apfel11 29-01-2010 11:05 - E-Mail an User
Amateurhaftes Tierschutzprojekt - Pig Vision
Hallo!

Ich weiß nicht, wer von euch von dem Projekt "PigVison" gehört hat. Das Projekt wurde auf Ö3 vorgestellt.

Ein männliches Schwein wurde während seines Lebens auf einem österr. Bauernhof begleitet (Geburt, Kastration, Fütterung und gestern Schlachtung) und die Praxis auf den Bauernhöfen wurde von den Tierschützern natürlich auf das heftigste kritisiert.

Gestern wurde das männliche Schwein X15 geschlachtet. Auf den Fotos der Schlachtung ist aber ein weibliches Tier zu sehen - echt ein Wahnsinn, wie amateurhaft dieses Projekt gemacht wurde.

http://www.pigvision.com

http://www.flickr.com/photos/pig-vision/4312762781/in/set-72157623181210229/

LG Werner


Schaf_1608 antwortet um 29-01-2010 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Amateurhaftes Tierschutzprojekt - Pig Vision
Ich gratuliere dir zu deinem Kommentar auf der HP, jz hast du die Träume von 1000en Tierschützern zerstört.... Ich lache noch immer....

Ich kenne dieses Projekt, ist ja ein ziemlicher Witz.... Extrem überspitzt... aber das ist ja üblich....

Trotzdem finde ich die Methoden wie mit den Schweinen umgegangen wird sind etwas unschön... Ich sehe es ja im Stall, so gut finde ich es nicht... aber da ist der Preis der wesentlichste Faktor, und wenn die Leute billiges Fleisch wollen dann dürfen sie wegen solcher Bilder nicht meckern... Das Schweinefleisch das ich esse stammt auch von einem Schwein... ;-)
Allerdings hat das ein "schönes" Leben gehabt... Länger und im Freien... Für den Eigenbedarf das Beste, zum Verkaufen zu schade.....
glg


Schaf_1608 antwortet um 29-01-2010 11:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Amateurhaftes Tierschutzprojekt - Pig Vision
Wie ich soeben festgestellt habe wurde dein Kommentar gelöscht....
Kritik wird anscheinend schlecht vertragen... aber die Mäster sollen die Kritik schon vertragen oder wie?.....



sturmi antwortet um 29-01-2010 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Amateurhaftes Tierschutzprojekt - Pig Vision
Wenn ich mir das "glückliche" Schwein so betrachte erinnerst es mich an einen Kümmerer...
Diese Tierschützer haben keine Ahnung von bedarfsgerechter Schweinefütterung und deshalb grenzt das an Tierquälerei!
http://www.pig-vision.com/2010/01/18/die-vorletzte-woche/#comments
http://www.pig-vision.com/2010/01/22/jackpot-gehts-auch-im-winter-gut/#comments
Und wo Tierschützer sind ist auch Else nicht weit....;-)
http://www.pig-vision.com/2010/01/29/x15s-letzter-gang/#comment-488
MfG Sturmi



Bewerten Sie jetzt: Amateurhaftes Tierschutzprojekt - Pig Vision
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;221151




Landwirt.com Händler Landwirt.com User