glaxy 31-10-2010 10:56 - E-Mail an User
Herefordrind
Ich möchte gerne meine Fleckv. Mutterkühe mit Hereford einkreuzen! Hat jemand damit schon Erfahrung? Kennt jemand von Euch Betriebe die Herefordtiere züchten? (bevorzugt österr.) Bitte um Hilfe.



Herefordzuechter antwortet um 01-11-2010 05:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Herefordrind
Hallo glaxy

Danke für die Anfrage,wenn ich es richtig verstanden hab dann suchst du einen
Hereford Stier?

Ich hätte einen schönen Absetzer,Hereford sind sehr ruhige Tiere,genetisch
hornlos,und erreichen hohe Zunahmen bei extensiver Haltung!

Ich komme aus dem Allgäu nähe Kempten 40km von Reutte Tirol weg!
0171/2467308
Gruß Anton Hummel




johannes1291 antwortet um 06-01-2011 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Herefordrind
Hallo glaxy
Die Fleckvieh M. mit Hereford zu kreuzen ist eine sehr gute Wahl. Die Tiere sind sehr ruhig umgänglich und überhaupt nicht agressiv gegenüber Menschen.
Wir haben einen Mutterkuhbetrieb mit Hereford in der Schweiz. Als wir sie erstmals zugekauft haben, haben uns alle anderen landwirte belächelt. Sie erzählen sich immer Probleme von "verwilderten Tieren" und das ihre Tiere keine Menschen zum Kalb lassen und so weiter.... wir hatten noch nie solche Probleme. Ich wünsche dir viel Erfolg mit den Hereford


Bewerten Sie jetzt: Herefordrind
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;256668




Landwirt.com Händler Landwirt.com User