Antworten: 8
mase 04-06-2010 20:51 - E-Mail an User
Schwalbennester
Nachdem an den Außenmauern unseres Wohnhauses eine neue Farbe aufgetragen wurde, haben wir das Problem, dass die Schwalben unter dem Dachvorsprung andauernd Nester bauen wollen.
Nichts gegen Schwalben, wir haben mindestens 10 Nester im ganzen Wirtschaftsgebäude, aber am Wohnhaus auf der neuen Farbe will ich sie nicht unbedingt.
Bis jetzt habe ich diese Versuche immer mit Bürste und Wasser beseitigt.

Kennt jemand irgend eine wirkungsvolle Methode, die Schwalben am Bau neuer Nester zu hindern?

lg mase



Noro antwortet um 05-06-2010 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
die fertigen nester weiß streichen, hilft immer und sofort sieht man sie nimma..


tristan antwortet um 05-06-2010 13:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
Freue Dich über die Schwalben.
Bei mir räumt leider ein Raubvogel die Schwalben weg. Ist nicht lustig.
hde Tristan


m.josef@gmx.at antwortet um 07-06-2010 15:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
Na sei froh daß du Schwalbennester bei dir zuhause hast. Deine Kinder werden diese vielleicht nicht einmal mehr kennen. Mann behaubtet Schwalben im bzw. am Haus bringen Glück. Ich freue mich wenn sie jedes Jahr bei mir zuhause sind. Übrigens haben wir auch ein Turmfalkenpaar, daß an unserem Hof ein Nest hat. Ist doch wunderbar. Du kannst ja ein Brett direkt unter das Nest montieren und du keinen Voglesch..... mehr.


ansruu antwortet um 07-06-2010 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
Ich habe ein Schwalbennest direkt über dem Selbsttränker im Kälberstall. Ich habe, wie joe_farmer vorgeschlagen, ein Brett darunter montiert. Keine Vogelkacke mehr an der Wand und im Tränker....


Felix05 antwortet um 07-06-2010 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
Hallo,

dass mit dem Brett funktioniert wunderbar, haben wir ebenfalls gemacht; schön unter dem Giebel angebracht sieht es aus, als ob´s so geplant war.
Ich meine auch du solltest dich über die Schwalben freuen und das mit dem Glück habe ich auch schon gehört, es soll mit den Schwalben einziehen.

Hier kommt der Raubvogel nicht so dicht an´s Haus, wir haben da mehr Probleme mit den Elstern, die sind mittlerweile wirklich zu einer Plage geworden.

Gruß, Lutz!


Restaurator antwortet um 07-06-2010 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
@mase:
http://www.naturschutzbund.at/aktivitaeten/schwalben.html


Jophi antwortet um 07-06-2010 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
Hallo !

Ich kenne Dein Problem, und rate dir folgendes.
Entweder mit feinem Maschendraht, die ganze seite der überstehenden Sparren verkleiden.
Den Maschendraht kannst Du in diesem Fall auch weiß streichen.
oder
Ein Stachelband speziel zur Vogelabwehr anbringen.
oder
Falls es das in Österreich noch zu kaufen gibt, ein spezielles Gel, das immer recht glitschig bleibt etwa 10 cm unterhalb Oberkante Hauswand anbringen.

Jophi


bali antwortet um 17-06-2010 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwalbennester
20 cm plastikstreifen entlang der Mauer auf die Dachschalung klammern, sieht zwar nicht schön aus, aber nach eine Monat haben wir's abgenommen und seit damals ( 5 Jahre )keine Probleme mehr - können ja eh am Witschaftsgebäude bauen aber nicht am Wohnhaus


Bewerten Sie jetzt: Schwalbennester
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;239591




Landwirt.com Händler Landwirt.com User