Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft

Antworten: 8
kotelett 04-03-2010 08:26 - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft

http://www.andreas-unterberger.at/2010/03/parteien-ohne-geschichte-haben-keine-zukunft/



biolix antwortet um 04-03-2010 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
Und, fallkerbe, immer wieder direkt aus der Parteizentrale... ;-))

lg biolix


pa1984 antwortet um 04-03-2010 09:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
Woran es der ÖVP am meisten mangelt, ist nicht die fehlende Vergangenheit, sondern die fehlende Perspektive. Wofür steht die Pröll-ÖVP eigentlich? Hat dieser Pröll nicht mal eine Perspektivengruppe der ÖVP geleitet? Wenn man Zukunft gestalten will, muß man sie zuerst mal denken.


Hans_Gr antwortet um 04-03-2010 10:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
Guten Tag!

...und gewählt wird die ÖVP dennoch, nicht einmal dramatisch geschwächt wird sie. Warum sollten sie denn dann an ihrer Strategie etwas ändern? Vor den Wahlen wird gejammert. In der Wahlzelle dann doch wieder das Kreuz auf der selben Stelle gemacht. Mich wundert es nicht.

Ach ja, am 14. März ist Gemeinderatswahl in NÖ. Da gäbs wieder einmal die Möglichkeit eine andere Richtung einzuschlagen und ein Signal zu setzen. Bin schon auf das Endergenis gespannt.

LG
Hans


Christoph38 antwortet um 04-03-2010 11:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
Wichtig ist es:

... dass in Zeiten des Umbruchs die ... einen geraden und ehrlichen Weg schätzen und jenen eine Absage erteilen, die ... auseinanderdividieren wollen und vorgeben, mit Konzepten der Vergangenheit die Probleme der Zukunft lösen zu können. ...

Nur wer sich danach richtet, wählt auch richtig, so schauts aus. ;-)

Die eigene Partei in die Floskeln einzusetzen, wird wohl jeder noch selber schaffen. ;-)


kotelett antwortet um 04-03-2010 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
@Christoph38

Danke, dass du Wlodkowski zitierst. Hier ist das komplette und ungekürzte Zitat:

"Es ist für die Interessenvertretung insgesamt erfreulich zu wissen, dass in Zeiten des Umbruchs die Mitglieder einen geraden und ehrlichen Weg schätzen und jenen eine Absage erteilen, die die Landwirte auseinanderdividieren wollen und vorgeben, mit Konzepten der Vergangenheit die Probleme der Zukunft lösen zu können. Angesichts der enormen Herausforderungen, vor denen Österreichs Bauernfamilien stehen - so ist bekanntlich das EU-Agrarbudget gewaltig unter Druck -, stellte eine geeinte und schlagkräftige Interessenvertretung den einzigen Garant für eine positive Bauern-Zukunft in Österreich dar", erklärte Gerhard Wlodkowski, Präsident der LK Österreich, zum Ausgang der Landwirtschaftskammer-Wahl in Niederösterreich.



Christoph38 antwortet um 04-03-2010 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
@ kotelett

Bei uns haben den Spruch die örtlichen Sozialisten verwendet.
Ich weiss natürlich jetzt nicht wer von wem abgeschrieben hat oder ob das Material von einer Floskel Datenbank für Politiker stammt.

Mir gefällt einfach die Aussage, wegen ihres breiten Anwendungsbereiches. ;-)

Übrigens gratuliere ich dem Wirtschaftsbund zum tollen Wahlerfolg.

Gibts bei den Tierärzten eigentlich auch parteipolitische Gruppierungen in der Kammer ?



org antwortet um 04-03-2010 14:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
OK, Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft. Aber Parteien mit Geschichte sind auch schon sonder Zahl da gewesen und verschwunden.
Es passt zwar nicht direkt, aber mir hat ein deutscher Kabarettist gefallen als er meinte:
"Parteien berufen sich immer auf christliche Werte. Dazu muss man wissen dass das Wort christ von christos = der Gesalbte kommt. Heute könnte man auch sagen der Geschmierte"
Meinen also diese Parteien dass "Schmieren" eine Tugend ist?


kotelett antwortet um 04-03-2010 14:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
>> Gibts bei den Tierärzten eigentlich auch
>> parteipolitische Gruppierungen in der Kammer ?

Keine Ahnung. Is' mir auch wurscht. Seit Holzhacker und Grassauer am Werken sind, bin ich nicht einmal mehr freiwilliges Mitglied.


Bewerten Sie jetzt: Parteien ohne Geschichte haben keine Zukunft
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;227658




Landwirt.com Händler Landwirt.com User