vario 309 06-03-2011 18:57 - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Hi, ihr da drausen!

Ich möchte im heurigem Jahr einen Jungviehstall mit 30 Plätzen bauen.
Im Fressbereich werden sich Spalten mit darunder liegendem Güllelageraum befinden!

Hat jemand erfahrung mit solchen Systemen was das aufmixen betrifft.
Der güllekeller wird 21m lang 2,9m breit und 2,7m tief und ich möchte ihn mit einem Traktormixer (nur von einer Seite) aufmixen.

Funktioniert dies oder ist eine Zwischenwand oder sonstiges nödig?

Ich bedanke mich im voraus für eure Beiträge!



Leo1993 antwortet um 06-03-2011 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
kannst den Güllekeller auch ablassen in eine Güllegrube hinein mittels eines Schiebers oder so?

ein Slalomsystem wäre sicher nicht ganz falsch, tust dir schon wesentlich leichter
eine richtige SChwinndecke kann sich ja eigentlich ja sowiso nicht bilden im Güllekeller da ja ständig neue "Gülle" von den Spalten oberdrauf kommt

Reck erzeugt so Hochleistungspropeller-Güllemixer mit dem geht es sicher ganz gut
kenne jemanden der das macht mit so einem Hochleistungspropeller
er sagt dass er mit seinen 200PS Traktor an der Grenze fährt mit 1000er Zapfwelle Vollgas, da wirfts den TRaktor auf 1700 Motorumdrehungen herunter
das braucht ordentlich Kraft
gut er hat aber auch 900m³ Güllekeller zum aufmixen!
mfg




vario 309 antwortet um 06-03-2011 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Antwort zu Leo 1993!

Ich muss die gülle direkt von dort ausbringen.
Gülle mixer ist bereits vorhanden.


Leo1993 antwortet um 06-03-2011 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
okay
naja welchen Güllemixer hast du?


walterst antwortet um 06-03-2011 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Ohne Trennwand wird das MIxen wohl schwierig.
Wie groß sollen denn die Jungrinder sein? Weil übertrieben viel LAgerraum scheint mir von den Maßen her nicht zu sein.


vario 309 antwortet um 06-03-2011 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Antwort zu Leo und walterst!

Es ist ein vacutec mit 4m länge!

Die Rinder sind von 5 Monate bis 2 Jahren.
Der stall wird sicher nicht immer voll belegt sein und es ist ja nur ein teil Spalten im hinteren bereich sind Tiefstreuboxen.

mfg


rotfeder antwortet um 06-03-2011 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Hallo!
Das von dir geplante Bauvorhaben funktioniert so mit dem Güllemixer keinesfalls. Jetzt gibts mehrere Möglichkeiten, abhilfe zu schaffen. Auch eine Mitteltrennwand allein ist keine Lösung, weil ein umtreiben der Gülle mit dem Traktormixer nicht gelingt. Hier müßte noch quer eine Stauwand mit einer kleinen öffnung für den Mixer eingebaut werden. Den nur durch einen Höhenunterschied hinter der Stauwand fängt die Schwimmdecke zu treiben an. Eine weitere Möglichkeit ist, den Güllekeller befahrbar zu machen. Ist in Ö nicht sehr bekannt aber meines Erachtens die beste Möglichkeit Feststoffe vom Grund zu entfernen. Hier muß an einer Seite Platz für eine schräge Einfahrt in den Güllekeller sein, dann kann man mit einem Lader das nichtflüssige Zeug rausfahren. Dann gibts noch Tauchschneidpumpen usw.
Ich berichte aus meiner Erfahrung. ich habe den Güllekeller 20 m mit einer Mittelwand. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, das ich nicht ordentlich aufmixen kann.
Ich war beim Bau auch zu blauäugig, und dachte das geht schon, obwohl mir ein Fachmann die untauglichkeit sofort gesagt hat. Ich leere halt jetzt die Grube nur zu 2/3 aus, der Rest bleibt halt sitzen.


beatl antwortet um 08-03-2011 12:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Dieses System scheint nicht zu funktionieren. Umso mehr du vom grundriss der Kreisform abweichst umso schwerer geht das mit der Mixerei.
Wir haben da so gelöst, dass der Kalbinnenstall (11 Liegeplätze) auf einer Grube mit 10X10 X 4 Meter gestellt wurde. Das Fressgatter paßt genau für diesen Grundriß, der Laufgang und die Liegeboxen sind insgesamt 14,3 Meter land (10 Meter neue Grube + Übergang zur kleinen Grube).

Im Frühjahr dauerts beim ersten mal aufmixen auch einige Zeit bis die Sch.... zu gehen anfängt, obwohl die Schwimmdecke nicht sehr ausgeprägt, aber doch vorhanden ist.

Überdenke dein Bauvorhaben in der geplanten Art und Weise nochmals, denn wenn der SCh... in der Gube sitzt und du ihn nichtrausbekommst hilft das ganze billige bauen nicht.

mfg
beatl


Shalalachi antwortet um 13-03-2011 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Mit dem Radlader in den Keller fahren? Unter die Spalten? Wie schauts da mit den Gasen aus?

Ich möchte das nicht, diese Arbeit ist echt kein Spaß.


ts91 antwortet um 01-01-2016 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
Schau dir mal das Güllerührwerk der Firma IMSG an.
Verwende dies in meinem Güllekeller (25×6×4) mit Trennwand.
In 20min ist die Gülle fix fertig.



franz.k5 antwortet um 02-01-2016 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jungviehstall mit Güllekeller
"Mit dem Radlader in den Keller fahren?"

kenn einen solchen betrieb mit 130 stier. aber eben keine gülle sondern festmist. gut und günstig wenn genug stroh vorhanden. funktioniert eben auch sehr gut.


ganze ehrlich: würde den jungviehbereich so billig wie möglich machen. heist eine größere fläche suchen und die tiere draussen belassne.
wird wahrscheinlich um 200.000euro billiger werden als dein vorhabenm.


Bewerten Sie jetzt: Jungviehstall mit Güllekeller
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;282141




Landwirt.com Händler Landwirt.com User