Welches Allradauto zum Hängerziehen?

Antworten: 10
cowkeeper 16-08-2011 13:48 - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Mit welchem Fahrzeug habt ihr die besten Erfahrungen gemacht beim Ziehen von Viehanhängern oder schweren Anhängern um die 2to.
Taugt da der iX35 vom Hyundai was?
Der Allrad wird eigentlich nur benötigt, um schwerere Anhängelasten ziehen zu dürfen, sonst spielt er keine Rolle.

lg cowkeeper



bert78 antwortet um 16-08-2011 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Hallo
Hat der ix 35 überhaupt 2 to Anhängelast? Ich hatte auch einen Hyundai, jedoch den Terracan(163 Ps aus 2,9 l Hubraum, Automatik), der hatte 3,5 to Anhängelast. Zum Hängerziehen war der Perfekt. Ich habe damit oft Minibagger und unseren Aebi Terratrac transportiert. Dabei hatte ich wirklich oft 3,5 to am Haken.
Da sich diese Transporte aufhörten und ich den Hänger nicht mehr brauchte, verkaufte ich vor kurzem das ganze Gespann. Der neue Besitzer ist total glücklich mit dem Auto, nachdem er bei seinem vorherigen Zugfahrzeug, einem Chrysler Voyager, dreimal die Kupplung gemacht hat.
Wenn du viel mit schwerem Hänger fährst, solltest du ein Zugfahrzeug mit Automatikgetriebe nehmen. Wenn du ein absoluter Automatik-Gegner bist, dann zumindest einen "richtigen" Geländewagen mit Untersetzungsgetreibe. Probier einfach einmal, mit einem herkömmlichen SUV mit 2.0 l Motor und Schaltgetriebe 2 to bergauf wegzuziehen. Nachdem du ihn dreimal abgewürgt hast, gibst du genügend Gas daß du dann doch mit stinkender Kupplung wegkommst. Viel Spaß auf längere Sicht!
Glaub mir, ich weiß wovon ich rede. Ich hab jetzt einen Skoda Oktavia Scout 2.0 TDI mit 140 Ps und für den ist das Ziehen von 1500 kg eine Vergewaltigung im Vergleich zum Terracan mit 3500 kg am Haken. Mein einziger Grund für den Fahrzeugwechsel war der Verbrauch, da ich eben keine so schweren Lasten mehr zu ziehen habe. Verbrauch Terracan: 12-14l, Oktavia: 7-8l
Gruß Bert


Mikuneuling antwortet um 16-08-2011 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Meine Idee war auch terracan.
Oder Grand Cherokee. Die Automatik ist gut, Ami eben.
Der Motor ist von Mercedes (270CDI)



bert78 antwortet um 16-08-2011 15:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Hab ein gutes Foto gefunden :-)



 


reiteralm antwortet um 16-08-2011 16:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Hallo Cowkeeper,
hatte das gleiche Problem. Hatte bis vor kurzem einen Toyota Rav4. Aber beim retourfahren mit dem Anhänger eine Katastrophe. Hab mir jetzt einen Landcruiser gekauft. Aber Vergleich ist fast nicht möglich da so anders: Untersetzungsgetriebe, Automatik, statt 85kw 127kw, statt 2000ccm Maschine 3000ccm Hubraum,auch die Verarbeitung deutlich besser. Zum ziehen (transportiere meistens den Hoftrac damit) einfach genial. Gibt sehr gute Gebrauchte. Viel Glück.


Msbw21 antwortet um 16-08-2011 18:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Hallo!

Toyota Land Crouiser oder Mercedes G!
Ich fahre seit 10 Jahren den Toyota und bin voll zufrieden.
Falls dir das zu teuer ist, verkauft mein Nachbar einen Kia Sorento mit 90000 km, Automatik, Volleder und Anhängekuplung um 17 000€.
Falls du Interesse hast, schreib mir und ich gib dir die Nr.

Mfg


gerhardchef antwortet um 16-08-2011 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Also ich hab einen Suzuki Grand Vitara seit 4 Jahren.
Ist schon super mit dem Allrad und kannst auch in die kleinen Gänge schalten,
gerade bei zurückfahren ein Traum.
Sehr empfelenswert aus meiner Sicht und erfahrung.
Mfg Gerhard


mostkeks antwortet um 16-08-2011 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Haben auch den Grand Vitara. zum gelegentlichen Hängerfahren ist er ganz toll. Die untersetzten Gänge schonen die Kupplung beim zurückfahren und beim Bergauf wegfahren.
Anhängerlast hat er glaub ich aber nur ~1800kg. Beim regelmäßigen hängerfahren mit mehr als 2 t wirst ihn umbringen.
Da würd ich ein Nutzfahrzeug empfehlen und keinen SUV. Würd einen Defender nehmen. In der Grundausstattung gutes Preis-Leistungsverhältnis und der ist eben fürs Hängerziehen bis 3,5 t geboren.
LG


jfs antwortet um 16-08-2011 23:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Ich rate Dir auch zum Toyota LC. Fahre selbst einen mit Automatik und ziehe auch recht schwere Hänger des öfteren bergauf und dazu noch auf Schotterstraßen. Gibt keine Probleme damit. Freilich verlangen die 163 Pferdchen ordentlich Hafer. Dafür kriegst aber auch eine ordentliche Portion an Sicherheit und Fahrstabilität. Würde mir wieder ein Auto in dieser Liga kaufen.


schellniesel antwortet um 17-08-2011 23:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Hust hust:

Mfg schellniesel


Hängerziehen
 


schellniesel antwortet um 17-08-2011 23:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welches Allradauto zum Hängerziehen?
@mukuNeuling


Wennst du wirklich einen Gr Cherokee (WG= in Graz gefertigt) kaufen willst dann achte auf folgende dinge:

Sind die Injektoren schon mal neu gekommen (um die 200000km wird das Interessant) den zum 4und 5 zyl ist nicht ganz leicht zum rankommen. Motor absenken ~8h arbeit

Achsgeräusche:
Trieblinglager werden oft laut kostet Pro Achse so um die 1500€
die rep würde ich in einer Vertragswerkstätte empfehlen sonnst machst du sie 3 mal und ist immer noch laut

Ansonsten gibts eigentlich nix


Mfg schellniesel



Bewerten Sie jetzt: Welches Allradauto zum Hängerziehen?
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;300799




Landwirt.com Händler Landwirt.com User