Taube im Stall - Frage

Antworten: 10
eranz 15-08-2011 22:23 - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
Hallo an alle Taubenzüchter,

bei mir hält sich seit Gestern Abend eine Taube im Kuhstall auf. Ich vermute um Zwischenstation zu machen, da ich selbst keine Tauben besitze.

Ich bin aber ein wenig neugierig geworden:
Was sagt dieser Ring am rechten Fuß aus?
Hat rechts oder links auch eine Bedeutung?
Vermisst sie etwa jemand?

eranz




Taubenring
 


eranz antwortet um 15-08-2011 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
...und hier die ganze Taube...



 


Summsumm antwortet um 15-08-2011 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage

Auf dem Ring müsste eine Nr. stehen

nähere Info hier

http://www.brieftauben.at/


die sieht ja sehr zutraulich aus



traktorensteff antwortet um 16-08-2011 12:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
Vielleicht gibt es bei dir einen Taubenzuchtverein oder Kleintierzuchtverein, die kennen sich wohl aus, was man da machen könnte. Ich denke, irgendwer wird die Taube schon vermissen, wenn sie einen Ring hat.


soamist2 antwortet um 16-08-2011 12:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
hallo,

das vieh müsste eigentlich mit einem kleinkaliber zu erledigen sein.

waidmannsheil


golfrabbit antwortet um 16-08-2011 12:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
@soamist

"nomen est omen"


traktorensteff antwortet um 16-08-2011 13:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
@ soamist2
Und bei dir braucht man schon ein bisschen mehr als ein Kleinkaliber...

Danke für die schöne Bestätigung des Wesens "unserer" Landbevölkerung...


Faltl antwortet um 16-08-2011 14:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
zu uns hat sich auch einmal eine Taube wegen Schlechtwetters verirrt. Man konnte sie leicht mit der Hand fangen und den Ring ablesen. Über Internet konnten wir den Besitzer (Bayern) ausfindig machen. Ein Fernfahrer nahm die Taube mit und hat sie auf einem Autobahnrastplatz in der Nähe von Regensburg freigelassen, sie ist wie mir der Besitzer mitteilte wohlbehalten in ihren Taubenschlag zurückgekehrt.
mfg Faltl


Liesal antwortet um 16-08-2011 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
Ein Opfer der Brieftaubenvereine?
Solche Vereine kalkulieren ja Tauben, welche aus Erschöpfung zwischenlanden, von vorneherein ein. Leider.


Rob1 antwortet um 17-08-2011 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
Wo ist den die umhergelatscht,so dreckige Füße was die hat.Die wird sich nur ausruhen, wird bald wieder weg sein. Ich hab auch schon öfters solche Tauben für ein paar Tage gehabt.


Restaurator antwortet um 17-08-2011 09:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taube im Stall - Frage
@eranz:
auch bei mir ist über mehrere jahre hinweg eine beringte taube aufgetaucht. ich hab anhand der nummer "die spur aufgenommen" und herausgefunden, dass die taube aus mittelitalien war. der züchter hat sie irwo in der slowakei losfliegen lassen.
er hat mir erklärt, dass man diesen tauben am besten wasser und getreide zur verfügung stellt, sie rasten sich nur max. 3-4 tage aus bevor sie weiterfliegen und so war's auch immer.
die nummer gliedert sich in die
länderkennung, z.b. austria, esp, cro, ch,...
vereinsnummer des züchters (5 stellen)
geburtsjahr der taube (2 stellen, stehen quer)
laufende nummer der taube
ich hab "meinen" einfach weizen und wasser gegeben und dann den ring mit zoom fotografiert und die nummer abgelesen.



Bewerten Sie jetzt: Taube im Stall - Frage
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;300751




Landwirt.com Händler Landwirt.com User