Antworten: 6
Silvio07 17-10-2010 14:31 - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
Hallo an alle!
Meine Frage wäre ob es das beste ist, sämtliche Öle(z.B. Lamellenkupplung beim Allrad, Zapfwellenkupplung, Getriebe, Hydraulik, Vorderachse usw.) beim 650a laut Herstellervorschrift einzufüllen, oder gibt es Erfahrungen mit anderen Ölen welche sich im Praxisbetrieb besser verhalten haben (wie z.B.: Winterbetrieb, Sommerbetrieb etc.)? Danke für eure Antworten.



walterst antwortet um 17-10-2010 14:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
@silvio

Was konkret willst Du gegenüber der Herstellervorschrift bei einem technisch fast 50 Jahre alten Traktor verbessern?
Der Traktor hat keinen Turbo, keine Lastschaltung, kein Selbstsperrdifferential, keine Planeten vorne und einen getrennten Hydraulikkreis.
Die gängigen Öle erfüllen über die geforderten MIndeststandards hinaus wahrscheinlich einiges mehr als damals vorgeschrieben und alles höherwertige dürfte umsonst investiertes Geld sein. Sinnvolle Wechselintervalle vorausgesetzt.
Meine unverbindliche Meinung. (hab selber ähnliche Fahrzeuge mit beachtlichen Einsatzstunden)


Silvio07 antwortet um 17-10-2010 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
Danke für die schnelle Antwort!
Hab noch nie einen solchen Traktor besessen und möchte halt nur das alles gut funktioniert. Weil ich keine Erfahrungswerte diesbezüglich habe, hatte ich diese Frage gestellt.
Danke nochmal und liebe Grüße.


pirsch08 antwortet um 19-10-2010 10:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
Hallo Hab bei meinem 650A heuer im Frühjahr sämtliche Öle gewechselt, auch bei den Planetengetriebe ?? auf der Hinterachse
Habe nur Castrolöle verwendet also Motoröl Getriebeöl usw..
Kostet zwar etwas aber ich will meinen Steyr noch mehrere Jahre verwenden also ist es mir auch wert
LG



walterst antwortet um 19-10-2010 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
@pirsch
Die Ölmarke ist relativ uninteressant. Das Öl muss passen und mit einer gutgemeinten Übererfüllung der Anforderungen kann der Schuss auch nach hinten losgehen.


Silvio07 antwortet um 19-10-2010 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
Hallo Pirsch!
Inwiefern ist das gemeint mit dem Schuss nach hinten?
Danke und liebe Grüße.


walterst antwortet um 19-10-2010 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öle bei Steyr 650a
schau mal bei:

http://steyr-allerlei.at/oele.htm


Bewerten Sie jetzt: Öle bei Steyr 650a
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;254802




Landwirt.com Händler Landwirt.com User