07-04-2011 22:56  Imker_Wien
Vermehrungsbetrieb - Ideen
Ich beschäftige mich zZ mit der Schweinezucht. Habe selbst keine aber mich interessiert das thema sehr stark.

Ich versuche mal meine Idee in Worte zu fassen.
Gruppengröße: 5 Muttersauen.
Mehrere Gruppen nebeneinander.
In der Buchtwand Öffnung nach dem Kälberschlupfprinzip. (ferkel passen durch Muttersauen nicht).
Somit bleibt die Zuchtgruppe mit 5 Sauen klein, aber die Ferkel "kennen" sich schon und machen weniger Probleme beim Umstallen auf einen Maststall. Mast zB in der Großgruppe.
Wäre das möglich oder sinnvoll?

Die FErkel hätten dadurch mehr effektiv nutzbare Fläche. Trinken tun sie ja eh nur bei ihrem Muttertier oder?

MfG