Antworten: 4
peter8 17-05-2010 16:19 - E-Mail an User
Betonsanierung
Hallo
Eine Frage an die Bauprofis

Bei meinem Kaltstall ist der Laufgang stark Aufgefrohren. (nur die oberste Schicht ca 1-2cm)
Grund ist ,dass es beim Abgleichen stark zu Regnen begonnen hatt, und der Zement ausgeschwemmt wurde.(Auserdem wahr es schon sehr kalt, und der Stall wurde nach kurzer Zeit Bezogen)

Bitte um Tips wie ich die Fläche Sanieren kann, und dabei eine gute Rutschfestigkeit erreiche.
(Fläche wird mit Schrapper greinigt)



Geo42 antwortet um 17-05-2010 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betonsanierung
Ich würde eine Gummilaufbahn drüberlegen nachdem ich den alten Beton aufgewaschen und ausgeglichen habe.


ast99 antwortet um 17-05-2010 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betonsanierung
Würde eine Betonsanierung mittels Haftbrücke empfehlen. Der alte Beton wird mit einem Voranstrich eingestrichen und mit Zementmötel ( 1 teil Zement, 3 Teile Sand event. Estrichsand) naß in naß ausgeglichen. Später kann man mit einer Walze Epoxidharz (teuer) oder mit Betonfarbe(billiger) die Fläche einstreichen und wieder naß in naß Quarzsand wegen der Rutschsicherheit einstreuen. Geht dann im Gegensatz zu Gummimatten super reinigen.
Hier noch ein Link mit mehr Informationen
http://www.sika.at/app.asp?id=903&sparte=1


elia antwortet um 18-05-2010 12:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betonsanierung
Probiers es mit gußasphalt!


H-B-M antwortet um 18-05-2010 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betonsanierung
Ich würd die 1-2 cm alten Beton rausstemmen und an Beton mit XC2 XM2 od. XM3 drüberbetonieren.
Beim betonieren einfach Oberfläche aufrauen. Dank XM3 wird sich des sicha lang halten in bezug auf Abrieb man I.

mfg


Bewerten Sie jetzt: Betonsanierung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;237256




Landwirt.com Händler Landwirt.com User