die strafe gottes für pfarrer friedl....

Antworten: 4
  17-10-2010 22:10  Haa-Pee
die strafe gottes für pfarrer friedl....
so ähnlich werden manche in der ersten reaktion ,den tragischen unfall des als arigona pfarrers friedl interpretiert haben.
allen voran sicherlich gerhard maria wagner der ja auch von friedl vehement abgelehnt wurde und der diese redewendung "strafe gottes" besonders intus hat.

friedl ist ja nach einer gehirnblutung mit dem fahrad gestürzt und liegt im koma.
mein mitgefühl gilt den seinen angehörigen denn es handelt sich um eine mehr oder weniger lebensbedrohende krankheit.

ich bin zwar kein mediziner aber hab im bekannten kreis so eine hirnblutung miterlebt und kann sagen es wird nichts mehr so wie es war.
wenn er überlebt dann wahrscheinlich als pflegefall im besten fall bleiben ihm nur wesensveränderungen als bleibenden schaden.
das hirn saugt sich wie ein schwamm mit blut voll und wirkt dadurch in den feinsten adern und lässt sich kaum "entfernen".

  17-10-2010 23:22  Peter06
die strafe gottes für pfarrer friedl....
Gottesstrafe - wofür genau?
Dafür, dass er eine Regel der katholischen Kirche, den Zölibat, gebrochen hat? Ganz im Vertrauen, das ist dem Herrgott aber sowas von wurscht.
Oder meinst Du, er wurde von Gott für seinen Einsatz für Mitmenschen gestraft?
Ich bin ja nicht so bibelfest, aber eins weiss ich genau: Jesus sagte, was du dem geringsten meiner Brüder (und Schwestern) getan hast, das hast du mir getan!
Wenn nun ein Mensch das so lebt, wie es Jesus meinte, dann kann er doch nicht dafür bestraft werden, oder?
Und aus Deinen Zeilen liest man auch keine Spur von Zynismus heraus, nicht wahr?

Meint
Peter

  18-10-2010 08:07  179781
die strafe gottes für pfarrer friedl....
Zuallererst tut mir der Herr Pfarrer und seine Angehörigen leid. So eine Gehirnblutung ist eine sehr schwerwiegende Erkrankung. Aus meinem Freundeskreis sind in den letzten Jahren zwei etwa 40 jährige daran gestorben.

Die "Strafe Gottes" war in der Vergangenheit ein beliebtes Mittel der Amtskirche um die Untertanen unter Druck zu setzen. Heute geistert so etwas nur noch in den Köpfen von Fanatikern herum. Die wollen sich das Wirken Gottes nach ihren Denkmustern zurechtstricken und kommen dabei auf solche Gedanken. Wenn Gott wirklich nach menschlichen Maßstäben handeln würde, dann würde wohl bald einmal in so manchen Pfarrhof und in viele Klöster der Blitz einschlagen.

Gottfried

  18-10-2010 19:53  fendt_3090_2
die strafe gottes für pfarrer friedl....
Mir tun seine Kinder leid, die Pfarrer sind.


  18-10-2010 20:29  Fallkerbe
die strafe gottes für pfarrer friedl....

es war wohl ein Unfall.
hat also nichts mit irgendwelchen imaginären Freunden zu tun.
gute besserung