09-06-2011 22:02  cowkeeper
Kalbinnenpreis von über 2500 im Durchschnitt !!
Bei der letzten versteigerung in Ried kosteten ja die Kalbinnen aller Klassen im Durchschnitt ~2540€ (ohne MwSt.).

Gibt es diese extreme Preisentwicklung zur Zeit auch bei anderen Versteigerungen. Die Tiere gingen ja anscheinend großteils in die Türkei. Aber wie können sie die das leisten bzw. was steckt da dahinter? Das können ja keine realistischen Preise sein, bzw. können ja Käufer bei uns niemals mithalten mit solchen Entwicklungen, oder?

Nicht mißverstehen, ich bin hocherfreut über diese Entwicklung, aber ich verstehe es nicht. Wer hilft mir weiter?

lg cowkeeper


  09-06-2011 23:26  Hirschfarm
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Inflation!

  10-06-2011 00:48  wecker
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Und wo bleibt die Inflation beim Milchpreis?

  10-06-2011 07:05  HAFIBAUER
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Hallo
Die Bauernzeitung schreibt bei der nächsten Versteigerung gibts wieder Durchschnittspreise.Da dieTürken in den Heissensommermonaten nicht Kaufen.Jetz können die Bauern wieder drauffahren das sie am Ende des Milchwirtschaftjahres wieder für die Überlieferung Strafe zahlen können.


  10-06-2011 08:23  kraftwerk81
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
da wird's wohl Förderprogramme von Seite der Türken geben. Da ja wegen der Blauzungenproblematik lang nix gegangen ist wird da halt ein Aufholpotenzial sein. Endlich mal mit den Kalbinnen was zu verdienen! Hoffentlich hälts an - hätt erst im Herbst ein paar abzugeben.

Aber so wie's ausschaut sind wir bis dahin schon im Krieg mit den Türken.

  10-06-2011 10:55  Moarpeda
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
2009 beispielsweise bekam die Türkei von der EU rund 550 millionen euro

da können sie sich jede menge kalbinnen kaufen und unsere bauern bleiben wie üblich auf der strecke


a guats gschäft ;-((

  12-06-2011 15:31  veti
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Was heißt da, unsere bauern bleiben auf der strecke? wenn ich für eine mittelmäßige bis schlechte kalbin 2000 euro bekomme, würd ich das alles andere als auf der strecke bleiben bezeichnen. is ja mal nicht schlecht, dass diejenigen, die geringe remontierungsraten haben und daher mehr verkaufen können, auch mal auf ihre kosten kommen!

  12-06-2011 16:07  Stefan Burger
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Hallo. Auch bei uns in Freistadt war dies bei den letzten Versteigerungen so.

Bin zufällig zu Mittag bei unserem Zuchtberater gesessen und da haben wir diese Thematik auch angesprochen. Ich habe ihn gefragt, ob der Türke sich das leisten kann, hat er gesagt, der Türke bezahlt bis € 3800,- für einen trächtige Kalbin. Der Grund liegt darin, dass sie kein Schweinefleisch essen, daher kostet unten der Schlachtstier auch € 3800,- (cirka). Und wenn die Kalbin auch nur ein Kalb bekommt und dann geschlachtet wird bekommt er noch 2500,- für den Schlachtkörper. Aus diesem Grund kommen diese für die Käufer horrenden Preise zustande.

Hoffe dass ich dir ein wenig helfen konnte.
lg Burger Stefan

  12-06-2011 20:18  helmar
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Aus den Augen, aus dem Sinn, oder so ähnlich.........aber das hat es auch schon früher, vor EU Zeiten gegeben...Zuchtvieh zum Niederhauen. Oft hört man, besonders dort wo wenige bis gar keine türkischstämmige Mitbewohner in den Gemeinden leben, Bauern über "die Türken" schimpfen, aber wenn sie dann zu solchen Preisen Kalbinnen kaufen, was dann? Lob für die guten Kunden und Tadel für die blöden inländischen Bauern welchen diese Preise zu hoch sind? Muss mal einen frommen Kalbinnen züchter fragen( nicht meinen, denn der sieht eine Kirche nur in Notfällen von innen,-)).
Mfg, Helga

  12-06-2011 21:58  jd81
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Hallo!!

Welcher Preis ist momentan mit ca. +- 5000l, ... mit +- 6000l zu erwarten?

DANKE!!!

lg.

  03-07-2011 20:32  Flottes_Bienchen
Kalbinnenpreis von über 2500€ im Durchschnitt !!
Ich denke, jetzt ist auch mal unsere Zeit gekommen. Warum sollte unser Produkt nicht einmal mehr wert sein. Wir Bauern arbeiten intensiv an der Aufzucht unserer Tiere. Wenn die Preise nun so hoch sind, ist die Arbeit im Stall wieder viel interessanter.
Flottes Bienchen