Die Lügen der IG-Milch

Antworten: 8
fabian 03-06-2010 06:18 - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
2004 hat dieser Verein durchaus gut begonnen.
Die Forderungen waren verständlich - Transparente Milchpreise (stehen heute noch auf der Homepage) etc.

Gestern lese ich u.a. in der "Wiener Zeitung" dass die IG Milch "unter den zehn größten Milchkäufern" liegt.
Im ersten Jahr der "Freien Milch Austria" wurde ein "deutlich über dem österreichischen Durchschnittspreis" gelegener Bauernmilchpreis ausbezahlt.
Genaue Zahlen gibt aber die "Freie Milch" nicht bekannt !!!

Ist dies der "Systemwechsel" ???


haasi antwortet um 03-06-2010 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
habe schon mal gepostet absolut nichts mit Milch zu tun zu haben.
Meine Beobachtung und Frage: Bist du dabei dann weist du es denke ich.
Bist du nicht dabei wirst öfter schon mal ordentlich geschimpft haben, und jetzt kommt der große Neid ohne es zu wissen.
Verlogenheit.


helmar antwortet um 03-06-2010 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
Bitte keine unnötige Aufregung.........jetzt ist doch die Elite( wie TOP-Agrar vor ein paar Jahren bezeichnet hat) unter sich, und wenn sie erfolgreich ist, dann lohnt sich ja das Risiko. Und wenn nicht, dann wird sich halt bei manchen in der Rinderhaltung was ändern..........und das Leben besteht nun mal aus Veränderungen.
Mfg, Helga



naturbauer antwortet um 03-06-2010 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
Den BDM kannst gleich dazuschmeissen und draufscheissen.


josefderzweite antwortet um 03-06-2010 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
Die Leut sind halt a schon längst eingekauft. Deswegen zählen sie ja zu den TopTen der "Einkäufer"


helmar antwortet um 03-06-2010 11:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
Lieber Naturbauer.........wer dich kennt, meint Temperament.....aber so grob?
Mfg, Helga


naturbauer antwortet um 03-06-2010 13:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
Helga, aber so grob fragst du. Ja mei i woaß hoid a bisserl wos und bis i des schreib wos i ois woaß frog i mi, warum soo lang macha, wenns unmissverständlicher und kürzer a geht.


PutznSepp antwortet um 03-06-2010 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
Ich würde den Milchpreis auch nicht sagen! Würde es öffentlich sein würden außen stehende immer irgendwelche irgendwelchen Wirbel machen. Meist is der negativ!


mosti antwortet um 03-06-2010 23:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Lügen der IG-Milch
du solltes dich informieren, der angestrebte systemwechsel wird mit aller macht verhindert, so gibt es nur eine möglichkeit, gemeinsám verkaufen um besseren preis zu erziehlen.


Bewerten Sie jetzt: Die Lügen der IG-Milch
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;239289




Landwirt.com Händler Landwirt.com User