Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!

Antworten: 7
sturmi 20-08-2011 08:34 - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
Ich frage mich immer mehr, ob die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner unter Todessehnsucht leidet! In den vergangenen Jahren musste Sie mehrmals umkehren, ohne den Gipfel erreicht zu haben. Heuer sieht´s nicht viel besser aus. Die Wetterentwicklung lassen einen weiteren Gipfelversuch heuer nicht zu, so Experten. Die Temperaturen seien in höheren Lagen bereits zu warm, die Steinschlag- u. Lawinengefahr zu groß.
Ehemann Ralf Dujmovits ist wegen akuter Lawinengefahr im Einstiegs-Couloir ins Lager I zurückgekehrt. Auch das Team um Fabrizio Zangrilli (USA) hat wegen der Wetterbedingungen, der gewaltigen Schneemengen und der immer größer werdenden Gefahren inzwischen aufgegeben.
Manche Medien, so kommt mir vor, schreiben geradezu den "Gipfelsturm" herbei! Ist es doch nicht Todessehnsucht sondern einfach finanzieller Druck der Kaltenbrunner ihr Leben riskieren lässt?!
Quelle: Google News
MfG Sturmi



reiteralm antwortet um 20-08-2011 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
Einige Berufe sind gefährlicher, andere weniger. Irgendwie muß ein Geld hereinkommen. Und solange Fotos mit den Sponsoren in den Medien sind ist es lukrativ. Alleine die Werbung für die neue 3D-Brille die sie verwenden soll, wird einiges einbringen. Da wird halt der Druck auch immer größer obwohl alles abgestritten wird.


__joe007 antwortet um 21-08-2011 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
ich glaub, dass liegt an der dünnen Luft dort oben, dann entscheidet man solche Sachen, .... *ggg*





walterst antwortet um 21-08-2011 11:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
Ich habe zwar für die Extrem-Gipfelstürmerei nicht all zu viel übrig, aber gerade die Kaltenbrunner fällt ja gerade nicht in die Kategorie-Schublade der Todessehnsüchtigen, die Sturmi öffnet. Sonst hätte sie nicht schon so oft abgebrochen und wäre wahrscheinlich schon nicht mehr unter den Lebenden.
Als Bergsteigerin wird sie halt nicht gleich aufs Extrem-Briefmarkensammeln oder das Extrem-Modellflugzeugbauen oder das Extrem-Extremistentum umsatteln wollen oder können.


Faltl antwortet um 23-08-2011 16:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
ich glaube auch nicht das sie Todessehnsüchtig ist, die ist eher Rücksichtslos anderen gegenüber nur um des Erfolges willen.


Waldtanne12 antwortet um 23-08-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
hallo
Sie hat heute den K2 Gipfel erreicht und zwar ohne Sauerstoffmaske.

MfG
Waldtanne


daza17 antwortet um 24-08-2011 09:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
In meinen Augen hat die einen Vogel , weis nicht wie viel Leute, die mit ihr mit waren schon mit dem Leben bezahlt haben. so wie vorriges Jahr ihr Schwedischer Partner.
Und sie probierts noch immer wieder ????!!!!!
In meinen Augen ist das schon a bissl krank......aber jetzt hat sie es ja gschafft.
Möchte wissen was die für ihre Unfallversicherung bezahlt????

LG


Bewerten Sie jetzt: Gerlinde Kaltenbrunner und der K2-Wahnsinn!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;301192




Landwirt.com Händler Landwirt.com User