Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antworten: 24
Technikfreak 01-02-2010 16:50 - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo


Der fortschrittliche Landwirt war auch schon mal günstiger Vor etwa 5 Jahren kostete er noch 35 € und jetzt 70 € ich mein da überlege ich schon mal das ich umm 45 € den profi bekomme mit messe Rabatt




Ps: An das Landwirt Team ja alles wird teuerer und die Zeitschrift ist Klasse aber das kommt schon Top agrar und profi nach da ist aber doppelt so viel inhalt drinnen um das gehts mir nicht um den inhalt wir sind schon so lange bei ihnen insererit und 70 € ist schon ein ganzer broken




Mfg TF



Felix05 antwortet um 01-02-2010 18:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo junger Freund,

bewirb dich als Journalist beim Landwirt, die Auflage wird in utopische Höhe schnellen und du hast jeden Monat ein Freiexemplar.
Einziges kleines Problem könnte sein, dass es dir nicht auf den Inhalt ankommt, aber das ist egal, heutzutage schreiben viele ohne Inhalt.

Gruß, Lutz!


riener antwortet um 01-02-2010 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
im jahr 2006 kostete der landwirt € 67,80.
im jahr 2010 wird er € 85,80 kosten.

ist also eine preissteigerung von 26,56 % in 4 jahren !!??


Kallo antwortet um 01-02-2010 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo TF!
Rechtschreibmäßig bist schon gut drauf! Habe nur 2 Fehler gefunden! Aber das gehört eben dazu, wo geschrieben wird, entstehen auch Fehler! Wollte dich nicht tadeln! Oder schreibt etwa deine Freundin jetzt für dich?
Spaß beiseite!
Ich habe den Landwirt schon längere Zeit gekündigt, bekomme ihn aber trotzdem zum lesen. Meistens liegen bei verschiedenen Veranstaltungen Exemplare auf, „zum Kennenlernen“, wie es so heißt! Als ich ihn das letztemal bezogen habe, kostete das ABO 64 Euronen. Aber lieber ist mir der Landwirt, als der „PROFI“ oder TOP AGRAR! Denn da gibt es nur mehr Megamaschinen drinnen, und das interessiert mich eigentlich nicht so mehr in meinem Alter. Aber jeder hat halt einen anderen Geschmack!



joholt antwortet um 01-02-2010 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Da jammern einige wegen einer zeitung die zu teuer ist aber keine buchhaltung machen wo man sich das geld am einfachsten verdienen könnte.......
mfg



mulcher antwortet um 01-02-2010 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
grüß euch

Ja das top Agrar oder so ist vielleicht mit Rabatt billiger. Ich finde aber der Inhalt ist weniger. Mehr Papier hast halt aber sonst ist der Landwirt schon um einiges informativer. Soweit ich weiß ist die Zeitung die letzten paar Jahre fast doppelt so dick geworden und trotzdem informativ was man von so machen deutschen "Fachzeitschriften" nicht behaupten kann.

mulcher


beginner antwortet um 01-02-2010 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich bekomme zwar den Landwirt, aber von wegen Mega Maschinen, beim Landwirt hat man auch nicht grad kleine Geräte und mir fehlt ein bisschen was für den kleinen Bauern. Ideen und Berichte für Wirtschaftszweige die man ohne viel Investition machen kann, etc.




Haa-Pee antwortet um 01-02-2010 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
was mich besonders daran stört am landwirt, dass einige oder teilweise sehr viele beiträge einem "facelifting" unterzogen werden und dann alle jahre der gleiche beitrag vorkommt!!!

die preissteigerungen sind schon heftig überlege auch schon langsam ob sich das noch rentiert!
nahe zu wucher mehr geld für gleichbleibende leistung....

wenn es die "richtigen" landwirte auch so machen könnten....wäre die "bauernwelt" in bester ordnung....



FraFra antwortet um 01-02-2010 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
hab eigentlich zuviel an abos

im winter das bayrische wochenblatt (sehr gut)
top agrar (gut da auch österreich teil)
profi (was die jährlich kostet spart man sich sicher an einer guten idee oder tip)

dlz viel aus (zu viel große technik)
elite (da war ein dänischer milchviehbetrieb drinnen der monatlich 100 000 eur kredit zurückbezahlt---war auschlagebend zur kündigung---sollen wir alle dahin??)

landwirt seit einem jahr wegen denn spanngurten ggg gibts den barkeper noch auf denn messen?? machte gute drinks gg



undi1 antwortet um 01-02-2010 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
mir kommt vor in letzter zeit wird der mehr zu fachzeitschrift der schweinezüchter und mäster!


migru1 antwortet um 02-02-2010 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Servus beinand

da bin ich voll Eurer Meinung

Werde mein Abo das ich seit über 10 Jahren habe auch kündigen weil es fast keine Technikseiten mehr gibt. Mich interessieren keine Rezepte, Bäuerinnentreffs und so weiter. Die Landtechnikseiten werden hingegen weniger.

Michael


BSE1 antwortet um 02-02-2010 08:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ja, war schon mal billiger. Am "billigsten" war der Landwirt, als er von der Buchführungsstelle für Teilnehmer am "Grünen Bericht" bezahlt wurde.
Die Zeiten sind halt auch nimmer so, wie sie mal waren!! (haha)


markus32 antwortet um 02-02-2010 10:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo zusammen
@FraFra wir beide haben annähernd die gleichen Abos und bin voll deiner Meinung,
Ich finde die Maschinentest von Profi doch um Häuser besser als von anderen Fachzeitschriften.



MUKUbauer antwortet um 02-02-2010 10:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hi

Die Top Agrar und die Dlz haben super Pflanzenbauteile (wenn es jemand interessiert)
Profi ist ok wie jeder mag...

Ich mach mich für mich daran fest ob eine Zeitung past oder nicht wie lang ich mich damit beschäftige und beim Landwirt war ich nach 5 min Meistens fertig weil die ganzen Artikel die Interessant wären schon mal woanders waren zumindest vom Gefühl her und einen großen Grund gabs auch noch (neben dem Preis) denn ich hier jetzt mal nicht öffentliche Nenne ...

darum ist sie seit dem Vorjahr gekündigt ....

mfg


kraftwerk81 antwortet um 02-02-2010 11:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Naja irgendwer muss ja die aufwendigen Videos und Liveberichterstattungen bezahlen.


Technikfreak antwortet um 02-02-2010 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo


Ich hoffe das unsere berichte mal einen auslöser gemacht haben beim Landwirt Team .


Ps: Imm profi etz. ist sehr viel Werbung *motz*.



Was ich noch sagen möchte , beim profi hats ja einen test gegeben oder top agrar mit 100Ps traktor , der 312 super sprit meister und der deutz mit der selben maschine einen großen sprit verbrauch , da stimmt etwas nicht weil die letzte seite mit 100 % Vario zu gegleistert ist , ich meine Fendt ist schon super aber ohne Deutz würde Fendt nichts haben und das ist abgedreht von Fendt


Was ich noch sagen , möchte Landwirt ist nicht so üba drüba das ist ein Fettes PLUS aber man sollte sich gedanken drüber machen was das geldt ist 80 € das in schilling !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Mfg TF


ginzo antwortet um 02-02-2010 14:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ja, ich hab in diesem Forum schon zu lesen bekommen, diejenigen, die
zuviel verlangen, sind ja nicht doof, sondern jene, die zu diesem hohen
Preis dann kaufen, sind die dummen.
In Jahr 1975 hat die KLEINE ZEITING auch 2,-- ATS gekostet und 1l Milch
ab Bauernhof 5,--ATS und jetzt kostet die KLEINE 1,-- Euro und 1l Milch 0,27 Euro.


Technikfreak antwortet um 04-02-2010 16:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo


Okay danke für die aufklärung







Mfg TF


riener antwortet um 04-02-2010 18:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
@ Technik...

aus deinem eintrag vom 2.2.2010

Was ich noch sagen , möchte Landwirt ist nicht so üba drüba das ist ein Fettes PLUS aber man sollte sich gedanken drüber machen was das geldt ist 80 € das in schilling !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hätte mir echt nicht gedacht das du einer bist der in schillinge umrechnet, den angaben in deinem tagebuch nach warst du bei der euroeinführung gerade in der 1.klasse VS


Technikfreak antwortet um 04-02-2010 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo



Na und man kann ja mal zurück denkn oda






Mfg TF


naturbauer antwortet um 04-02-2010 22:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alles wird teurer, nur die Milch nicht. Es ist und bleibt wie gehabt.
Als Bayer und Bergbauer ist mir die Zeitung der Landwirt als Fachzeitung immer noch die liebste. Die Technikseiten gefallen mir dort am besten, weil fast immer so schön beschrieben. Da ich von Haus aus ein Kritiker bin, also nicht gleich ja und Amen sage, muss ich aber zugeben, dass durchwegs die Artikel für das Grünland der Realität entsprechen . Acker interessiert mich nicht, genauso Schweine.
Was mich stört ist, dass in letzter Zeit ohne Ausnahme Milchviehbetriebe gezeigt werden, denen es ganz offensichtlich nichts ausmacht, dass die Milch unterbezahlt ist. Zaubern können diese nicht, geht man der Sache nach Möglichkeit nach, trifft es zu, dass das Geld von wo anders herkommt.
Das Wochenblatt habe ich nur wegen eventuellen neuen Vorschriften, ansonsten ist´s nicht mein Fall. Derzeit lese ich nur mehr den Roman, dann fliegt der Fetzen ins Eck hintere. Die anderen Deutschen Schund und Scheißfetzen hab und werde ich nie kaufen.



rossz antwortet um 05-02-2010 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Da hast recht,ich lese hauptsächlich nur im Internet.
Da mache ich nur die Seiten auf die mich interessieren das andere
schau ich mir erst gar nicht an da brauche ich mich nicht ärgern.

L.Gr.v.
Rossz


tch antwortet um 05-02-2010 18:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Im Eröffnungsposting schreibst Du 70 € etwas später 80€ welcher Preis stimmt

zurück und denken... etwas davon kannst Du nicht!

lg
tch


Technikfreak antwortet um 05-02-2010 22:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo


Ja sorry man kann ja nicht jede rechnung im kopf haben


Bewerten Sie jetzt: Landwirt war schon mal Billiger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;221766




Landwirt.com Händler Landwirt.com User