kann und ob man selber eine brauchbare Probe zustandebringt.


schellniesel antwortet um 23-10-2011 23:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
Ja aber diese Frage stellt sich Heutzutage schon fast überrall? Wer ist wirklich unabhängig?


weiß ja nicht auf welchen verdacht hin er den Diesel testen will!
Winterfest ist einfach Tiefkühlfach fertig!

Mfg schellniesel



jfs antwortet um 24-10-2011 08:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Qualität von Diesel
@soamist2: Ich geh einfach mal davon aus, dass es bei uns in A einen gewissen Qualitätsstandart gibt. Der für alle Anbieter gilt. Ich weiß jetzt nicht wie diese Norm oder so genannt wird. Nur eines weiß ich schon, in meiner Betriebsanleitung für meinen PKW steht geschrieben, bei Verwendung von eben Diesel in minderer Qualität wie er in versch. Ost- und auch Südländern angeboten wird gewisse Vorkehrungen zu treffen sind.
In der Regel geht es um diese Jahreszeit um die Wintertauglichkeit des Treibstoffes. Warum, so frag ich jetzt dich steht dann auf meinem Lieferschein als Zusatz "Biofrei" drauf? Warum, ich frage weiter, hab ich in meinem Tank dann solche Ablagerungen drinnen welche sich nicht an die Vorgabe halten dem Diesel beigemischt zu bleiben? rgendwas denkt sich mein Lieferant schon dabei wenn er die Bioölbeimischung weglässt. Ich fuhr schon Winterdiesel mit Biozusatz und bin bei etwa - 12/13 Grad zu Fuß gegangen. Obwohl ich Diesel kaufte welcher bis - 22 Grad sicher sein sollte. Dies war für mich learning by doing. Nun würd ich dich ersuchen, mich darüber aufzuklären wo der Blödsinn meinerseits denn sein soll. Denn wie schon gesagt für meine Ansicht ist Diesel in Österreich klassifiziert. Weil je weiter im Osten, desto höher der Wasseranteil im Treibstoff. Sagte mir mal einer der mit Sprit viel zu tun hat.


Bewerten Sie jetzt: Qualität von Diesel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;308136




Landwirt.com Händler Landwirt.com User