Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag

Antworten: 16
  28-01-2011 13:51  Trulli
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
"Einig, wenn es um Schwuchteln geht"
Gottfried Waldhäusl kritisierte die aus seiner Sicht verfehlte Familienpolitik der ÖVP, vor allem, was die gleichgeschlechtliche Verpartnerung betreffe.

"Ja, da seid ihr Euch einig wenn es um die Schwuchteln geht, aber wenn es um die Familien geht, da ist kein Geld vorhanden".

Einer anschließenden Aufforderung des dritten Landtagspräsidenten Alfredo Rosenmaier (SPÖ), sich für diese Meldung zu entschuldigen, kam Waldhäusl vorerst nur mit einer Änderung der Wortwahl nach.

  28-01-2011 14:02  Restaurator
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
der herr hat überhaupt nix verstanden.
man MUSS die homosexualität fördern, weil jeder schwule mehr is bei den damen ein konkurrent weniger ;)

  28-01-2011 14:09  Fallkerbe
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag

mit schwuchteln kennt man sich in der FPÖ doch bestens aus. Da wundern mich die vorurteile.

mfg

  29-01-2011 15:56  pepbog
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
beim der FPÖ gibt es keine Schwuchteln - sondern: Lebenspartner !!


  29-01-2011 18:03  sturmi
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
...der Petzibär ist doch beim BZÖ! ;-))
http://diepresse.com/home/politik/434949/index?gal=434949&index=17&direct=&_vl_backlink=&popup=
MfG Sturmi
PS: Schaun ma mal ob der Zesurmühli wieder zuschlägt! :-P


  29-01-2011 22:26  soamist2
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
sturmi,

im leben vom herrn mühlbacher wird es wenig geben wie ein so schön artiges und "sauberes" lwforum wie es sich derzeit zeigt.

da wird über landmaschinen, milchpreis, heizkessel, rinderbeschwerden, saupreise uä diskutiert bis die schwarte kracht. kein blödes gerede über die politische partei des herzens, kein blödes gelaber über nicht unmittelbar mit der lw verbundenen themen,

das mittlerweile bis zum exzess abgelutschte thema bio vs. konvi (gendebatten incl.) wird wohlwollend akzeptiert - um des forumfriedens willen.

und wenn ein "ausreisserbeitrag" einmal nicht den hehren zielen der lw-redaktion bzw. deren eigentümer (nicht zu verwechseln mit redaktioneller freiheit usw...) entspricht dann bleibt ja gott sei's gedankt die DEL-Taste

sogesehen ist jedes geschriebene wort welches manchmal - wenn auch nur für ein paar stunden - tatsächlich die zensurbarriere überwindet ein geschenk gottes an den schnöseligen verfasser - der wenn's ganz blöd kommt auch noch abonnent dieses blättchens - war.

immerhin im vergleich zu nordkorea sind wir noch relativ auf der glücklicheren seite - here in austria

  29-01-2011 22:47  Icebreaker
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
Ja soamist2,
Darum (er)spare mittlerweile auch ich mir hier in/bei/zu gewissen Belangen etwas einzutragen.
Schade um die Zeit und Mühe, wenns dann über kurz oder lang "verschwindet".
(Selbst wenn man korrekt zu einem Thema schreibt- Thread weg- auch alle anderen Einträge mit weg, auch wenn noch so korrekt formuliert)


  30-01-2011 08:25  helmar
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
Hallo Soamist und Icebreaker........da kann ich nur zustimmen! Sogar mir als Vielschreiberin fällt es immer leichter, die Finger von der Tastatur fern zu halten. Aber vielleicht sind doch noch ein paar hier auch eurer Meinung...;-). Und was die Else betrifft: auch diese hat(te) ein Recht auf freie Meinungsäusserung. Obwohl die Art, wie sie das hier getan hat, schon eher grenzwertig gewesen ist. Aber da ist sie ja nicht alleine gewesen, oder?
Mfg, Helga

  30-01-2011 09:39  akut
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
Zum Thema Homo
Vieleicht kennt noch jemand den Pornojäger Humer. Er ist jetzt schon ein älterer Herr.
Vor vielen Jahren war er u.a. bei einer Diskusion im ZDF. Nach dieser Sendung fragte ihn ein Kameramann: ist das Unzucht wenn ich mit meinem Freund ins Bett gehe? Worauf ihm Humer antwortete: na klar, weil ihr könnt ja nicht züchten!

  30-01-2011 19:23  teilchen
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag

@akut

Über das Thema, dass es Homosexuelle gibt und dass sie deswegen nicht zu diskriminiert sind, sollten wir jetzt aber hinaus sein.

Es geht mehr darum, welchen Ton unsere Politiker drauf haben, und "Schwuchtel" gehört genauso wenig dazu wie "Deppata", "Blada", oder "Bauerndodl".


  30-01-2011 19:52  Interessierter
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
Teilchen, ich seh es eher so, das wir Heteros von den Homos diskrimiert werden ...

  30-01-2011 20:16  teilchen
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag

@Interessierter
Ja eh, ich fühl mich da auch immer total diskriminiert, wenn mir die Schwulen die besten Männer wegschnappen...


@Restaurator
Für die Männer ein Konkurrent weniger, für die Frauen ein potentieller Partner weniger.
Am besten bi, dann hat man doppelte Chancen - sagte einmal Woody Allen ;-)


  30-01-2011 20:25  Restaurator
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
ah deswegen "teilchen" :)
aba wenn, dann hätt i schon gern des ganze ;)

  30-01-2011 20:42  pa1984
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
weils grad dazupasst:

was sagte einst Haider zu Petzner?
"In dir steckt ein echter Politiker"

  30-01-2011 22:36  sturmi
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
@karotte
Nau na.... ;-))
MfG Sturmi

  31-01-2011 05:51  tristan
Eklat um "Schwuchtel"-Sager im Landtag
@somist2, Icebreaker, helmar
Bin da ganz eurer Meinung. So ein korrektes Forum ist irgendwie fad.
Und ja, die Else fehlt mir hier im Forum. Sie brachte viel Schwung und auch andere Meinungen in das Forum ein.
hde Tristan