Plötzliches blockieren der Bremsen

Antworten: 3
alexanderimhof 10-05-2010 21:49 - E-Mail an User
Plötzliches blockieren der Bremsen
Hallo,

Wir haben am Donnerstag einen gebrauchten Traktor bekommen. Die Bremsen haben aber etwas. Mann muss beim Bremsen sehr aufpassen, denn das Pedal lässt sich leicht drücken(man spürt die Federn schon noch), zuerst bremst nix, und dann blockieren die Hinterräder komplett.

Ich habe an zwei Möglichkeiten gedacht:

1.) Der Traktor ist beim Händler den ganzen Winter draußen gestanden, also könnte noch eine Rostschicht oben sein die Reibung der Bremse erhöht-> plötzliches blockieren.

2.) Oder die Bremsbacken sind schon so abgeschliffen das nur mehr die Nieten Bremsen

Weiß jemand was es sonst noch sein kann?

Traktor: Fendt 105 LS

MfG

Alexander



erich78 antwortet um 12-05-2010 12:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Plötzliches blockieren der Bremsen
Hallo !
Bei unserem Steyr 545 war es ähnlich,da waren die Bremsbeläge hart ( Trommelbremse ). Bei Rost würden , glaube ich , die Räder nicht gleich blockieren.


schellniesel antwortet um 13-05-2010 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Plötzliches blockieren der Bremsen
Oder du hast gar keinen Belag mehr auf den Backen!
Eisen auf eisen verzögert auch abrupt!

Wie weit ist der Hebelweg?
wieweit wurde bereits nachgestellt?
um eine rep wirst du eh nicht herumkommen nach einer zerlegung weißt du mehr!!
Mfg schellniesel



alexanderimhof antwortet um 24-05-2010 23:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Plötzliches blockieren der Bremsen
Hallo,

Ich habe das Problem gelöst, in dem ich mit Vollgas und höchsten Gang gefahren bin und ständeig gebremst habe. Jetzt ist weg.

Mfg

Alexander


Bewerten Sie jetzt: Plötzliches blockieren der Bremsen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;236296




Landwirt.com Händler Landwirt.com User