Produkte mit dem Ama Gütesiegel

Antworten: 5
Fidelio 20-03-2011 11:39 - E-Mail an User
Ama Gütesiegel
Warum soll man eigentlich auf das Ama Gütesiegel schauen.
Der einzige Vorteil ist das man sicher sein kann, das es sich um österreichische Produkte handelt, die aber genauso gentechnisch veränderte Futtermittel enthalten, bis auf die Milchprodukte.
Mfg. Fidelio



Woodster antwortet um 20-03-2011 12:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ama Gütesiegel

sag ich ja - ist für A und F....


haasi antwortet um 20-03-2011 17:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ama Gütesiegel
"das es sich um österreichische Produkte handelt, die aber genauso gentechnisch veränderte Futtermittel enthalten"

Futtermittel sind niemals Bestandteil von Produkten, die als Lebensmittel bezeichnet werden dürfen.

AMA Gütesiegel zeichnet Lebensmittel aus.
Herkunft aus Ö
österreichisches Lebensmittelrecht
Arzneianwendungsgesetz
Qualitätsparameter in punkto zart, saftig ect.



fgh antwortet um 20-03-2011 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ama Gütesiegel
So, dass es "nur" sicherstellt, dass es aus Österreich kommt würde ich es nicht sehen, denn wenn es nicht Konsumenten gebe, denen das sehr sehr wichtig ist und es somit kein Gütesiegel gebe welches die Herkunft garantieren kann, würde es für uns Bauern noch viel schlechter aussehen!


Schadseitn antwortet um 20-03-2011 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ama Gütesiegel
und es seits eich sicher dass des Gütesiegel aussagt dass do Österreichisches Fleisch drin is???
Es könnte auch durchaus möglich sein dass ein Fleisch aus dem Ausland billig gekauft wird, bei uns in Österreich abgewickelt wird, daher auch dann Gütesiegel, Ja Natürlich,.... oder sonst desgleichen!? DENN das österr. Fleisch kann ja Teuer ins Ausland verkauft werden!!!
Oiso i glaub schön langsam nur mehr dem, wos i selber Produzier!


haasi antwortet um 20-03-2011 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ama Gütesiegel
Oiso i glaub schön langsam nur mehr dem, wos i selber Produzier!
recht hat er , Schwech at er.
Schadseitn, da weiß ich einen Witz:

Ein Bauer hat seine Säue die letzten 14 Tage vor dem Schlachten nur mehr mit Mich und Semmeln gefüttert.
Als die Schweine dann geschlachtet wurden, und er dann bei seiner Schlachtplatte saß, kam Ihm volgendes über die Lippen: Die Blunzn (Anmerkung: Blutwürste !) mögen stinken was sie wollen, ich weiß genau was die Schweine die letzte Zeit gefressen hatten.

(Därme putzen nicht vergessen !!), für alle die Ihn erst jetzt verstehen.




Bewerten Sie jetzt: Ama Gütesiegel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;284814




Landwirt.com Händler Landwirt.com User