Antworten: 9
User Bild
Mark99 09-11-2010 18:46 - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Grüß Euch
Meine Traktoren sind im Winter nicht viel im Einsatz,werden aber doch hin und wieder gebraucht, das Problem sind immer die Batterien wenn sie nicht mehr ganz neu sind.
Meist lassen sich dann die Motoren nach längerem Stilldstand nicht mehr starten weil die Batterie zu schwach ist. Es gibt im Handel verschiedenste Ladegeräte ( kleine elektronische, große Trafos mit "Startboost" und vieles mehr ) Was macht Sinn und wie ladet man Batterien richtig. Habe nur normale Säurebatterien und Fahrzeuge bis 80 PS welche Ladegerät ist da wirklich geeignet?
mfG mark

User Bild
dirma antwortet um 09-11-2010 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
hallo,
Ich hatte das selbe Problem, ich habe dann einen Bekannten auf der Auto Zoom getroffen und mich über dieses Problem beraten lassen:
Mit einem Startgerät kannst Du zwar schnell starten, aber es ist sehr schädlich für die Batterie, er hat mir empfohlen, ein gutes inteligentes Ladegerät mit Pulser, Laden und Erhaltungsladung anzuschaffen. Ich bin in www.kfzteile24-shop.de auf das Absaar Atek 16000 gekommen, ( hat 2009 mit Versand 86,95€ gekostet, ist für Batterien bis 200AH und es hat auch bis zu 16 Ampere Ladestrom ), das habe ich so alle 4 Wochen einmal 2 Tage angeschlossen, abwechselnd bei den Fahrzeugen, funktioniert sehr gut, es sind alle startklar.
mfg.

User Bild
schellniesel antwortet um 09-11-2010 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Ja ein Erhaltungsladegerät ist da die Beste Variante!
Dirma hat dir eh schon ein gutes Angebot vorgeschlagen!

Mfg schellniesel

User Bild
rirei antwortet um 09-11-2010 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Hab das da, geht auch:

http://www.elmag.at/public/shop/result.htm?artnr=55050


User Bild
Luftikus antwortet um 10-11-2010 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Hallo,

hatte auch das selbe Problem bei Auto und Traktor.
Habe mir dadurch das Ladegerät: CTEK Multi XS 7000 gekauft (14-225Ah Erhaltungsladung).
Ich lade zurzeit alle 2-3 Monate meine Batterien auf. (Traktorbatterie ist schon 12 Jahre alt).

Bei uns in der Kfz-Werkstatt benützen wir das 25000er Modell jahre lang, dass fast jeden Tag in Benützung ist. (Stürtze sind inkludiert)
Bis jetzt gibt es noch keine Probleme damit.


Hoffentlich konnte ich dir bei deiner Suche weiterhelfen.
Lg

User Bild
Mark99 antwortet um 10-11-2010 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Danke für eure Infos
mfg mark

User Bild
AnimalFarmHipples antwortet um 11-11-2010 02:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Das Ärgerliche ist, daß man nur selten lang genug vorher weiß, wann man den Traktor das nächste Mal braucht. Ich hab mir daher das Ladegerät-Anhängen inzwischen abgewöhnt und arbeite im Winter mit Starthilfekabeln.

Hab aber gehört, daß momentan günstige (ca. EUR 30,00) Permanent-Ladegeräte am Markt sein sollen, die quasi auf Standby immer dranhängen und je nach Spannungsverlust automatisch nachladen.
Bin aber skeptisch wegen Stromverbrauch und Brandgefahr bzw. ob das auch wirklich gut für die Batterie ist.

Weiß dazu wer Näheres ?

User Bild
rirei antwortet um 11-11-2010 08:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Ja, diese Billigdinger gibt es und die funktionieren auch sehr gut und Batterie schonend. Nur STARTHILFE kannst Du damit keine geben. Die kannst Du an eine Batterie hängen, die Du tagelang nicht brauchst, oder die Du über den Winter ausgebaut hast, damit sie Dir nicht leer wird. Aber wenn Du SCHNELL was brauchst, mußt Du Dir was ordentliches kaufen.

Ich hab mir einen Motorwärmer eingebaut. Starte auch bei -20° wie im Sommer ....

User Bild
steyr8100chrisi antwortet um 02-08-2012 13:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
weis nicht welche marke meins ist aber damit krigst du sogar nen lastwagen gestartet für notfälle das unser 8100 mit vollem getreidekipper bei und hintaus nicht mehr anspring ists gut aber unsere batierien hallten alle im winter

User Bild
JAR_313 antwortet um 02-08-2012 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Batterieladegeräte
Fronius bietet auch kleine Ladegeräte an - die Erhaltungsfunktion ist da bei allen Geräten Standard

http://www.fronius.com/cps/rde/xchg/SID-A09E61C0-5E37C3D4/fronius_international/hs.xsl/17_94_DEU_HTML.htm


http://www.fronius.com/cps/rde/xchg/SID-A09E61C0-5E37C3D4/fronius_international/hs.xsl/17_94_DEU_HTML.htm
 

Bewerten Sie jetzt: Batterieladegeräte
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;258082





Diskussionsforum



Landwirt.com Händler Landwirt.com User