felix1112 29-03-2010 16:45 - E-Mail an User
Klimalüge - Landwirtschaft nicht schuld an Klimaerwärmung!
Die Behauptung „weniger Fleisch ist weniger heiss“ ist auch eine Lüge

Eine weitere Behauptung der Vertreter der globalen Erwärmung bricht in sich zusammen, nämlich, der Konsum von Fleisch- und Milchprodukte und die dafür notwendige Viehzucht wäre ein grosser Verursacher von klimaschädlichen Treibhausgasen. Laut einem wissenschaftlichen Bericht der American Chemical Society, ist diese Behauptung Nonsens. Die Washington Times nennt diese weitere Entlarvung einer Lüge sogar „Welcome to Cowgate“.

Gefunden bei:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/03/die-behauptung-weniger-fleisch-ist.html
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/search/label/Klima




Blumenwiese antwortet um 21-04-2010 16:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Klimalüge - Landwirtschaft nicht schuld an Klimaerwärmung!
Da hast du wohl recht. Hier steht es auch: https://www.landwirt.com/Milcherzeugung---geringere-Klimaauswirkung-als-bislang-angenommen,,8370,,Bericht.html
Die FAO hat in den letzten Jahren für Industrie und co einen Sündenbock geliefert. Damit ist jetzt hoffentlich Schluss.


Bewerten Sie jetzt: Klimalüge - Landwirtschaft nicht schuld an Klimaerwärmung!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;232105




Landwirt.com Händler Landwirt.com User