FELLA Doppelschwader TS1452

Antworten: 5
  18-01-2011 07:30  1250
FELLA Doppelschwader TS1452
Habe Interesse an diesem Schwader.Kann mir jemand berichten die Vor und Nachteile dieser Maschine.( Rechqualität,Arbeit am Hang,...)

  18-01-2011 07:39  kraftwerk81
FELLA Doppelschwader TS1452
Hab mal einen FELLA Doppelschwader beim Händler ausgestellt gesehen - aufgeklappt - da hatte sich eine tragende Schweissnaht kompl. gelöst. Wird wohl ein einmaliger Schweissfehler gewesen sein? Das würd ich mir auf jeden Fall genau anschauen und extra am Kaufvertrag garantieren lassen.

  18-01-2011 19:15  Heimdall
FELLA Doppelschwader TS1452
Da das vermutlich (?) mit Robotern geschweißt wird, denke ich auch dass es ein "einmaliger" Fehler war.. Zwar komisch dass es niemanden (im Werk) aufgefallen ist, aber vielleicht ist erst später rausgekommen.
Also am besten beim Händler die Maschine gründlich durchchecken, und wie gesagt im Kaufvertrag garantieren lassen.
Lg

  19-01-2011 16:51  kaj
FELLA Doppelschwader TS1452
Fella macht sicher keine schlechte Arbeit und ist ein günstiges Gerät. Habe einen Bekannten in der Nachbarschaft, der einen TS 1602 hat. Nach 2 Jahren Getriebe defekt. Hat alles selber bezahlen müssen. Die Arbeit ist nicht schlecht, aber die Verarbeitung der Maschine lässt glaube ich zu wünschen übrig! Es kommt darauf an, wieviel ha bearbeitet werden. Solltest du viel Fläche haben würde ich eher auf etwas robustes wie Krone,ev. Claas,... umsteigen. Diese sind zwar teurer und auch schwer vom Eigengewicht, aber da hast du dann keine Probleme mehr und einen höheren Wiederverkaufswert.

lg


  19-01-2011 17:29  fleischrind
FELLA Doppelschwader TS1452
fella der fehla!

  26-12-2011 15:18  Berg1
FELLA Doppelschwader TS1452
Wir haben seit 6 Jahren einen Fella 1402 Seitenschwader und sind restlos zufrieden damit. Reperatur hatten wir noch keine einzige und auch die Rechqualität passt gut. Wir fahren im Hang, haben uns deshalb eine Bremse aufbauen lassen, die ist aber unnötig da kaum Gewicht auf den Rädern ist. Wir schwaden ca. 600 ha im Jahr.
Würden die Maschine jederzeit wiederkaufen!