Antworten: 1
sturmi antwortet um 02-03-2010 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
wahre freundschaft
Nun, diesen Martin Schlaff traut sich anscheinend niemand angreifen, das ist doch der, der dem Elsner die Kaution gezahlt hat!
http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Elsner
Elsner kam durch die Zahlung einer Kaution von 1 Mio Eur von seinem Freund, dem Investor Martin Schlaff auf freien Fuß, durfte jedoch Frankreich nicht verlassen und musste seinen Pass abgeben. Auch nach seiner Enthaftung am 4. Oktober 2006 blieb er im Hospital La Timone, da sein Anwalt ihn für transportunfähig hielt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schlaff
Im Oktober 2006 kam Schlaff in die Schlagzeilen, weil er für seinen langjährigen Freund, Schachspielpartner und Geschäftspartner Helmut Elsner, der im Zuge des BAWAG-Skandals in Frankreich inhaftiert wurde, eine Million Euro als Kaution bereitstellte.
MfG Sturmi



Bewerten Sie jetzt: wahre freundschaft
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;227285




Landwirt.com Händler Landwirt.com User