Gruppenschaltung Steyr 8075A

Antworten: 5
STEIERA 06-07-2010 22:40 - E-Mail an User
Gruppenschaltung Steyr 8075A
Sevus,

Habe einen Steyr 8075A besichtigt und habe beim fahren bemerkt ,dass es beim schalten in der Gruppenschalung, auch im stehen, ziemlich "kracht". Daher meine Frage, ist das bei einem 8075 normal da die Gruppenschaltung ja nicht synchronisiert ist oder....

m.f.G. STEIERA



chr20 antwortet um 07-07-2010 07:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gruppenschaltung Steyr 8075A
Servus STEIRA!
Ja das ist ganz normal. Die Gruppenschaltung ist nicht synchronisiert. Wobei im stehen sollt da eigenltich nichts zu merken sein. Hast du vielleicht ein problem mit der Kupplung?
Bei unserem 8075ger RS2 trennt die Kupplung machnal nicht zu 100%... da bahnt sich glaub ich schon seit längerem was an.
Gruß
Chris


JAR_313 antwortet um 08-07-2010 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gruppenschaltung Steyr 8075A
hallo Steira,

kommt auf das Baujahr an. Unserer ist '89 und der ist Synchonisiert. Dachte auch am Anfang immer der ist nicht synchronisiert, weíl das Schalten am Stand so schwer möglich war ohne Geräusch. Wenn man allerdings während der Fahrt die Gruppe von VN auf VS schaltet geht das ganz super.

Bei uns hat auch die Kupplung nicht zu 100% getrennt. Haben die Verzahnung der Scheibe dann mal ordentlich geschmiert bzw. inzwischen auch schon die Scheibe getauscht und so geht es ganz tadellos

mfg josef



chr20 antwortet um 09-07-2010 06:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gruppenschaltung Steyr 8075A
Hallo JAR_313!
Natürlich ist das Getriebe synchronisiert. Dh. eben wei du sagst VN auf VS ist überhaupt kein Problem. Auch ein Schalten von Vorwärt noch wärent der Fahr in den Rückwärtsgang ist bei dieser Serie kein Problem. => ob das Runterbremsen des Traktors mit der Kupplung vernünftig ist sei mal dahin gestellt. :-)
Streira hat denk ich das Schalten von der Acker in die Straßengruppe und umgekehrt gemeint und das ist nicht synchronisiert. Da geht während der Fahrt nicht wirklich was.
Gruß
Chris


johjun84 antwortet um 09-07-2010 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gruppenschaltung Steyr 8075A
Hallo

Muss dazu sagen das nur der RS2 (Seitenschaltung) Vollsyncronisiert ist ! Beim RS 1 (MITTELSCHALTUNG) wie meiner ist BJ1985 ist nur Teilsyncronisiert dh. 1234= Syncronisiert VS , VN und der Returgang nicht !!!


hm1965 antwortet um 09-07-2010 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gruppenschaltung Steyr 8075A
Griaß di STEIERA!!

Also bei unserem 8075A hatten wir vor einigen jahren das selbe problem, haben deshalb die kupplung getauscht u es hatt sich nicht viel verändert, nach einem jahr hatt sich dann die kupplungsscheibe aufgelöst u wir mussten nochmals eine neue geben, danach war das problem deutlich geringer! das VN,VS, R getriebe ist nicht synchronisiert u deshalb ist das durchaus normal! wenn es allerdings wirklich erheblich "kracht" versuch die kupplung mal nachzustellen u wenn das nicht mehr geht, würde ich vorschlagen den kupplungsbelag bei nächster gelgenheit zu tauschen! geht ja bei dieser baureihe noch relativ einfach!!!

mfg


Bewerten Sie jetzt: Gruppenschaltung Steyr 8075A
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;242878




Landwirt.com Händler Landwirt.com User