16-12-2010 13:25  zahupp
Milchkontingent
Hallo!
Wird es in diesem Milchwirtschaftsjahr eine S- Abgabe geben? Die Anlieferung ist in diesem Jahr ja um ca. 3 % höher als letztes Jahr! Aber anderer seits gibt es ja eine Aufstockung um 2 %. WĂŒrde gerne eure Meinung dazu wissen!

  16-12-2010 13:59  biolix
Milchkontingent
Meine Meinung dazu ist: Voll schwach die Ö Milcherzeuger, Frankreich hat heuer um 12% ihre Milchmenge gesterigert, ich meine im Wettbewerb mĂŒssten wir mindestens um die selbe Menge steigern.. also alle die "noch" Milch erzeugen, angasen sonst bleibt ihr hinten und seit bald nicht mehr bei den "aktiven Zukuntsbetrieben" dabei..

lg biolx

  16-12-2010 14:05  Christoph38
Milchkontingent
So kenn ich dich gar nicht biolix.

Bisher hast du immer den Eindruck gemacht, zu den nachhaltigen, langfristig denkenden Personen gezĂ€hlt, denen Wachstum nicht ĂŒber alles geht.

Und jetzt muss ich feststellen, dass du auch schon bekehrt bist. ;-)

  16-12-2010 15:04  Vollmilch
Milchkontingent
Hallo!

Jetzt wo der Biolix auf die Seite der weitblickend denkenden Landwirte gewechselt ist, werden wir in Ö vermutlich bis MĂ€rz auch die 12 % schaffen! ;-)

Im Moment haben wir, glaub ich, 0,6 % Überlieferung, das lĂ€uft also auf eine sehr geringe Superabgabe raus. -

LG Vollmilch


  16-12-2010 17:35  biolix
Milchkontingent
Na ja Freunde, klar doch, ich hoffe echt das es alle tun, das die dies bis jetzt gemacht haben, irgend wann merken das sich die anderen nicht immer fĂŒr dumm verkaufen lassen, und am besten gleich 20% im Schnitt, bitte alle, weil die Vollgasgeber haben doch eh schon verdoppelt oder gar verdreifacht ihre Milchmenge...

Im Sinne unserer Marktdevise: es lebe der freie Wettbewerb, wir wollen doch gemeinsam MĂ€rkte erschließen und der Konnsument kauft doch eh nur billlg, wichtig ist das wir mithalten. also bitte her mit der billigen Milch im Überfluß !

Das bei Billa soll nie wieder passieren !

lg biolix

  17-12-2010 11:52  rotfeder
Milchkontingent
Hallo!
Ich als Mutterkuhbetrieb bin auch schon so weit, das ich die Milch kaufen muß. FĂŒr mich ist es ideal, wenn viel Überproduktion ist, denn dann habe ich Aussicht, die Trinkmilch gĂŒnstiger zu bekommen. Bei den derzeitigen Preisen Ă€rgere ich mich jedesmal wenn ich einkaufen gehe.