Antworten: 10
Heimdall 22-01-2011 15:11 - E-Mail an User
Hund erkältet?
Hi
Mein Hund zeigt seit heute folgende Symptome:
-zittern (fast immer!)
-will kaum laufen (legt sich sofort wieder hin)
-Einmal ist es ihm zu heiß, dann zu warm (steht an der Tür und jammert, läuft raus, legt sich einfach in den Schnee, dann auf's kalte pflaster, dann wieder rein ins Wohnzimmer neben den Kachelofen).
-jammer viel (leises wimmern).
- meist eingezogener schweif

es ist ein 9 Jahre alter kleiner Münsterländer (weibchen, kastriert).
Vielleicht weiß ja wer von euch weiter.
Wenn nicht muss ich eh bald zum Doc.
Lg



helmar antwortet um 22-01-2011 15:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Vergiftung?......überleg mal wo er überall hin gekommen sein kann. Und ob er Ratten oder Mäuse fangt. Würd sagen ab zum Tierarzt.
Mfg, Helga


Felix05 antwortet um 22-01-2011 15:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Hallo eXTrEmaT,

hat sie eine feuchte und kühle Nase, oder ist die warm und trocken?
Könnte schon Fieber haben, du kannst ihr die Beine kühlen, aber sicher ist immer der Tierarzt.
Mach das mal sofort.

Viel Glück, Lutz!


Heimdall antwortet um 22-01-2011 15:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Die Nase ist feucht, aber nicht kühl, sondern eher warm.
Sie ist heute mit mir spazieren gewesen, ca 30 min, dann lag sie einige Zeit (ca 1h) im Wohnzimmer auf ihrem teppich, und dann gings los mit jammern.
Mäuse oder Ratten fängt sie nur im sommer ab und zu.
Beim gehen (was sie vermeiden will) zieht sie den schwanz ein, und krümmt ihre hinterbeine etwas, sie sieht beim jammern auch meißt eher richtung Hinterbeine/schwanz.
Tierarzt bei uns hat heute nicht mehr offen, nur für Notfälle..
Lg


Rocker45 antwortet um 22-01-2011 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Kann es sein, dass der Hund angefahren wurde? unsrer wurde auch angefahren und zeigte ähnliche Sympthome!



Heimdall antwortet um 22-01-2011 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Nein, sicher nicht. War heute beim spazieren bei mir, vorher voller Energie und rannte wirklich wild durch die Gegend, und dannach plötzlich wie verhext...
Hätte nirgends ein Auto gesehen, war ja auch fast nur offene Wiese.
Lg


wildduck antwortet um 22-01-2011 18:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
...geh zum Tierarzt, der Hund muss untersucht werden. Das bessert sich nicht von alleine.
lgWD


Noro antwortet um 23-01-2011 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
am freitag 12 november letztes jahr war mein noro auch plötzlich am nachmittag sehr schlapp, wollte nichts fressen, war kurz atmig und krümmte den rücken, abends hab ich mir nix dabei gedacht und gehe selten zum doc und bin dann mit ihm doch hin, der hat geröngt und ultraschall gemacht, nix gefunden, gab ihm sicherheitshalber ein spasmotikum und NaCl. beim rausgehen hat noro dann noch auf seinen boden gemacht, es war ein schwarzer kot mit schleim und hat sehr übelst gerochen, der arzt war ratlos und am nächsten morgen sollten wir wieder kommen. die nacht verlief eigentlich so wie der nachmittag schlapp und kurzartmig. in der nacht musste er plötzlich raus, war sonst auch nie der fall.
am nächsten morgen hatten wir den eindruck es geht ihm wieder besser, er ass und trank auch wieder. da ich in den kurs musst und von meiner mutter das auto in der arbeit war, ist meine mutter um 10 dann mit ihm zum arzt gegangen, es war ein schöner tag und meine mutter meinte, so wie er rumtollte könne sie mit ihm nach dem arzt noch weiter in den nächsten ortlaufen. als sie dann bei dem arzt an kam, konnte er wieder nix feststellen, er spritzte sicherheitshalber ein mittel gegen ratengift, obwohl er davon nicht überzeugt war dass es ein gift war, er gab im auch wieder NaCl und das spasmotikum. noro fing plötzlich wieder das hecheln an und hörte dann plötzlich auf.
wir haben nachträglich noch ein blutbild anfertigen lassen, ohne befund ein befeundeter TA meinte es wär Darmkrebs gewesen.
Wir haben ihn dann daheim unter nem baum begraben. es war wirklcih ein sehr schöner sonniger tag, am nächsten tag nur regen.

ich möcht da jetzt kein mittleid erhaschen, noro wurde fast 11 jahre nur denke ich, zeigt die geschichte, wie schnell es vorbei sein kann und dass wenn die tiere sich nicht normal verhalten, dass da was ist und man dann doch zum TA gehen sollte...


Heimdall antwortet um 23-01-2011 11:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Ist heute aber doch besser geworden..
Ich weiß damit ist nicht zu spaßen, aber trotzdem warte ich noch auf morgen.
Jammert heute nicht mehr, geht auch wieder fast normal.
Danke für all eure Hilfe.
Ich berichte euch, falls es was neues gibt!
lg


Felix05 antwortet um 27-01-2011 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Hallo,

wie geht´s ihr?

Gruß, Lutz!


0815 antwortet um 27-01-2011 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hund erkältet?
Oder schon beim Chinesen auf der Speisekarte?


Bewerten Sie jetzt: Hund erkältet?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;272267




Landwirt.com Händler Landwirt.com User