golfrabbit 21-08-2011 18:04 - E-Mail an User
Frage zu Milchinhaltsstoffen
Servus, bin heute leicht verwirrt, da folgende TiMi-Info am Computer abzulesen war:

Milchprobe Tankmilch14. Aug.: Fett: 4,12, Ew: 3,26, ZZ 61000, Kz:7000, Harnstoff: 24
Milchprobe Tankmilch 18. Aug.: Fett: 3,59!!!,Ew:3,24, ZZ: 60000, Kz: 5000, Harnstoff: 26
Im besagten Zeitraum keine Zu- oder Abgänge, keine Futterumstellung, Durchschnittsgemelk(Kuh und Tag gleichbleibend ca 25,5 kg
Gefüttert wird: Luzerne-Kleegrasmischung 4. Schnitt, Heu, etwas Maissilage(Rundballen),Getreideschrot(je 1/3 Weizen, Gerste und Mais) sowie Milchmischfutter(18 % Rohprotein, 7,2 MjNel)- natürlich angepasst je Milchmenge
Frage: Was mach ich falsch um in 4 Tagen soviel Fett% zu verlieren?- gerade heuer ist es mir durch die sauteuren Maisballen ganz gut gelungen eine ausgeglichene Ration anzubieten.

Josef (ratlos)

Ps.: Um es gleich vorwegzunehmen: Gefrierzahl 18. Aug: 52,4 - Meine Milch wird natürlich nicht verlängert!


walterst antwortet um 21-08-2011 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frage zu Milchinhaltsstoffen
Anzahl Kühe?
Milchtemperatur?


golfrabbit antwortet um 21-08-2011 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frage zu Milchinhaltsstoffen
Entschuldige:
Kühe in Milch: 12
Temperatur Tankmilch: 14. 8.: 4,2 °Celsius
18. 8.: 4,4° Celsius

Josef



Mingo antwortet um 22-08-2011 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frage zu Milchinhaltsstoffen
Hallo ,
ein Möglichkeit wäre die Umgebungstemperatur. Die Hitze der letzten Tage macht auch die Kühe zu schaffen, was sich natürlich auch auf die Inhaltsstoffe auswirkt.
Gruß Mingo


tambo antwortet um 23-08-2011 03:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frage zu Milchinhaltsstoffen
servus josef,
wenn du an der fütterung nichts verändert hast, liegt es sicher am stress durch zu hohe temperaturen und zu hohe luftfeuchtigkeit im stall.
lg tambo


Bewerten Sie jetzt: Frage zu Milchinhaltsstoffen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;301348




Landwirt.com Händler Landwirt.com User