Antworten: 1
gebauerg 02-06-2010 11:32 - E-Mail an User
Grubberkauf
Wer hat Erfahrung mit einem Grom Stoppelgrubber (Polnisches Fabrikat) bezüglich Federzinken,Einstreifer und Walze (Keilring)? Danke für die Hilfe.



wimgerhard antwortet um 03-06-2010 10:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grubberkauf

Habe mit den EXPOM Grubber GROM 3,00m mit 120PS Traktor gearbeitet. Die Mischarbeit ist gegenüber den vorigen Flügelschargrubber wesentlich besser, auch das neue Grossboard (nach den 4 balkigen Zinkenrahmen) ebnet sehr gut ein. Für mittelschwere und schwere Böden würde ich die V - Ringwalze mit 600mm Durchmesser empfehlen.
Preis - Qualität und Arbeitsweise sind derzeit bei diesen Fabrikat sicher unschlagbar.


Bewerten Sie jetzt: Grubberkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;239134




Landwirt.com Händler Landwirt.com User