Rücktritt vom Holzverkauf

Antworten: 22
harrykaernten 19-03-2011 09:00 - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Hallo!

Habe mit einem Holzeinkäufer gestern einen Schlussbrief gemacht.

Leider hat sich jetzt herausgestellt das der Verkauf an einen andern besser gewesen wäre.

Der andere nimmt auch noch länger Kiefer, und es fallen doch etliche Kiefern auch noch an.

Der jetzige nimmt sie nur bis Ende März und das ist unmöglich.

Gilt beim Landwirt auch das Konsumentenschutzgesetz und kann man da so einfach zurücktreten?

Vielleicht hat schon mal jemand so einen Fall gehabt?





Interessierter antwortet um 19-03-2011 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Beim Landwirt gilt kein Konsumentenschutzgesetz, er ist Unternehmer und Verträge gelten ab Unterschrift unwiderruflich.


Fallkerbe antwortet um 19-03-2011 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf

Solche Fälle haben wir immer wieder mal.

Bei uns würde das unter Handschlagqualität fallen.
Wenn der Handel für dich gestern noch in Ordnung war, dann sollte er es auch heute noch sein und zwar egal ob du vieleicht heute ein besseres Angebot bekommen hast.

Leider ist der Handschlag oder das Wort bei manchen keinen Pfifferling mehr wert.



mfg


agrobertl antwortet um 19-03-2011 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
@ fallkerbe
ja handschlagqualität gibts leider fast nicht mehr. gilt für alle branchen und konsumenten.
schade...


RichardGier antwortet um 19-03-2011 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Es gibt keinen Vertrag,von dem man nicht zurücktrtreten kann (ausgenommen Pakt mit dem Teufel). Die Frage ist nur,ob der Rücktritt Sanktionen mit sich zieht.
Bei Holzlieferverträgen ist mir kein Fall bekannt, in dem selbst bei Nichtlieferung trotz aufrechten Vertrags eine der vorgesehenen Sanktionen in Anwendung gebracht worden wäre.
D. heisst, wenn Du darauf Wert legst, dass Dich der Holzeinkäufer auch künftig noch grüsst,dann um eine einvernehmliche Auflösung ersuchen.
Wenn nicht, gibt es noch die Möglichkeit ,einfach nichts zu liefern;ist nicht gerade fair,aber niemand wird Dir deswegen ein Haar krümmen.


Fetzerl antwortet um 19-03-2011 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Es stimmt, als Landwirt bist du Unternehmer und hast kein Rücktrittsrecht von einem Vertrag.
Die einzige Möglichkeit wäre eine einvernehmliche Auflösung, d.h. dein Holzhändler stimmt zu, dass der Vertrag wieder gelöst wird. Tut er das nicht, so bist du verpflichtet, den Vertrag einzuhalten und ihn vertragskonform zu beliefern.

Frage: habt ihr eine fixe Holzmenge vereinbart, die du ihm zugesagt hast zu liefern? Wenn ja, dann bist du zur Lieferung verpflichtet. Wenn nicht, so ist das dann unproblematisch, dann kannst du ihm halt einen LKW-Zug liefern (oder auch weniger) und das andere, z.B. die Kiefern, dem anderen Aufkäufer.
Ich würds so machen: wenn die Kiefer nicht fix zugesagt ist, dann auf jeden Fall den Vertrag mit dem anderen abschließen; beim Rest eben eine Teilmenge liefern (kommt halt drauf an, wieviel es ingesamt ist).

Ich hab heuer ebenfalls einen Schlussbrief abgeschlossen und hab dann trotzdem einen Teil meines Holzes direkt ins Sägewerk gebracht, weil besser bezahlt.

LG, Franz


Fetzerl antwortet um 19-03-2011 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Noch eins: vielleicht zuerst informieren, bevor Verträge abgeschlossen werden... dann weisst du schon vorher, wo es besser geht.

@Fallkerbe: Punkto Handschlagsqualität gebe ich dir recht. Geschickter wäre immer, VOR dem Vertragsabschluß zu fragen und zu handeln und nicht erst nachher...

LG, Franz


Fallkerbe antwortet um 19-03-2011 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Es ist eigentlich logisch, das einer, der sich nur die schönsten bloche aus der Partie aussuchen kann, einen höheren FMpreis zahlen kann, als jener Holzkäufer, der alles in bausch und bogen aufkauft.
Der bietet dann einen mischpreis von Schönem und weniger schönem Holz.

Wenn man dann, ohne das es vereinbart wurde, die schönsten Bloche woanders hin verkauft, dann ist das schlichtweg gestohlen.








harrykaernten antwortet um 19-03-2011 10:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Es geht nicht das ich das schöne Holz aussortieren will. Der jetzige nimmt die Kiefern generell nicht. ABC-Preis is ohnehin ident mit den anderen, das wäre nicht das Thema.

Der anderen hatte einen Schreinfehler drinnen (sagt er zumindest) und hatte keinen ABC Preis sondern C mit Abschlag, deshalb habe ich den nicht genommen.




sisu antwortet um 19-03-2011 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Hallo!
Kenne zur Zeit eigentlich keinen Holzhändler der keine Kiefern nimmt, auch die Zeit der Schlägerung ist egal wenn die Abfuhr innerhalb von einer Woche im Sommer passiert, um eine Verblauung zu vermeiden. Für Weißkiefer müßte momentan ein ABC-Preis von 72-75€ frei Strasse zu erzielen sein.


rbrb131235 antwortet um 19-03-2011 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
@ harrykärnten
Steh zu deinem Fehler, mache es das nächste Mal besser und lasse dir von Leuten, die keine Handschlagqualitäten haben ,keine Ratschläge geben.

Grüsse rbrb13


Shalalachi antwortet um 19-03-2011 14:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Immer alles anfechten, Rechte, Kleingedrucktes ...
Vertrag ist Vertrag. Steh dazu!
Du hast ja einen VertragsPARTNER
Was machst du wenn dein Händler plötzlich zurücktritt und du auf deinen Blochen sitzenbleibst? Schaust auch blöd aus der Wäsch, und wirst ihm niiieee wieder was verkaufen. Und wenn du deinen Händler hintergehst wird er auch von dir nix mehr kaufen bzw. bist halt immer hinten an.

Immer alle gegeneinander Ausspielen is nix.




pepbog antwortet um 19-03-2011 15:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
also schön langsam fallen die kärntner auf:
dein vertrag würde rechtlich auch gelten wenn er nur mündlich ausgemacht wäre.
nächstes jahr soll dir einer höchstpreise bieten und bei der abholung und verrechnung dann andere niedrigere preise einsetzen bzw dein holz gar nicht holen - wie reagierst du dann ? ist aber sonst nichts als du auch jetzt machen willst.
kärnten wo sind deine "ehrenwerte" bewohner?



Arbeiter antwortet um 19-03-2011 17:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Was würdest du sagen wen dich der Holzhändler anruft und sagt, ich bekomm das Holz woanders günstiger, ich brauch den Holz nicht?


harrykaernten antwortet um 19-03-2011 17:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
@pepbog naja vergleich kanst das wieder nit, ich wäre ja einen tag später zurückgetreten und nicht erst nach abholzung bzw. vor abholung, das is ja wohl ein unterschied.
werds aber jetzt eh nicht machne, werd schauen das die paar kiefern stehen bleiben und somit hat sichs.

mir gings eigentlich um den 2. aufkäufer, den kenne ich sehr gut und ist aus der nachbarschaft, i glaub der hat die sekretärin schon fast erwürgt, weil die den fehler gemacht hat.
aber i kann jetzt auch nix mehr ändern, hätte er halt gründlich sein offert lesen sollen bevor er es mir gab.
durch den fehler waren da eben so gravierende unterschiede da hab ich sein angebot natürlich gleich abgelegt und hab ihn nicht angerufen.






fgh antwortet um 19-03-2011 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
@harrykaernten:

Nichts für ungut, aber einen seriösen Fehler der "Fehler" in seinem Angebot hat, habe ich noch nie gesehen und auch noch nie davon gehört. Ich habe bis dato nur von Sekretärinnen gehört, die im Angebot "Fehler" gemacht haben und dann auch im kleingedruckten vom Vertrag und bei der Abrechnung dann ist es kein Fehler, da ja das "kleingedruckte" eingehalten werden mus.....

Steh zu deinem Vertrag, der andere ist, auch wenn aus der Nachbarschaft, komplett unseriös, solche Ausreden sind Gang und Gebe


Holzwurm357 antwortet um 20-03-2011 02:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Guten Morgen,

da mich der Vollmond nicht schlafen lässt, werd ich hier auch noch schnell meinen Senf dazugeben :-))

Also, das Angebot hintendrein nachzubessern und sich auf Schreibfehler rauszureden, klingt wirklich recht unseriös.

Würd die Kiefern im Herbst hacken, geht sich zeitlich ohnehin besser aus, und auf alle Fälle extra verkaufen, eine Mischpartie mit Fi und Kief ist bei der Übernahme unvorteilhaft, da die eher krummen und ungleichmässigen Kiefern im Vergleich zur doch eher schönen Fichte auf der Vermessungsanlage ziemlich raustänzeln, und so optisch einen schlechteren Eindruck machen, und auch schlechter übernommen werden als bei reinen Kiefernpartien.

@sisu, sind die 72-75 Euronen für A-C Kiefer inkl. MwSt?

@ RichardGier und Fetzerl, einfach nichts zu liefern geht natürlich nicht!
bei "ca." Verträgen kann die festgesetzte Holzmenge +/- 10% geliefert werden,
und bei von-bis Verträgen muss die Mindestmenge geliefert werden!
Alles andere nur im schriftlichen Einvernehmen mit dem Käufer!!

@pepbog, was hast denn gegen uns Kärntner?
Bist uns neidig, weil ma so fesche Madln habn :-)))) ???

LG, Gerhard


pepbog antwortet um 20-03-2011 07:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
wie sagte schon "unser Kaiser" :
die habsburger - ungarn hergeben und nordslowenien behalten dies war ein großer fehler
(grasser, alpe adria, uwe usw) die moralisten sitzen sicher nicht in kärnten und die ehrenMÄNNER schon gar nicht.


RichardGier antwortet um 20-03-2011 10:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
@holzwurm 357: Mir ist schon klar ,dass Nichtlieferung eine schwere Vertragsverletzung ist und den Käufer zu Sanktionen (Deckungskauf ,..) berechtigt.
Tatsache ist ,dass die Käuferseite von dieser Möglichkeit so gut wie nie Gebrauch macht,
es handelt sich also quasi um totes Recht. Bei der Windwurfkatastrophe 2008 haben besonders schlaue Bauern ein und dieselbe Sturmholzmenge gleich mehrfach verkauft und dann an die Firma geliefert die den besten Preis/die zügigste Abfuhr geboten hat - Konsequenzen :Null .
Ich denke ,wenn die Käuferseite sich alles gefallen lässt ,ist sie selber schuld.


sisu antwortet um 20-03-2011 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Hallo holzwurm!
Sind Preise exklusive Mehrwertsteuer.


Holzwurm357 antwortet um 20-03-2011 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Hallo,

@ sisu, super Preis, welches Bundesland und welche Stärkeklassen? Bei uns hier kommst AC selten über 62 raus (2a+).

@ RichardGier, naja, von solchen Verkaufsmethoden halte ich eigentlich nichts.
allerdings waren die Käufer in der "Paula-Zeit" keinen Deut besser, haben die Preise in bestehenden Verträgen einfach stark nach unten revidiert, da gibts im Kleingedruckten irgend so eine Katastrophen-Klausel, die das angeblich rechtfertigte, und die Holzübernahme hatte mit den Vorgaben der Holzhandelsusancen sowieso nicht mehr viel zu tun.
Im Grunde währt halt doch ehrlich am längsten, und nicht der evtl. hohe Preis am Schlussbrief machts aus, sondern das, was dann aufs Konto kommt.



@pepbog,....nun ja, bin a bissl sprachlos, da fährst ja harte Geschütze auf!

Also, ich glaube wirklich nicht, das irgendein Kärntner hier in diesem Forum mit deinen Anschuldigungen auch nur im geringsten was zu tun hat.

Eine Entschuldigung wäre angebracht!!



diewahrheitist antwortet um 21-03-2011 23:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
Ich halte es für bedenklich, dass manche (beiweiten nicht alle!) dem Ratsuchenden selbstbewusst eine Antwort geben, ohne sich in der Materie auch nur halbwegs auszukennen.... Grds sind Verträge einzuhalten und nur ausnahmsweise lösbar.


AnimalFarmHipples antwortet um 22-03-2011 00:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rücktritt Holzverkauf
@ Holzwurm357 :
Im Salzkammergut, wo ich herkomme, hat "Madl" (wenn mit o ausgesprochen) eine eher wenig schmeichelhafte Bedeutung (in etwa so wie das "Pleampl" bei den Obersteirern oder der "Botschochta" im Waldviertel ...).

SCNR


Bewerten Sie jetzt: Rücktritt Holzverkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;284531




Landwirt.com Händler Landwirt.com User