Feldspritzenüberprüfung

Antworten: 7
DJ111 27-03-2011 08:57 - E-Mail an User
Feldspritzenüberprüfung
Ich hab aus Luxemburg eine Spritze "importiert".
Nun ist bei uns die Überprüfungsaktion dieses Jahr leider schon gewesen.
Sie hat aber ein gültiges Pickerl mit Gutachten von einer Luxemburger Überprüfungsstelle.

Frage: Ist das nun auch bei uns gültig ... ? ... oder ist das für unsere "Behörden" zu minderwertig ...?
Weiß das hier wer ... aber bitte nur der antworten, der wirklich was weiß, denn Vermutungen hab ich eh selbst ;-)

In freudiger Erwartung (sinnvoller Antworten)

DJ



fgh antwortet um 27-03-2011 17:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Feldspritzenüberprüfung
Ich weiß nichts... schreibe aber trotzdem.

Hat deine importierte Spritze wirklich ein ÖPUL 2007 Überprüfungsprotokoll und Pickerl? Wenn ja, dann gilt die Überprüfung.

Ich kann aber fast nicht glauben, dass die Spritze Öpul2007 überprüft wurde, da das schöne "Ö" für Österreich steht und es würde mich sehr wundern, wenn in Luxmeburg nach österreichischen Standards überprüft wird.


DJ111 antwortet um 28-03-2011 00:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Feldspritzenüberprüfung
@ fgh: Natürlich hat die Spritze kein ÖPUL-Pickerl, drum auch meine Frage!

Aber was ist denn schon am österreichischen Standard so besonderes ...????

In anderen Ländern wird ja auch die Ausbringmenge und Pumpenleistung und so überprüft werden, was willst denn sonst prüfen ???

Ich bekomm den Prüfbericht erst per Post und dann werd ich das mal abklären, denn scheinbar weiß hier keiner bescheid.


fgh antwortet um 28-03-2011 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Feldspritzenüberprüfung
Hallo DJ,

das Öpul-Pickerl muss bei der Kontrolle drauf sein, also musst du sie bei uns prüfen lassen.


DJ111 antwortet um 28-03-2011 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Feldspritzenüberprüfung
Servus Tria!

Die Spritze ist eine normale Hardi Master und ist natürlich in der Liste.
Sie wurde auch überprüft und hat Gutachten und Pickerl, allerdings eben nicht das österreichische.

Die einzige Frage ist: Ist für unsere heimischen Bürokraten diese Luxemburger Überprüfung - die ja nicht viel anders sein kann als unsere - zulässig?????

Das Problme ist: Die Überprüfungsaktion bei uns war ja für heuer schon und selbst wenn ich wollte, wärs wahrscheinlich nicht mehr möglich!

@fgh: Weißt du das, oder vermutest du das ...???

Werd mal bei der LK oder so nachfragen.

Gruß DJ


fgh antwortet um 28-03-2011 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Feldspritzenüberprüfung
@DJ:
Das weiß ich, bei einer Kontrolle ist in erster Linie wichtig, dass das ÖPUL 2007 Pickerl auf der Spritze klebt.
Das Prüfprotokoll interessiert dem Herrn von der AMA nur wenn kein Pickerl drauf ist und wenn du Pech hast wirst du trotz vorhandenen sanktioniert, weil laut AMA das Pickerl vorhanden sein muss.


Bewerten Sie jetzt: Feldspritzenüberprüfung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;285987




Landwirt.com Händler Landwirt.com User