Verstopfte Drenagen im Feld

Antworten: 7
Farmer73 17-01-2011 22:10 - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
Wir haben auf unseren Feldern das Problem das das Drenagensysten nicht mehr überall funktioniert und darum bin ich auf der suche nach euren meinungen wie wir die Rohre durchwaschen können. Da es bei uns nur einen gibt der so einen Waschwagen hat überlege ich mir wie mann das auch selbst bauen kann so ein Waschgerät. Mit einer eigenen Pumpe und einen Kanalwaschschlauch.Habe schon gehört das es so etwas gibt wer kann mir hier weiterhelfen.



andreash antwortet um 18-01-2011 15:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
Hallo,
also ich selber hab ja keine Drainagen im Feld, aber einige Landwirte bei uns in der Ortschaft.
Da wird das immer so gehandhabt, das der LW unsere Feuerwehr über die Mitglieder bzw Kommandant verständigt. Wir haben eine sogenannte Kanalratte mit der die Rohre sich klasse durchspülen lassen.
Kanalratte ist ein formstabiler Hochdruckschlauch(Hydraulikschlauch) mit einem Kopf der 3 Düsen nach vorne und ich glaube 15 Düsenlöcher nach hinten hat. Dadurch zieht sich das ding ins rohr selbst hinein. Am Tlfa wird die Kanalratte mit max 15 bar betrieben.

mfg Andreas


Buresch1 antwortet um 18-01-2011 16:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
@ oefferl:
Hallo, manchmal hilft auch eine Kanalratte nichtmehr! Drainagen sind nicht für die Ewigkeit gebaut, du wirst vielleicht nicht drumherumkommen, aufzugraben und neue Rohre zu verlegen. Habe das selbst schon hinter mir. Manchmal gehen Quellen dort auf, wo keine Drainagen drinnen sind. Noch eine Frage, welche Frucht hattest du im Vorjahr auf diesem Feld?


Stonebear antwortet um 18-01-2011 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
Hallo

Bei uns verleiht der MR solch ein Gerät, da wird ein Plastikschlauch bis zu 200m in die Rohre hineingeschoben mit Wasser dann freigespült, aber bei Abzweigungen oder verschobenen Rohren musst du erst wieder aufgraben.

mfg


monsato antwortet um 18-01-2011 19:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
Hallo georg

welcher MR verleiht das gerät???????????????
hab im november mit tankwagen spühlen lassen ist aber sehr teuer.
gruß m.


Farmer73 antwortet um 18-01-2011 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
Hallo Danke für die Antworten aber da wir ja schon seit dem Sommer 2010 an den Leitungen graben und auch mit der FF mit der Kanalratte waschen die aber nur 20 Meter lang ist würde mich auch interesieren welcher MR das verleiht und ob es möglich ist eine Adresse oder Fotos von den Gerät zu bekommen.


haatech antwortet um 21-01-2011 11:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
von wo bist du und wie alt sind die Dränagen?
Wenns noch Ziegelrohre sind dann Grab neu,PE gelocht kann man auch nicht dauerhaft Spülen.Agrosil-Rohre schon. erkläre mal wie und wann die Dränagen gemacht wurden...
Wir haben schon ziemlich jeden Typ und Größenordnung eingebaut oder repariert, benützen auch öfters HD-Kanalratten,erfolg deckt den Aufwand aber bei normalen Felddränagen aber nie.



AnimalFarmHipples antwortet um 22-01-2011 00:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verstopfte Drenagen im Feld
Einer meiner Nachbarn hat seine Drainage unter der Gemeindestraße durch in die Au abgeleitet. Bei der Straßensanierung ham's ihm das versehentlich mit Schotter angefüllt.
Jetzt baut er halt Reis an und hat seine Maststiere auf Wasserbüffel umgeschult.

SCNR ;-)


Bewerten Sie jetzt: Verstopfte Drenagen im Feld
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;271229




Landwirt.com Händler Landwirt.com User