Antworten: 22
  04-02-2011 11:48  maxei12
Güllezusatz
Hallo Landwirte!!

Meine Frage, hat jemand mit Güllezusätze erfahrungen! Woher bekomme ich solchen, oder mit welchen habt ihr die besten erfahrungen!!
MFG

  04-02-2011 13:48  fgh
Güllezusatz
Meinst du sowas wie Güllemax? www.guellemax.at
Habe es bei meinem neuen Schwemmkanal ausprobiert. Habe brav den Schuber zugemacht, 9000 Liter Gülle rein und wöchentlich immer brav die angegebene Dosis über die Spalten gegossen.
Dann habe ich den Schuber das erste mal aufgemacht.... Das dünnflüßig ist rausgeschossen und das Dicke zum Boden gesessen um's Eck sind gerade mal 30 cm raus... habe dann den Schuber offen gelassen, die Staunassen haben sich langsam wieder gefüllt und es hat das Dicke zum Glück noch rausgedrückt.
Dieses Resultat hätte ich ohne Güllemax auch zusammengebracht.
Für Stall- und Spaltenwaschen funktioniert es aber wirklich super, also ganz umsonst kann es nicht sein.
Mein Stallplaner hat gemeint, dass durch den Einzug im Herbst sich durch die niedrigen Temperaturen nicht mehr ausreichend Bakterien bilden und das halt das Güllemax da auch keine Wunder wirken kann weil es zu kalt war um so schnell einen anständigen Bakterienhaushalt zu züchten.

  04-02-2011 14:32  mfj
Güllezusatz


Hallo Maxei,

der beste Güllezusatz ist Dihydrogenmonoxid.
Allerdings ist er nicht ganz unspektakulär – manche meinen auch gefährlich...

Berater, Verkäufer und Kontrolleure sehen ihn auch nicht so gerne – weil die Wirkung unschlagbar ist.
Auf dem freien Markt ist er ziemlich teuer – weil er in Kleinmengen verkauft wird – im großen wird´s aber deutlich billiger.

Wenn Du ihn aber garnicht kriegen solltest – würde ich einfach über die Grenze fahren...und im Güllefass heimfahren.
Das fällt am wenigsten auf – und die Polizei/AMA- Kontrolleure kneisen das sowieso nicht !

Eines muß man aber unbedingt erwähnen. Tiefe Temperaturen mag DHMO überhaupt nicht !!!




  04-02-2011 15:15  SFKTUEV
Güllezusatz
@ mfj der war aber nicht schlecht
nur ist es halt gefährlich mit dem Stoff umher zufahren !!!!!!!!!! ;)


  04-02-2011 17:19  Gratzi
Güllezusatz
http://www.gksoft.com/a/fun/dhmo-de.html

wahnsinn was ihr so treibt.............. hoffendlich seit ihr noch Biobauern, mich wundert nicht mehr !!!

  04-02-2011 18:46  Rotax
Güllezusatz

wir verwenden den Zusatz von der Fa. Multikraft aus Pichl/Wels funktioniert super

  04-02-2011 18:58  Mingo
Güllezusatz
Hallo ,
mich würde wundern welche so gute Eigenschaften dieses Mittel in der Gülle bewirkt?

Gruß Mingo

  04-02-2011 19:14  Rotax
Güllezusatz

wir halten unsere schweine auf stroh. wir hatten in der grube schwimmdecke von 40cm!mit dem zusatz gibt es keine schwimmdecke mehr.

  04-02-2011 19:26  derek
Güllezusatz
hallo

ich glaube der billigst güllezusatz ist mit wasser spülen

,mfg derek

  04-02-2011 19:27  mfj
Güllezusatz


...und Rotax –

Erste Frage: kannst Du den Stamm von Mikroorganismen auch bestimmen, oder kippst du einfach was in deine Gülle... weil´s hilft.


Zweite Frage: Glaubst du, dass es unserer „Biodiversität“ gut tut – einfach einen Stamm von Mikroorganismen künstlich zu vermehren, zu verbreiten und künstlich einzusetzen – ohne die ganzen Nebenwirkungen zu kennen ?


Dritte Frage: Glaubst du nicht, dass hier Abhängigkeiten und bewusster Lobbyismus von Unternehmen betrieben wird, die solche Produkte herstellen.


Vierte Frage: Traust du Dich/Ihr – der Diskussion zu stellen...oder zieht hier wieder jeder „den Schwanz ein“... ;-))


@derek...du bist der absolute "Schnellspanner" hier....



  04-02-2011 19:28  Rotax
Güllezusatz
die schwimmdecke hast du aber

  04-02-2011 19:33  Rotax
Güllezusatz

mfi
das kanalspühlen hat 5 stunden gedauert, jetzt in 1,5 stunden.das aufrühren der grube dauerte 3 stunden, jetzt 0,5 stunden. das sind gründe dieses mittel einzusetzen

  04-02-2011 19:38  mfj
Güllezusatz


Super Rotax - jetzt haben wir das Argument, Bravo !!!


Du weißt zwar nicht - was es ist, wie es sich abbaut, und wo es schadet...aber das ist doch alles schnuppe....Hauptsache der Kanal fließt....

Ich würde mal Maschinenöl reinkippen - das fördert auch die Fließfunktion !

Sag mal - wundert Euch da noch was in der Landwirtschaft ?
Wir stellen Lebensmittel her, Rotax - nicht Hosenknöpfe...


P.S. Merkt hier einer was ?
Ich verwende genau jene Positionen die Ihr der Gentechnik ankreidet...








  04-02-2011 19:54  Rotax
Güllezusatz

ich mache mir nicht die mühe hier alles zu schreiben was du wissen wilst.schau einfach auf der hompage von multikraft nach oder ruf dort an.

  04-02-2011 19:59  mfj
Güllezusatz


Prima Rotax.....sind wir also wieder bei Frage 4 angekommen ;-))





  04-02-2011 20:19  Rotax
Güllezusatz

wir sind sicher nicht bei deiner frage 4 angekommen. mir ist es einfach zu blöd hier alles aufzuschreiben, wenn ich eine kleinigkeit vergesse kommt wieder so ein superschlauer und hat etwas auszusetzen. das kommt mir vor wie am stammtisch. ich bin vom produkt überzeugt, alle die das ganze interessiert sollen sich am besten selber informieren.

  04-02-2011 20:33  mfj
Güllezusatz


Du musst hier nicht rumeiern - und andere als "superschlau" hinstellen.

Es hätte gereicht, wenn Du schreibst - ich weiß zu Frage 1-3 eigentlich nichts...aber ich nehms weil´s wirkt...

...und damit ist die Landwirtschaft in "besten Händen" ;-)))

Ich informier mich täglich, ausgiebig, offen und konstruktiv - dort wo ich keine Antwort auf meine Fragen bekomme - weil die Fragen noch niemand gestellt hat - kommt als Antwort immer wieder....probieren Sie´s !

Merkst du jetzt etwas, Rotax ?




  05-02-2011 08:37  rirei
Güllezusatz
@mfj
Um auf Frage 2 zurükzukommen:
Auch ohne Zusätze vermehrt man mit dem SYSTEM Gülle ANAEROBE MO, die dem AEROBEN Bodenleben nicht gut tun.

  05-02-2011 09:01  Gratzi
Güllezusatz
haben die auch Dioxin zu verkaufen??

  05-02-2011 09:45  Deerer_001
Güllezusatz
Hallo!

Ich darf jemanden mit viel Ahnung von der Praxis zitieren:

"Ohne zu werten halten wir fest, das diese
beabsichtigten Wirkungen der Güllezusätze
auch von einer entsprechenden Wasserzugabe
erreicht werden können ...!" ;)

MfG Deerer

  05-02-2011 09:56  Deerer_001
Güllezusatz
@ mfj & Rotax: Brauchen wir jetzt ein geordnetes Streitgespräch? ^^

@mfj: Weißt denn du, wieso die Güllezusätze so böse sind?

MfG Deerer

  05-02-2011 12:11  mfj
Güllezusatz


Nun Rirei und auch Deerer,


wenn man sich die Sachlage mal genauer anschaut – ist deine Vorgabe
wesentlich zu kurz.

Die sogenannten EM-Seeds arbeiten nach einem dominanten Überzahlprinzip, sonst würden sie ja nicht wirken.
Und es sind Mikroben, nicht nur Prozesse – und schon garnicht nicht gute Wünsche - die sich je nach Milieu im aufbauenden oder abbauenden Prozess breit machen.

Dass die EM-Seeds nicht aus einer Mikrobenart bestehen ist ja kein Geheimnis sondern es sind etwa 20 verschiedene Arten, die aber alle nach dem Fermentationsprinzip agieren. Die Korrelation auf die Biodiversität ist dabei völlig offen....meiner Meinung nach.

EM ist ein wissenschaftlich nicht untersuchtes und auch nicht anerkanntes System, ohne Absicherung und auch ohne Wirkungsbeschränkung.
Dass gerade Bio-Verbände „schulterklopfend“ das Produkt unterstützen, zeigt deutlich die wissenschaftliche Distanz dieser Gruppe - zu absicherten Lösungen...

Das zweite ist – das Patent über EM-Technologie haben gerade mal 2 Unternehmen. Die österreichisch genannte Firma gehört nicht dazu – sie hat lediglich den Vertrieb.
Eines sitzt in Amerika und eines in Japan.
Mich wundert, das hier das Thema Patent so locker und unschuldig behandelt wird, wo man andere Gruppen damit gerne als Teufelswerk bezeichnet.

Wieso EM wirkt, und warum es wirkt, und wo auch nicht - habe ich schon oft genug beschrieben...dass muss ich nicht zum zehntenmal hier wiederholen.

Ich halte es bedenklich wenn es im "Gießkannenprinzip" zur Fehlerkorrektur in landw. Betrieben verwendet wird - ohne die Ursache zu beheben..oder den Grund zu kennen.
Wäre es DHMO - könnte man so verfahren, bei Bakterien, Hefen und Mikroben ist das unverantwortlich....





  05-02-2011 20:02  rirei
Güllezusatz
Magst schon richtig liegen bei EM und ähnlichen Produkten, nur davon hab ich nichts erwähnt und darauf wollte ich auch nicht hinaus.