ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!

Antworten: 13
  10-04-2011 20:08  ah1
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
http://www.spiegel.de/sptv/magazin/
ist überall das gleiche!!!
 

  12-04-2011 10:24  krähwinkler
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
ja, oder raus aus atom in der krone unterschreiben statt 10% strom einsparen.

  12-04-2011 11:10  MF7600
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
überall das gleiche!
es wurden bei uns schon mindestens 20 windräder erfolgreich verhindert!!!

  12-04-2011 12:01  cyber
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Geht das zusammen: in der Energiepolitik sich für Ökologisierung breitmachen und in der Sauenhaltung sich gegen selbige energischst und mit jedem Mittel verwehren?
Ob da nicht ein wenig der pure Egoismus fürs eigene Geldbörsl duchblickt ...........


  12-04-2011 13:22  Biohias
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Bei uns is auch so, die wollten an drei standorten windräder aufstellen und an zwei wurde es leider
erfolgreich verhindert:-((
aber wir haben selber eins gekauft, zwar nur 10kw aber besser als nix....
mfg

  12-04-2011 20:54  50plus
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
@cyber

Ja, da hast recht, purer Egoismus, ich würde sagen Überlebenstrieb! Denn mir sind 5 Windräder vor der Haustür lieber (sogar, wenn ich nichts dabei verdiene), als ein AKW in Zwentendorf. Denn, was in Fukushima los ist.....ich glaube kaum, dass wir bereits wirklich informiert sind, über den ganzen Umfang der Katastrophe.
Was meinst, was so ein Unfall - außer dass er viele Leben kostet und gefährdet - noch dem einzelnen japanischen Steuerzahler kostet? Ich glaube kaum, dass sich das nur irgendwie rechnet!

Wenn du das auch nur annähernd mit der österreichischen Sauenhaltung vergleichen willst, dann bist im falschen Film. Aber, ich denke du hast davon einfach keine Ahnung!


  12-04-2011 21:19  helmar
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Naja, dort wo es jetzt den Riesenwirbel wegen eines geplanten Schweinestalles gibt, hat man auch ein Riesentheater gemacht, als zu den Windrädern in Ebenfurth noch ein paar dazukommen sollten.....scheinbar ist es schon so dass ein paar wenige nichts unversucht lassen, alles zu verhindern was sie in irgendeiner Weise stören könnte. Also ich könnt mit ein paar windradln in der Nähe leben.........Wind geht bei uns oben genug.
Mfg, Helga

  12-04-2011 21:21  AnimalFarmHipples
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Wir haben den Windpark vor der Haustür (siehe das erste Bild in meinem Fotoalbum), mir gefällt er, das von ihm vermittelte Nordsee-Flair (so als ob gleich hinterm Hügel der Strand läge) war vielleicht auch mit ausschlaggebend dafür, mich ebenda anzusiedeln.
Es gibt einen gewissen fiebertraumhaften Kick, unter den sich drehenden Rotoren spazieren zu gehen (natürlich nur bei entsprechenden Außentemperaturen - sonst Eiswurfgefahr; Reiten ist da aber unabhängig von den Temperaturen eher nicht ratsam, außer vielleicht mit einem Gelassenheits-Champion).
Und es gibt auch immer wieder witzige Erlebnisse, zB wenn manche Dorfbewohner gegen jede physikalische Logik darauf beharren, daß der Wind jetzt wegen der Windräder stärker geht, oder wenn jemand bei der Feuerwehr anruft, weil bei einem Windrad ein Lager kaputt sein dürfte (obwohl das Quietschen nur von Nachnars Schubstangenentmistung kommt).
Ich finde, ohne das Esprit der Windräder würde unser Dorf wie ein verschlafenes kleines Nest wirken und überhaupt sähen die Leiser Berge ohne Windräder irgendwie fad aus.

  12-04-2011 21:26  MF7600
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
@cyber
was willst in der sauenhaltung ökologisieren?
und wie willst die energiegewinnung ökologisieren?


  12-04-2011 22:19  ah1
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
ich kenne sogar eine gemeinde, in der eine "bindende" abstimmung zu einem windpark durchgeführt wurde. als das ergebnis deutlich "ja" war, wurde von seiten der gegner, die z.t. gar nicht aus der gemeinde sind, untergriffig massiv druck auf bürgermeister,.. ausgeübt - das projekt ist mittlerweile gestorben.
siehe www.gegen-wind.net
diese seite ist eigentlich beschämend für den verantwortlichen. es gibt halt leute, deren lebensinhalt es ist, einfach jede veränderung zu verhindern und prinzipiell gegen alles zu sein!

  12-04-2011 23:41  sturmi
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Jetzt wurde in Stadl Paura der Bau eines Wasserkraftwerkes genehmigt. Werden dann wieder (bezahlte) Umweltschützer sich an Bäume und Bagger ketten, wie damals in Lambach?!
MfG Sturmi

  13-04-2011 11:57  joholt
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Die verhinderer haben es leicht weil die Politiker aus angst nicht mehr gewählt zu werden kein machtwort sprechen.
mfg

  13-04-2011 13:08  helmar
ökostrom? ja bitte! aber nicht vor meiner tür!
Wo st recht hast, hast recht...........lieber Joholt! Und die diversen Medien darfst auch nicht unterschätzen.
Mfg, Helga