19-03-2011 01:31  Dallinger
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
Ich habe einfach die Einladung kopiert.

Der VLV in Oberösterreich organisiert Busse zum gemeinsamen Fahren nach Wieselburg.

Bitte bald beim VLV melden. Es geht um unsere Zukunft.


Wien, am 10. 03. 2011
Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

„Heimische Schweinebauern nicht gefährden!“

Datum: Mittwoch 23. März 2011, 17:30 Uhr

Ort: Messe Wieselburg – Erlauftalhalle (Halle 9)
3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3

Vom Gesundheitsministerium wurde ein Verordnungsentwurf zur Änderung der 1. Tierhalteverordnung in
Begutachtung geschickt. Die darin vorgesehenen Änderungen gefährden die Existenz der heimischen
Schweinehalter. Aufgrund der Dramatik der Situation lädt der Verband österreichischer Schweinebauern zur
außerordentlichen Mitgliederversammlung.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffnung

2. Darstellung und Analyse des aktuellen Stands zur Diskussion bezüglich Änderung der
ersten Tierhalteverordnung
DI Stinglmayr (Ausschuss Recht und Politik –VÖS)
Dr. Blaas (Abteilung Tierhaltung Tierschutz – Lebensministerium)
Dr. Jäger (Leiter Sektion Recht – Lebensministerium)

3. „Wie reagiert die Agrarpolitik?“
Präsident der LKÖ – ÖKR Gerhard Wlodkowski
Präsident Nationalrat Fritz Grillitsch

4. Podiumsdiskussion:
Präsident Wlodkowski
Dr. Blaas (Lebensministerium)
Prof. Troxler (Veterinäruniversität)
Vertreter Gesundheitsministerium (angefragt)
Vizepräs. Dr. Glatzl (Tierärztekammer)
VÖS Obmann Lederhilger

5. Diskussion

6. Resolution an Gesundheitsminister Stöger

7. Beschlussfassung über weitere Maßnahmen

8. Allfälliges

Um auch in der Öffentlichkeit mit allem Nachdruck auf den Ernst der Lage aufmerksam zu machen, bitten wir um möglichst zahlreiches Erscheinen und verbleiben

Walter Lederhilger Georg Mayringer
VÖS Obmann

  19-03-2011 05:47  tristan
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
Lieber Dallinger!
Was ist ein Abferkelkäfig?
hde Tristan

  19-03-2011 08:10  sturmi
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
"Was ist ein Abferkelkäfig?"
@tristan
Ah bissl ah komischer Vogl bist aber schon, gell?! ;-)
https://www.landwirt.com/Abferkelkaefige-in-Zukunft-verboten,,9630,,Bericht.html
Hast Du deine "tierquälerische" Ferkelerzeugung bereits beendet?!
"Name: tristan 14-01-2011 20:45 Tagebuch
Beiträge [ 856 ] Medien und was sie bewirken,..
Mir tun meine Zuchten in den "Ferkelschutzbügeln" immer leid."
MfG Sturmi

  20-03-2011 23:00  tristan
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
:-P
Sturmi,
war nur ein dezenter Hinweis, das man statt Abferkelkäfig jetzt angeblich nur mehr Ferkelschutzbügel schreiben darf.

Zur Sache:
Sorry, daß ich so ein Weichei bin und mir die Zuchten leid tun. Mir ist aber schon klar, das ein Käfig/Bügelverbot in Österreich allein keinem Schwein hilft, sondern nur das Problem auslagert und somit die Schweinezucht in Ö umbringt. Was ich natürlich nicht will. Also wenn schon Tierschutz, dann europaweit in Form der GAP (=gemeinsamen Agrarpolitk) und nicht vom Provinzpolitiker Stöger alleine.
Aber das wird noch Jahrzehnte dauern. Und ja, meine Schweinezucht ist im auslaufen, genauso wie mein Nebenberuf. Sozusagen bin ich dir beruflich mehr ähnlich, als mir/dir lieb ist.
hde T


  22-03-2011 07:18  sturmi
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
@tristan
Also ehrlich, ich verstehe dich nicht ganz. Schweinemast auf Vollspaltenböden ist dann doch auch nichts für einen wie dich. Bist du nicht der Chef im Haus?!
MfG Sturmi

  22-03-2011 07:56  teilchen
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig

@sturmi

Bist Du nur deshalb der Chef im Haus, wenn Du Schweine auf Vollspalten und Sauen im Käfig hältst?
Vileleicht lebst Du da eine Seite in Dir aus, die Du einmal mit einem Psychotherapeuten besprechen solltest.


  22-03-2011 11:46  sturmi
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
@teilchen
Na wenn Tristan so unglücklich ist mit der konventionellen Schweinehaltung sollte er doch zu den glücklichen Bio-Welternährern wechseln! Wer oder was hindert ihn daran?!
MfG Sturmi




  22-03-2011 21:23  tristan
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
Sturmi, du tust mir leid.
Toller Vorschlag, teilchen, aber leider hoffnungslos.
hde Tristan

  23-03-2011 07:20  sturmi
Tierschutzgesetz Abferkelkäfig
@tristan
Wenn man gefühlsmäßige Probleme hat mit Zuchtsauen im Abferkelkäftig ist das dann der falsche Betriebszweig für dich, du trennst dich davon, passt! ABER, warum du weiterhin an der konv. Schweinemast festhältst und vermutlich ausbaust, sonst würdest du deinen gutbezahlten Job nicht aufgeben, entzieht sich meiner Logik. "Massentierhaltung" macht dir also kein schlechtes Gewissen?! ;-)
MfG Sturmi