Antworten: 8
mukuranger 25-03-2010 19:38 - E-Mail an User
NH 5040
Hallo

Mich würde der Verbrauch des NH 5040 interessieren.

Ersuche um Ehrliche Antworten

mfg



buz antwortet um 25-03-2010 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
HY!
Na klar das JD Logo vorne und für einen NH interessieren.
ALLES WAS GRÜN IST IST NICHT ZEITIG!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zum Thema der 5040 braucht so nach belastung ca 7-9 Liter .


nicht böse sein!!


mukuranger antwortet um 25-03-2010 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
Hallo

Wegen so was bin ich nicht böse. Ein Bekannter hat interesse an einem blauen.

Gebe meinen Jonny nicht so schnell her. Säuft zwar wie Loch, aber um den Hirsch solls ja
hier nicht gehn.

mfg



buz antwortet um 25-03-2010 20:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
Täte dir oder deinen Bekannten zu einem 5050 raten stärkere Vorderachse und Hydraulik.
Ansonsten ist dieser Traktor problemlos .Habe selber einen 5060 und einen TL70. Das mit dem saufen ist so eine Gschichte für sich wenn du selber schwer Arbeiten musst Brauchst auch mehr zmessen und trinken oder????


mukuranger antwortet um 25-03-2010 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
Hallo

So ist es.
Ein Bekannter hat einen 5040er und der behauptet, dass er mit 4-5l auskommt. Der glaubt
sich sei Gschichtl selber. Der NH arbeitet vorm 3 Scharpflug sowie auch vorm Silohäcksler.

mfg


agrosol antwortet um 25-03-2010 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
Habe selber einen 5040 .
Habe den Traktor vorigen März bekommen, und bin damit bis jetzt 450 Betriebstunden gefahren.
Habe meinen Traktor als neuer ein paarmal ausgelitert mit folgenden Geräten:
14 Zinkigen Hatzenbilcher Grubber Verbrauch ca. 13 L Stunde
5 Meter Kombination verbrauch 11 Liter
4x 40 Pfug auch 13 Liter
War alles innerhalb der ersten 200 Betriebstunden, auf Dauer sind diese Maschinen einfach zu schwer für diesen Traktor Habe aber probiert.
Traktor ist jetzt mit 400 h eindeutig spritziger und sparsamer geworden.

Bei Spritzen und Handelsdünger streuen braucht du nicht mehr als 6-7 Liter in der Stunde..
Traktor geht jetzt viel besser als die ersten 100 h .
Bin sehr zufrieden mit dem Traktor und würde ihn sofort wiederkaufen.

MfG
Karl


kraftwerk81 antwortet um 26-03-2010 06:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
Würd mich ja auch für so einen interessieren, aber der ist mit Abstand der Lauteste in der Klasse - das stört mich schon gewaltig. Kann man da was machen? Ev. einen anderen, zusätzlichen Schalldämpfer?


schnee12 antwortet um 26-03-2010 08:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040
buz Mein Händler sagt 5050 keine stärkere Vorderachse (laut Ersatzteilliste)aber ca. 5-6000€ teurer????


Josef_Knecht antwortet um 26-03-2010 23:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
NH 5040

Serie T5000, sind Vorderachse und Hydraulik ident!

höhere Max. Hubkraft von 5.740kg ab T5050, durch 2 Zusatzhubzylinder serienmäßig!

bei T5030/40 Zusatzhubzylinder auf Wunsch/Aufpreis und somit ebenfalls
Hubkraft von 5.740kg ...


#



Bewerten Sie jetzt: NH 5040
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;231659




Landwirt.com Händler Landwirt.com User