Aktuelles zum Thema Rind

Klauenpflege mit Treibgängen Durch Treibgänge wird auf die Bedürfnisse der Tiere eingegangen. So kann die Klauenpflege für das Rind wesentlich stressfreier und entspannter ablaufen. Ein großer Vorteil für Tier und Mensch.
Werbung
Lasco Heutrocknung: Vorteile von maschineller Heutrocknung Futtermittelanalysen sprechen eine klare Sprache. Maschinell getrocknetes Heu braucht den Vergleich mit Grassilage nicht zu scheuen. Durch den Einsatz moderner Trocknungstechnik haben sich Futterqualität und die mögliche Schlagkraft an das Niveau der Silagekette angeglichen.
Werbung
Gründe für eine automatisierte Fütterung Automatisierte Fütterungstechniken wie etwa mit den Fütterungsrobotern Aramis oder Aranom von Hetwin sind immer mehr auf dem Vormarsch. Die Arbeit am Milchviehbetrieb kann so erheblich erleichtert werden.
Werbung
Schweinschwaller – 40 Jahre Qualität Durch die langjährige Erfahrung der Firma Schweinschwaller können dem Kunden moderne und innovative Produkte in höchster Qualität geboten werden.
Werbung
Mehr Berichte
Tier & Technik St. Gallen - Leistungsschau der Schweizer Landwirtschaft Die 19. Internationale Fachmesse findet vom 21.-24. Februar 2019 im ostschweizerischen St. Gallen statt und ist ein wichtiger Treffpunkt für Nutztierhaltung und landwirtschaftliche Produktion.
Werbung
Schauer Agrotonic: Tierfreundliche Rinderställe mit Strohmatic Einstreusystem Strohhaltungssysteme in der Rinderhaltung sind wieder im Trend. Jedoch sind klare Antworten zu den Kosten der gesamten Stroh-Kette sowie zur Arbeitswirtschaft notwendig. Mit Strohmatic von Schauer Agrotronic können die Strohkosten um mehr als 50% reduziert werden.
Werbung
Schlachtrindermarkt am Jahresende stabil Zwischen den Weihnachtsfeiertagen sind kaum Markttendenzen feststellbar. Die Schlachtungen erfolgen überwiegend auftragsbezogen. Die Preise sind EU-weit stabil. Bei Schlachtkühen zeichnet sich eine leicht positive Tendenz ab.
Rinderschlachtungen für Feiertage vorbei Die Schlachtungen für das Weihnachtsgeschäft sind in der dritten Dezemberwoche in den meisten EU-Ländern abgeschlossen, Angebot und Nachfrage sind ausgeglichen, die Schlachthöfe ordern auftragsbezogen. Das meldet die ARGE Rind.
Kostenfallen in der Rinderfütterung Wie groß ist das wirtschaftliche Potential bei den Futterkosten? Welche Möglichkeiten haben Rinderbetriebe ihre Futterkosten zu senken? Milchwirtschaftsberater Marco Horn liefert Denkanstöße zur Optimierung der Futterkosten.
So gelingen Meilensteine im Rinderbetrieb Der LANDWIRT hat bei Unternehmensberaterin Sandra Thaler aus Hörsching nachgefragt, worauf es bei Veränderungen im Familienbetrieb ankommt.
Vermisstenanzeige für Bio-Milchsee Aufatmen bei den Bio-Milchbauern. Obwohl der Markt mit Bio-Milch förmlich geflutet wurde, blieb ein Preisabsturz bislang aus. Der Ausblick auf den Bio-Milchmarkt geht der Frage nach, ob die Bio-Milch-Lieferanten mit einem blauen Auge davongekommen sind oder das dicke Ende noch bevorsteht.
Erster Fall von Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg Die Blauzungenkrankheit ist im Südwesten ausgebrochen. Das ganze Bundesland Baden-Württemberg gilt als Sperrzone. Nur eine Impfung bringt Schutz.
Worauf es im Dauergrünland ankommt Alle Akteure im Grünland, vor allem aber die Praxis ist aufgerufen, die Produktionstechnik laufend zu hinterfragen, und Neues auszuprobieren.
Ausfransender Milchmarkt Grundsätzlich sind die Aussichten für die Milcherzeuger gut, denn bis 2030 dürfte die EU-Milchproduktion auf 180 Mio. to steigen. Trotzdem reißen die Diskussionen rund um die Milchproduktion nicht ab. Bei genauem Hinsehen zeichnen sich die Kontouren möglicher Neuerungen schon ab.
Fidelio 15-09-2011 11:25 - E-Mail an User
Tierhaltung im Bauland Wohnen
Hallo !
Ich habe eine Frage, und zwar ist unsere Hofstelle recht eng, sodaß nur der ca. 20 Meter entfernte Garten als Auslauf für meine Rinder herhalten kann. Der Boden ist nicht befestigt. Drei Ponys werden ständig im Garten gehalten mit Unterstand gehalten. Nun beklagt sich ein neu hergezogener wegen Geruchs und Lärmbelästigung. Kann dieser Herr Recht bekommen, da sich der Garten im Bauland Wohnen befindet
Wie sieht das mit der Anbindehaltung aus ich brauche ja einen Auslauf für die Kühe. Der Garten ist über eine öffentliche Strasse ( Brücke ) erreichbar. Zwischen Hof und Garten ist ein Bach. Luftlinie zwischen Hof und Garten dazwischen eben der Bach keine 10. Meter.
Mfg. Fidelio


Christoph38 antwortet um 15-09-2011 11:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tierhaltung im Bauland Wohnen
Die Volksanwaltschaft hat sich mal mit Hühnerhaltung im Bauland Wohngebiet beschäftigt und soweit ich mich erinnern kann festgestellt, dass dies nicht zulässig sei.

Schau mal rein bei http://volksanwaltschaft.gv.at/

Tierhaltung im Bauland in nicht ganz ungefährlich, vor allem wenn sich wer aufregt.

Die Widmungsfehler der Gemeinde können hier ganz leicht einem Bauern auf den Kopf fallen, der schon immer dort war.
Es gibt nämlich Widmungen wie ländliches Kerngebiet, die auch Bauland sind, aber nicht Wohngebiet.

Du solltest die genaue Widmung noch abklären.


Bewerten Sie jetzt: Tierhaltung im Bauland Wohnen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;303969




Landwirt.com Händler Landwirt.com User