Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??

Antworten: 28
bergbauer310 28-01-2010 16:23 - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
wenn eh die Quote ausläuft und fast nichts mehr wert ist, und auch keine Superabgabe droht. Wieso wird von manchen noch so richtig Quote aufgestockt?? ist da wieder irgendeine "Lumperei" im Gange? und nachher kosten dann Lieferrechte wieder was??

bin mir ja selber mehr als unschlüssig, meine Quote zu verkaufen.



iderfdes antwortet um 28-01-2010 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Ja, glaubst du denn, die Molkereien werden nach Auslaufen der Quote jede Menge an Milch übernehmen? Also ich glaub eher nicht. Deshalb wird es auch nachher ein System geben müssen, wer wie viel liefern darf und das wird sich wahrscheinlich am Status Quo orientieren.

Ich persönlich hätt ja lieber in einen neuen Traktor investiert, als ich vom Sozialminister gehört hab, dass es da so viel Förderung geben soll. Da hab ich den Hund.storfer gleich gefragt, ob er es mir schicken kann, von seinem Büro wurd ich ans Land OÖ verwiesen und da hat sich auf Anfrage leider herausgestellt, dass alles erstunken und erlogen war.
War trotzdem irgendwie witzig, weil derselbe in einer Diskussion zum Transferkonto ziemlich zeitgleich zehnmal "seien wir doch ehrlich" und "bleiben wir bei der Wahrheit" von sich gegeben hat.
Ja, gut, passt nicht dazu, aber wollt ich auch mal loswerden.


orchkatzl antwortet um 28-01-2010 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
die Milchbauern die aufgehört haben und die noch aufhören werden werden sicher niemals
milchkühe melken.egal ob quote hin oder her
oder glaubt irgend einer wenn es keine quote gibt ist einen Milchsee?
der zw.40-140 t mich erzeugt kann ja nicht von heute und morgen auf einmal 300-600 t erzeugen
die molkereien sagen sowieso bei freier lieferung nur mehr 18-20 cent zu.
die die dann liefern sind sowieso fabriken oder ganz grosse partnerbetriebe.
Quote fällt so oder so.
MFG einer der sein Milchkont.noch zu einen spitzenpreis verkauft hat.


josefderzweite antwortet um 28-01-2010 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Und du glaubst nur weil man eine gewisse Größe hat kommt mehr raus? Oder weil man einen Partner hat? Wennst nichts verstehst kriegst bei 10000 Kühen auch nichts raus


hanserhof antwortet um 28-01-2010 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Also ich gehöre auch zu denen Wahghalsigen die Quoten kaufen und das um 30Cent sogar!
Und ich glaube (HOFFE) ganz ganz fest daran das es nach dem Ende des jetzigen Quotensystems irgendwelche Koppelungen gibt! ;-)

mfg


frami antwortet um 28-01-2010 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@ hanserhof
Du wirst mit Deiner Einschätzung ziemlich gut liegen!!


walterst antwortet um 28-01-2010 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
In den Schubladen der Molkereien liegen sicher schon neue Regelungen und eine Hand voll Leute weiss, was kommt.

Bin gespannt, was auf der Wintertagung dazu gesagt wird.
Der Referent hat zwar im Vorjahr schon zu dem Thema referiert, aber das war ja geradezu blamabel, was da präsentiert wurde.


Gewessler antwortet um 28-01-2010 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
interressant ist was sich da in der Schweiz gerade tut, nach Abschaffung der Quote ist die Rohmilchqualität seit Mai eklatant gesunken und vorallem die Käsereien denken über ein Qualitätssytem nach, mit der Konsequenz, daß Milch mit mehr als .....?? ZZ und Staph. aureus gar nicht mehr verarbeitet wird!
Sogar die Nordmilch hat erkannt, daß der schlechte Preis nicht auf eine Überproduktion sondern auf die schlechte Nachfrage zurückzuführen ist. Und die Geschäftsführer beginnen darüber nachzudenken, wie man den Absatz ankurbeln könnte. (Haben sie ja bisher nicht notwendig gehabt -oder?).


bergbauer310 antwortet um 29-01-2010 11:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
ja und Gewessler was rätst DU dann für einen Milchbetrieb? Weitermachen oder Verkaufen?


walterst antwortet um 29-01-2010 14:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@farmboy

du kannst ja ohnehin verkaufen UND weitermachen.


kraftwerk81 antwortet um 29-01-2010 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@ Hanserhof,

Wahghalsigen..... hm?


hanserhof antwortet um 29-01-2010 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@ ejankl...

Traum...

Träumer sind glaub ich eher diejenigen, die an eine unbegrenzte Milchanlieferung glauben!

@ kraftwerk81

Wahghalsigen...??
Ich wurde bei uns als dieser bezichtigt! Ich habe jetzt nicht die "große" Menge gekauft, aber es wird sicher Betriebe geben, die andere Investitionen (event. wichtige Invest.) wegen Quotenkauf zurückstecken...! = diese sind unter umständen wirklich Wahghalsig...!

mfg



Trulli antwortet um 29-01-2010 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Ich denke es wird eher das Gegenteil eintreten!

Über kurz oder lang wird die freie Milchanlieferung kommen!
Ich habe verkauft, und ich denke ich könnte in ein paar Jahren ohne Quote wieder zu liefern beginnen...wenn ich wollte
Viel Milch-geringerer Preis
Wenig Milch- höherer Preis

Das wird die Mengensteuerung der Zukunft werden.......


biolix antwortet um 29-01-2010 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Klar doch, es müssen endlich alle aufwachen und endlich die recht bekommen die meinen der freie Markt regelt alles... also keine Gesetzlichen Regeln mehr, dem Markt sich überlassen,. dann würde endlich bald alle merken welche "Fratze" echt dahinter steckt.. ;-)))

also mir schon völlig recht, es wird doch Gewinner geben am Schluss.. ;-)))

Und bitte ab 2013 keine Ausleichszaholungen mehr, und schafft bitte endlich das Tranaprenzkonto ein und kürzt die Sozialhilfe, ich freue mcih schon auf diese Zeit, dann wird man wieder erkennen wie sehr man Freunde braucht... ;-)

lg biolix




riener antwortet um 30-01-2010 10:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
zum nachdenken

rinder - freier markt
ferkel - freier markt
schweine - freier markt
holz - freier markt
getreide - freier markt
milch - geht ohne gesetzliche regelungen auf keinen fall ?????

milchbauer sind halt was besonderes


helmar antwortet um 30-01-2010 11:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Hallo Riener....genauso ist es! Im Nachhinein betrachtet war die Quotenregelung nur eine bedingt richtige Sache. Viel zu lange hat nach 1995 das "Fondssystem" in Österreich weitergewirkt. Und die (Partei) Politik Dinge versprochen, welche nun auch in der Milch nicht mehr haltbar sind. Wenn man die Bewirtschaftung in einer gewissen Gegend halten will, dann kann das nur aus einerseits einer wirklich leistungsgerechten Dotierung der AZ sein, und der Erzeugung von Produkten, welche über Massenproduktion in dieser Form und Qualität nicht erzeugt werden können. Warum schneiden denn z.B. Käse gerade aus Käsereien mit überschaubarer Lieferantenstruktur(Heumilch z.B.) bei diversen Prämierungen besser ab? Mit Qualität kann es in Österreich eventuell weitergehen, mit Masse bei unserem Anteil von "% der EU Gesamtmenge nur für einige wenige, aber jene im absoluten Berggebiet sicherlich nicht.
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


hanserhof antwortet um 30-01-2010 12:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Freier Markt??

Also bei all den aufgezählten Stichworten....
Find ich nicht eines wo ein wahrer Freier Markt herscht!

Import Zölle, Export Förderungen, Einfuhr Sanktionen usw. usw.

Wenn es einen wirklich FREIEN Markt gäbe...dann wär das was anderes!


walterst antwortet um 30-01-2010 13:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@riener

Nur einfach zum Nachdenken:

Rüben, Zucker - Freier Markt?
Energie freier Markt - 13 Jahre fixe Einspeisetarife für Biogasanlagen der Funktionäre - freier Markt?
Arbeitsmarkt - freier Markt? Warum Arbeitszeitbeschränkung, Kollektivvertrag, Urlaubsregeln? Muss doch alles frei sein?


kraftwerk81 antwortet um 30-01-2010 15:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@hanserhof,

Du meinst es gibt bei Euch in der Gegend mehrere die nicht rechtschreiben können?

Ob Dir dieses waghalsige Manöver aufgeht? Ich glaub nicht, und nachdem heuer keine Superabgabe fällig ist, erscheint es als relativ dumm Quote zu kaufen. Nüchtern gesehen hast Du schon mal 1 Jahr keine Verzinsung also gscheiter wäre es gewesen keine Quote zu kaufen bzw. wenigstens noch zuzuwarten weil teurer wird sie glaub ich nicht mehr so schnell.

nur m.M. soll jeder mit seinem Geld machen was er will.


riener antwortet um 30-01-2010 16:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@ walter

Rüben, Zucker -da wirds auch bald vorbei sein mit Quote ( meine meinung )
Energie - die fixen einspeistarife haben wir wohl dem Ökostromgesetz zu verdanken und nach 13 jahren ist auch schluss.
Funktionäre - da erkennt mann wieder einmal einen echten IG Milch und UBV anhänger - nur jammern



josefderzweite antwortet um 30-01-2010 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Irgendetwas muss aber daran sein. Kenne einen Betrieb der vor 3 Jahren 720000kg gekauft hat. Hat gute Verbindungen zu einer Molkerei


hanserhof antwortet um 30-01-2010 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
An den Herrn Rechtschreib- Professor!!

1. Keine Ahnung da müsstest bei uns an der Schule oder so nachfragen…
Kann vielleicht nicht schreiben, aber dafür bin ich schön ;-) ….!

2. Dumm, was ist schon Dumm??
Es soll ja Landwirte geben die zu 1,2Euro/kg Quote ihr komplettes Kontingent verkauft haben sollen…und trotzdem liefern! Also so gesehen wären alle Dumm die das nicht gemacht haben, wenn man dich so hört…! Und wenn man vor 4 Jahren die Quote um 1,2 Euro gekauft hat, hat derjenige auf die gleiche Zeit gerechnet den größeren Fehler gemacht…!

Ich hab mir halt eingebildet die 100.000kg voll zu machen…!

Mfg


walterst antwortet um 30-01-2010 20:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@riener

Ich weiss nicht, wo ich in meinem Eintrag gejammert habe. Ich hab Dich nur gefragt.
Einen UBV gibts übrigens bei mir gar nicht.

UNd das mit dem Ökostromgesetz überleg Dir noch mal. Wenn wir doch angeblich alles dem freien Markt unterordnen müssen, dann kann es auch kein solches Ökostromgesetz geben.

Ich bin ja nicht gegen die Fixen Einspeisetarife, sondern gegen die blödsinnigen Meldungen, dass alles dem freien Markt unterworfen ist. Und erst recht werd ich narrisch, wenn die selben Leute, die sich für fixe Tarife und Zwangslagerhaltung....einsetzen, den anderen Betriebszweigen vorsudern, sie sollen sich mit dem Markt abfinden.


markus32 antwortet um 31-01-2010 08:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Hallo zusammen

@kraftwerk das heuer keine Superabgabe fällig ist (so wie auch die vergangenen Jahre), ist mir noch nicht aufgefallen.
Vieleicht deswegen weil auf der Milchgeldabrechnung ja auch Überschussabgabe steht.

Durch die zwölftel Regelung wird dann auch der Milchpreis noch künstlich verfälscht,
hat dann ein Betrieb wenig Quote bei hoher Milchanlieferung so zahlt der zweimal die Zeche.
Was ich persönlich auch als richtig finde, auch in der Wirtschaft muss man sich an Rahmenbedingungen halten.

winsch an schen sunda


riener antwortet um 31-01-2010 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@ walter

ich wollte mit meinen eintrag ( über freie märkte ) eigentlich nur biolix zeigen wo es ohne quote auch geht

ich möchte aber von dir wissen auf was du mit den funktionären anspielen wolltest


biolix antwortet um 31-01-2010 09:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Morgen Riener !

komisch, Investförderungen siehe letzte Land und Leute, "weils so viele Baueerngibt die sich nicht trauen mit der tollen Investförderung zu investgieren... "..-.. alles freier Markt ? Inkl. Flächenprämien, bekommen das die Schweinebauern nicht, RIndermäster entkoppelt, bis 750 ZA pro ha, hast vergessen, stützung der Banken, ohne runter setzen der Gehälter uaf Sozialhilfe Niveau, alles freier Markt ??

also lassen wir uns echt den freien Markt machen, inkl,. viele viele Gesetze weg, das meinte ich wennst nachlesen möchtest, das am Schluß endlich wirklich noch schneller nur die "Besten" über bleiben... war doch echt positiv gemeint.... ;-))

lg biolix




biolix antwortet um 31-01-2010 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Apropos, finde ich auch als wirklich tolle SPekulation, wenn man um 1,20 Milchkontingent verkauft hat udn nun das doppelte leifert... aber ist ja normal in unserer Zeit, dafür her mit dem wirklichen freien Markt...

lg biolix

p.s. apropos Riener, wie viel freien Markt haben die amerikanischen Bauern ?


walterst antwortet um 31-01-2010 09:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@riener

es ist keine Anspielung, sondern eine Tatsache, dass sich unter den großen Biogasanlagenbetreibern zahlreiche Leute befinden, die in ihren Spitzenfunktionen ganz was anderes predigen, als sie selber mit ihren Anlagen in Anspruch nehmen wollen.


kraftwerk81 antwortet um 01-02-2010 10:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
@ hanserhof,

na eh, is eh wurscht, war ja kein Vorwurf, es gibt Leute die Spielen Lotto weil sie es sich einbilden. Und Deine Erfolgschance dass diese "Wahghalsige" Unternehmen aufgeht is sicher höher als im Lotto zu gewinnen. Und mal ehrlich wennst ein paar tausend EUR reinsteckst ist das ja der Rede gar nicht wert. Man muss ja nicht immer mit dem Strom schwimmen, das verstehen aussenständige manchmal nicht, aber hinter jeder Aktion steckt eine Überlegung. Man weiss es ja heutzutage wirklich nicht wie sich die Gaudi entwickelt.

Bsp. Ein Betrieb hat 1995-98 massiv Quote gekauft (um ATS 5,- bis 7,-) und 2004 zugesperrt / seine Quote um EUR 1,20 verkauft. Das war waghalsig und hat sich ausgezahlt! Möglicherweise haben wir ja momentan eine ähnliche Situation?




Bewerten Sie jetzt: Wieso kaufen manche noch soviel Milchquote??
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;221035




Landwirt.com Händler Landwirt.com User