Eschenholz- was kann man selber draus machen??

Antworten: 16
bergbauer310 12-02-2011 14:29 - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Möchte mir selber Pfosten von Eschen schneiden lassen. Was kann man daraus machen, für Aussen wohl eher ungeeignet ? Denke da an Liegeboxenabtrennungen, Fressgatter usw



Felix05 antwortet um 12-02-2011 15:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Hallo,

ja, dass kannst du draus machen.
Für den Außenbereich ist das Holz wirklich eher ungeeignet, es lässt sich sehr schlecht imprägnieren.

Für´n Stall denke ich, ist´s recht gut. Esche ist fast mit Eiche zu vergleichen und sehr abriebfest.
Oder machst dir paar hundert Schaufelstiele davon :-))

Gruß, Lutz!


rbrb131235 antwortet um 12-02-2011 15:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Die Idee von Felix05 mit den Stielen ist nicht schlecht, nachden ein Test der AK-Bgld. ergeben hat, dass Werkzeustiele aus Plastik bzw. Gummi enorm vergiftet sind. Die krebserregende Belastung wurde teilweise um das 4000-fache des Erlaubten überschritten.
Ich kaufe nur noch Wekzeuge mit Holzstielen.

Grüsse rbrb13


walterst antwortet um 12-02-2011 15:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Pfosten für Stiegen

Eine Überlegung wäre es auch wert, die alte Verwendung - Speichen für die Wagenräder wieder hervorzukramen.
Als Wunschausstattung für einen Fendt, oder so... ;-)


m.josef@gmx.at antwortet um 12-02-2011 16:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Da ja die Esche zur Zeit absolut keinen ordentlichen Verkaufswert hat würde ich Pfosten mit 5,5cm Stärke schneiden lassen und dann trocken lagern. Vielleicht brauchst du einmal ein
Holz für Möbel. Ich habe mir eine Stiege damit gebaut und das Geländer wurde auch aus Eschenholz gedrechselt. Meine Fensterbänke sind auch aus dem selben Holz. Habe eine riesige Freude damit.


helmar antwortet um 12-02-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Fussboden.......hast du in deiner Nähe einen Säger mit einer Lamperiehobelmaschine? Da ist meistens auch ein Messersatz für Schiffboden dabei. Würde da Bretter mit 3/4 Zoll einschneiden lassen. Aber beim "Spanln" aufpassen! Ebener Boden, kurze Abstände der Latten und genug Luft lassen. Nach einigen Wochen umschlichten. Erst nach einem Jahr dann hobeln. Ideal wäre dann zur Hobelmaschine noch eine Parkettmaschine, aber die wirds eher selten geben.
Mfg, Helga


Felix05 antwortet um 12-02-2011 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Hallo joe_farmer,

dass sieht bestimmt absolut cool aus und es hat was Ewiges.
Ich mag echtes Holz in Häusern, es ist für meine Begriffe durch nichts noch so modernes zu ersetzen und ist immer individuell.
Es zeugt vom Geschmack der Bewohner.

Helga, bist´ jetzt unter die Tischler gegangen? Möbel- und Bautischler?
War früher auch in der Branche tätig; allerdings als Stammtischler!

Gruß, Lutz!


poidl antwortet um 12-02-2011 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
@Helga

3/4 Zoll würde ich nicht empfehlen, ist meiner meinung nach zu dünn,
min. zöllige, denn Holz arbeitet im gegensatz zum Tischler immer.

Aber wie oben schon geschrieben wurde, 55 mm Schneiden lassen.
Ein optimales Stiegenholz.
Hab letztens eine Gebaut, Esche Braunkern mit Nuß kombiniert,
schaut super aus diese Farbkombination.

LG
Poidl



helmar antwortet um 12-02-2011 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Hallo Lutz und Poidl....nein, Tischler bin ich nicht, aber ich habe über 5 Jahre in einem Sägewerk gearbeitet. Und die hatten eine komplette Parkettanlage, an der ich auch hin und wieder gearbeitet habe. Etwas öfter allerdings an der Lamperiemaschine, aber auch die hatte die Schiffbodenfräser. 3 und 4 m hobelten wir mit dieser, kürzer mit der Parkettanlage. 3/4 Zoll sind auch fast 2 cm. Trockenschwund sind etwa 2 mm anzunehmen, beim Hobeln würd ich schon auf 2mm Span gehen. Esche ist ein äusserst zähes Holz, und ich könnte mir vorstellen dass zu dicke Schiffbodenbretter beim Verlegen den Verleger zum Heulen bringen. Eine Möglichkeit wäre wohl auch ein Stöckelboden, also 10/10 oä. einschneiden, trocknen, hobeln, und auf Würfel kappen, stehend verlegen.
Mfg, Helga


179781 antwortet um 12-02-2011 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Esc he hält fast ewig, wenn sie trocken bleibt. Wenn sie keinen Luftaustausch hat (Stöckelpflaster) oder öfter feucht wird vermodert sie sehr schnell. Ideal für Anwendungen wo Elastizität gefragt ist. z. b. Aufstallung. Bei vielen Getreidereinigungen werden die Siebkästen heute noch an Eschenstäben aufgehängt, weil die von der Schwingung nicht kaputtgehen.

Gottfried


walterst antwortet um 12-02-2011 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
wieviel Millimeter sollen da nach dem Hobeln noch übrigbleiben bei einem Einschnitt mit 3/4 Zoll?


helmar antwortet um 12-02-2011 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Antwort kommt morgen.....hab noch Lärchenschiffbodenreste, werd die messen.
Mfg, Helga


woody87 antwortet um 12-02-2011 22:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
hallo, viel mehr wie 20mm werden da net über bleiben...
also 30er würd ich mindestens einschneiden, nach schwund und hobeln hast dann zumindest noch ca 25er, für nen anständigen boden würd ich eher 40er einschneiden dann hast schöne stabile 35er dielen...
denn kannst dann so oft du willst in deinem leben abschleifen, den schleifst nie runter...

wennst keinen besonderen verwendungszweck hast würd ich einfach bohlen und kanthölzer schneiden, die kann ma immer brauchen...

mfg woody


walterst antwortet um 12-02-2011 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
@woody
da wirst Du Recht haben, dass bei einem Einschnitt mit 19 mm nach dem Hobeln nicht mehr als 20 mm übrigbleiben werden.


Joe_D antwortet um 12-02-2011 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
hab vor jahren 4 m³ Eschenbretter in Zoll gekauft ... damals noch 1000öS /m³ geschnitten verschiedene Längen, mit u. ohne Braunkern ca. 10 Jahre gelagert

bin dann ins Sägewerk damit, empfohlen wurden mir höchsten auf 7cm Breite zu gehen und aus den Zollbrettern sind dann 20mm Parkettbretter raus gekommen, auf Nut und Feder gehobelt in eben unterschiedlichen Längen verlegt wie sie vom Stapel kahmen...
bisher hat noch keiner was dagegen gesagt, manche waren aber sehr beeidruckt von dem Boden.
Allerdings war die Esche so hart, dass jeder Nagel vorgebohrt werden mußte.... das eigentlich aufwendige war dann also das verlegen

die Bretter waren dann auch noch in der Trockenkammer
leider waren die Nut u. Federmesser schon etwas verschlissen und so sind die Bretter eusserst schwer zusammen gegangen obwohl ich sie gleich verlegt hab.... wenn sie die Luftfeuchtigkeit auch noch aufgenommen hätten währe er wohl nicht mehr verlegbar gewesen.
also viel Spaß bei der Arbeit


woody87 antwortet um 12-02-2011 22:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
@ walterst

sorry hab mit zoll immer weng meine probleme, aber mit mm funktionierts daführ um so besser ;-)


helmar antwortet um 13-02-2011 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Hallo Walter......18 mm. Bretter Lärche, ca 15 Jahre alt. Habe mit solchen Brettern 1991 meine Schubtüren für den Melkstand gebaut(doppelter Rahmen). Habe die Türen erst vor 3 Jahren erneuert. Hab auch noch ein paar Stabparkettbretter, Föhre, 21 mm. Meine Zeit im Sägewerk war von 1972-1977, ein paar mal aushilfe noch. Heute wird generell etwas stärker eingeschnitten und gehobelt.
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: Eschenholz- was kann man selber draus machen??
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;277099




Landwirt.com Händler Landwirt.com User